HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

AKTUELLES

Seite:  1  2  3  4  5 ... 52  letzte 

Gummistiefelweitwurf und Sandburgenbau [ vom 15.03.2018 ]

Das SeaBorn-Festival in Kühlungsborn Vom 25. bis 27. Mai 2018 lockt erstmals das Ostseebad Kühlungsborn in Mecklenburg-Vorpommern mit dem SeaBorn Festival. Über drei Tage hinweg können Besucher und Einheimische die maritime Seite des Ostseebads Kühlungsborn erleben und in zahlreichen Workshops mehr als 20 verschiedene Outdoor-Aktivitäten ausprobieren. Die Teilnehmer können an der Küste wählen, ob sie die Ostsee und die Küste via SUP-Tour oder auch beim Windsurfen, Wellenreiten, Segeln oder SUP-Angeln erkunden wollen. Insgesamt stehen den Besuchern zum Ausprobieren der Aktivitäten mehr als 900 Workshop-Plätze zur Verfügung. Wer es lieber ruhiger und vor allen Dingen trockener mag, begibt sich bei Kräuterwanderungen oder Fahrradtouren auf eine Entdeckungsreise zu den umliegenden Steilküsten und Dünenlandschaften. Gummistiefelw... [ mehr ]

30 Jahre Mercedes-Benz bei der DTM [ vom 14.03.2018 ]

Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart Vor 30 Jahren startet Mercedes-Benz sein offizielles Engagement in der damaligen Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM), das in diesem Jahr enden wird. Insgesamt acht Meistertitel und 16 Vizetitel holt Mercedes seit 1988 – damit ist die Marke mit dem Stern der erfolgreichste Hersteller in der Geschichte der Serie. Das Mercedes-Benz Museum widmet dieser Ära eine Sonderpräsentation und zeigt bis zum 6. Mai 2018 fünf berühmte DTM-Fahrzeuge. Vier Meisterfahrzeuge werden im Außenbereich in Glasgaragen präsentiert und sind somit auch außerhalb der Öffnungszeiten zu sehen: der AMG-Mercedes C-Klasse DTM-Tourenwagen von Klaus Ludwig, Meistertitel 1994, der AMG-Mercedes CLK DTM-Tourenwagen (C 209) von Bernd Schneider, Meistertitel 2003, der AMG-Mercedes C-Klasse DTM-Tourenwagen (W 2... [ mehr ]

Mit Wein und Käse über den Bodensee [ vom 12.03.2018 ]

In Konstanz legt ein Genuss-Schiff ab Am 6. April sticht das Genuss-Schiff mit Wein- und Käse-Tasting erstmals ab Konstanz in See. Mit Produkten aus Österreich, der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein und dem deutschen Bodenseeufer. Musikalisch wird das Boarding um 19 Uhr schon untermalt, kulinarisch wird der Gast mit Spezialitäten wie Wein-Bowle, frischem Brot und Käse empfangen. Bei der anschließenden, rund 3-stündigen Rundfahrt auf dem Bodensee präsentiert sich die Vierländerregion Bodensee mit 6 verschiedenen Käse- und Weinsorten, einemregionalen 3-Gänge-Menü mit See- und Alpenpanorama Qualitätsvolle Weine aus der Vierländerregion, beispielsweise von der Spitalkellerei Konstanz, den Weinkellereien Aarau und der Fürstlichen Hofkellerei sowie Käsespezialitäten aus allen vier Ländern werden bei dieser Degustation unter ... [ mehr ]

Auf dem „Tölzer Veg „ [ vom 07.03.2018 ]

Fleischlos in Bad Tölz Der oberbayerische Kurort Bad Tölz wird ‪vom 14. April bis 13. Mai‬ fleischlos und animiert seine Gäste Alternative Ernährung, Bewegung und Entspannung zuzulassen. Drei Koch-Workshops über „Veganes Frühstück“, „Kräuter-Suppenküche“ und „Familien-Backen“ sowie zahlreiche Angebote aus dem aktuellen Kursprogramm laden dabei zum Schnuppern und Probieren ein. ‪Bis 13. Mai‬ haben Gäste wie Einheimische die Gelegenheit, sich dem veganen Lebensstil zu nähern – durch vielseitige Veranstaltungen wie die neue Wanderung „Frühlingswiesenblumen auf dem Teller und in der Vase“ oder eine etwas andere Weinprobe. Die „Tölzer Veg“-Pauschale gibt’s ab 379 Euro in der Ferienwohnung mit sieben Übernachtungen, veganem Frühstück, der Teilnahme an einem Kochevent und weiteren Extras. Der Intensiv-Workshop... [ mehr ]

Wer macht das beste Pesto? [ vom 06.03.2018 ]

Weltmeisterschaft der „grünen Spaghetti - Sauce Im „Jahr des Italienischen Essens”, das vom Italienischen Kulturminister Dario Franceschini ausgerufen wurde, feiert die Stadt Genua das Pesto mit einer Weltmeisterschaft. Am Samstag, den 17. März 2018 kommen 100 Teilnehmer zusammen, um gemeinsam gegeneinander anzutreten, wer das beste Pesto zubereitet. Dabei bereiten die Teilnehmer die Pesto Sauce aus Genua nach dem traditionellen Rezept vor und verwenden dabei nur authentische und frische Zutaten. Der Wettbewerb findet im Palazzo Ducale statt und steht professionellen Köchen genauso offen wie Amateuren und Neugierigen.  Mehr Infos gibt’s hier: http://www.pestochampionship.it... [ mehr ]

Die spinnen, die Iren [ vom 06.03.2018 ]

Das Spartan Race in Punchestown In Punchestown gehen sonst nur hochkarätige Rennpferde an den Start. Im Mai wird es – für Zweibeiner – „sanft bis sehr schlammig“.Auf den Zuschauertribünen wird man sich am 27. Mai wohl amüsiert die Augen reiben, wenn auf dem Punchestown Racecourse bei Dublin erstmalig der Spartan Sprint für alle, die sich das zutrauen, ausgetragen wird. Eine der drei Spartan-Disziplinen, neben dem Super (12km+) und dem Beast (22km+), ist der Sprint (5km+), gespickt mit 20 Hindernissen, die es in sich haben und weder für Zimperliche noch für Humorlose geeignet sind. Wo man eigentlich nur „harte Jungs“erwartet, schlagen aber auch „harte Mädels“ auf:40 Prozent der Teilnehmenden sind Frauen. Es gilt durch schlammiges Moor zu waten und wackelige sieben Meter hohe Cargonetze zu überwinden, zehn Kilo schwere Sandsäck... [ mehr ]

Frauentragen, Schlamm-Schnorcheln und Kürbiskegeln [ vom 02.03.2018 ]

Die verrückten Festivals von Queensland Im australischen Bundesstaat Queensland gibt es wohl die seltsamsten Wettbewerbe und Festivals unseres Planeten: Vom 29. März bis 2. April findet in Roma „Easter in the Country“ statt. Bei dem bunten Outback-Festival über die Osterfeiertage werden eine große Straßenparade, Auto- und Pferderennen, Rodeo und der größte Wettkampf im Bullenreiten in ganz Australien geboten. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das „Frauen-Tragen“. Hierbei nimmt der Mann eine Frau huckepack und läuft über einen Parcours. Die Sportart verlangt von den Teilnehmern sowohl einen gewissen Sinn für Humor als auch vor allem Muskelkraft. Denn das „Wife Carrying World Championship“-Komitee schreibt vor, dass die Frau mindestens 49 Kilo wiegen muss. Sollte sie weniger auf die Waage bringen, muss sie zusätzliche Gewichte ums... [ mehr ]

Bauhaus und Barock [ vom 01.03.2018 ]

Architektur in Celle entdecken Mit über 490 originalgetreu restaurierten Fachwerkhäusern stellt die niedersächsische Stadt Celle am Rande der Lüneburger Heide als "Fachwerkjuwel an der Aller" das größte geschlossene Fachwerkensemble Europas dar und zählt zu einer der schönsten Fachwerk- und Residenzstädte Deutschlands. Das pittoreske Welfenschloss, das zu einem der schönsten seiner Art in Norddeutschland zählt, die historische Altstadt oder das einzigartige 24-Stunden-Kunstmuseum kenne viele. Doch nur Wenigen ist bekannt, dass Celle mitunter als Geburtsort des „Neuen Bauens“ bezeichnet werden kann und beim Thema Bauhaus-Architektur in der Liga von Weimar und Dessau durchaus mitspielt. Sowohl quantitativ, betrachtet man die Vielzahl der erhaltenen und teilweise noch in der ursprünglichen Bestimmung genutzten Bauwerke, als au... [ mehr ]

Flughafengelände wird zur Riviera [ vom 28.02.2018 ]

Athen rüstet für den Tourismus weiter auf Die Rekonstruktion von “Athens Riviera” in der weiteren Umgebung der griechischen Hauptstadt wird letztendlich zum Aufbau einer luxuriösen Strandpromenade mit 5-Sterne-Hotels, wie One & Only, Ritz-Carlton, Four Seasons, Waldorf Astoria, Fairmont Hotels & Resorts und Mandarin Oriental führen. Zu den Gebieten in denen die Rekonstruktion stattfinden soll gehören Asteras von Vouliagmeni, die Sterne von Glyfada, Hellinikon und die Faliro Bucht. In Asteras wurden schon über 600 Millionen Euro investiert, die geplante Öffnung der beiden Hotelkomplexe Four Seasons und Stars von Glyfada Resorts sind für den Sommer 2019 geplant. Das größte der 4 Projekte und damit das größte in Europa überhaupt ist das Projekt Hellinikon. Die Fläche des gesamten ehemaligen Flughafens von Athen soll - wie ... [ mehr ]

Der Canale Grande in der Hansestadt [ vom 23.02.2018 ]

Hamburger Miniatur Wunderland vollendet Italien Mit seinen 9 Quadratmetern stellt Venedig als neuer Teilabschnitt des Miniatur Wunderlandes Hamburg zwar keine neue Rekordmarke in Sachen Modellfläche auf, jedoch bemüht der bislang kleinste Abschnitt in ganz anderer Hinsicht Superlative. Über 35.000 Stunden wurde an der Kulisse des italienischen Weltkulturerbes mit seinen verwinkelten Gassen, Kanälen, Gondeln und Palazzi gearbeitet und dabei mit mehr Präzision denn je daran getüftelt dem Original möglichst nahe zu kommen. In den vergangenen 19 Monaten waren bis zu 60 Wunderland-Mitarbeiter in den Bau des neuen Abschnitts involviert. Sie haben mehr als 280 Häuser und Brücken von Hand gefertigt, 4.000 LEDs installiert, ca. 5.000 Meter Kabel verlegt und 160 Straßenlaternen einzeln angefertigt. Für Geschäftigkeit auf den Kanälen sorgen... [ mehr ]

Schatzsuche im Schnee [ vom 20.02.2018 ]

Vergrabene Schatzkisten in Obertauern Am 13. bis 15. April startet "Österreichs größte Schatzsuche im Schnee" auf der Gamsleiten in Obertauern im Salzburger Land. Mitten in den Alpen, bei guter Musik und viel Aussicht können die Gäste den Traum vom Goldgräber verwirklichen und beim Buddeln im Schnee einen luxuriösen BMW finden. Insgesamt werden 30 Kisten versteckt, alle mit Preisen versehen. Neben dem Hauptpreis, einem nagelneuen BMW X3, winken 29 weitere Gewinne wie Sachpreise und Reisegutscheine den teilnehmenden Urlaubsgästen. Gebuddelt und gesucht wird nach den Schatzkisten auf einer der steilsten Pisten Österreichs, die am nächsten Tag wieder „ganz normal“ für die Abfahrten präpariert ist. Teilnehmen an der Schatzsuche kann man für 50 Euro. Am 13.April startet die Schatzsuche mit einer Ö3- Party, am Samstag dann die Jagd ... [ mehr ]

Sauberkeit, Kartoffeln und ein Bordell [ vom 19.02.2018 ]

Die ausgefallenen Museen im US-Bundesstaat Idaho Es ist zwar noch ein bisserl hin, bis zum 13. Mai 2018, dem Internationale Museumstag. Wer sich an diesem Tag allerdings etwas Besonderes gönnen möchte, sollte in den US-Bundesstaat Idaho im Nordwesten der USA reisen, der neben 100 Museen auch ein paar sehr ungewöhnliche zu bieten hat. statt. So hat sich das „Museum of Clean“ in Pocatello auf das Thema Sauberkeit fokussiert. Auf 75.000 Quadratmeter können über 5.000 Objekte zum Thema Sauberkeit bestaunt werden – von sauberen Betten bis hin zu sauberen Zähnen sowie sauberer Kunst ist hier alles dabei. Saubere Luft, sauberes Wasser, saubere Gesundheit, Politik und Witze sind nur einige Schlagwörter. Einige Requisiten sind mehr als 2000 Jahre alt. Besonders beeindruckend ist die Staubsaugersammlung – allen voran der Staubsauger mit... [ mehr ]

Bei Vollmond zu den Seehunden [ vom 16.02.2018 ]

Nachts an der niedersächsischen Nordsee Ende März starten im Jadebusen die Vollmondfahrten zu den Seehundbänken. Mitarbeiter des Wattenmeer Besucherzentrums gehen gemeinsam mit Gästen auf Bootstour. Die Seehundfahrten führen im Licht des aufgehenden Vollmonds an die Ruheplätze der Meeressäuger. Dabei werden Fragen beantwortet wie: Warum können Seehunde sowohl unter Wasser als auch am Strand schlafen? Und wie können sie sogar in stockfinsterer Nacht unter Wasser Fische orten? Mit etwas Glück taucht aus dem Wasser die Rückenfinne eines Schweinswals auf, denn im Frühjahr zeigt sich die einzige heimische Walart häufig an der Küste vor Wilhelmshaven. Während der dreistündigen Tour wird ein Fangnetz zu Wasser gelassen: So können die Mitfahrer Schollen, Muscheln, Seesterne und andere Bewohner des Wattenmeeres aus nächster Nähe betracht... [ mehr ]

Zur Venus ohne Wartezeit [ vom 14.02.2018 ]

Vergünstigungen mit neuem City Pass in Florenz Wer in der italienischen Stadt Florenz in eines der berühmtesten Museen der Welt, den Uffizien will, um sich Sandro Boticellis „Venus“ oder „Judith und Holofernes“ anzusehen, muss mindestens eines mitbringen: viel Zeit ! Das lange Anstehen kann man sich aber sparen, wenn man sich den neuen Florenz City Pass anschafft, der freien Eintritt und bevorzugten Einlass zu Sehenswürdigkeiten wie den Uffizien bietet. Auch beim Besuch der Galleria dell’ Accademia zahlen die City Pass-Nutzer keinen Eintritt und umgehen die Warteschlange. Darüber hinaus sind eine Reihe weiterer Attraktionen kostenfrei, darunter das Leonardo da Vinci Museum, das Jüdische Museum mit Synagoge sowie der Santo Spirito Komplex aus dem 15. Jahrhundert. Eine Stadtführung ist ebenfalls inklusive. Optional kann der Pass u... [ mehr ]

Der See, an dem Zitronen blühen [ vom 12.02.2018 ]

Blütenpracht am Lago Maggiore Goethe war zwar nicht am oberitalienischen Lago Maggiore, aber sein berühmtes Zitat von den blühenden Zitronen hätte hier entstehen können. Während auf den Bergen der angrenzenden Ossola-Täler noch Schnee liegt, brechen unten am See die Blüten auf. Zu den ersten Frühlingsboten gehören Gli Agrumi di Cannero Riviera vom 10. bis 19. März. Das Fest der Zitruspflanzen ist einer der Publikumsmagneten am See. Orangen- und Zitronenbäume zeigen ihre Pracht und geben die allerschönsten Postkartenmotive ab. Die Zitruspflanzen sind an diesem Ufer seit dem 17. Jahrhundert zu Hause, und dass sie überhaupt so weit nördlich gedeihen ist dem einzigartigen Mikroklima zu verdanken: eine malerische Bergkulisse schützt den Ort vor Nordwinden. Beim Fest geht es nicht nur um das Bestaunen der schönen Blüten, sonder... [ mehr ]

Seite:  1  2  3  4  5 ... 52  letzte 
eXTReMe Tracker