HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

AKTUELLES

Seite:  1 ... 48  49  50  51  52 

Golfvergnügen auf über 30 Plätzen im Süden Floridas [ vom 23.04.2013 ]

Die Region „The Beaches of Fort Myers & Sanibel“ startet in die Nebensaison Warum nicht einmal zum Golfen nach Amerika? In der jetzt startenden Nebensaison haben Gäste die Möglichkeit, auch auf Plätzen zu spielen, die sonst nur Mitgliedern vorbehalten sind. Zwischen Muschelstränden und unberührten Landschaften kann man sich austoben. Das tropische Inselparadies ist für seine Wettersicherheit und seine namhaften Golfplätze bekannt. Viele Anlagen verfügen über einen schönen Ausblick auf den Golf von Mexico oder Wasserstraßen und Kanäle. Einige gewannen Awards für den Einsatz im Rahmen nachhaltiger Projekte. Alle engagieren sich aber für den Schutz und die Erhaltung der Tierwelt, so können Golfen beim Spiel auch hin und wieder Aligatoren über den Weg laufen. Weitere Informationen über Fort Myers & Sanibel finden Sie auf http://www.... [ mehr ]

Johannesburg erleben [ vom 22.04.2013 ]

Hop-on / Hop off Afrika-Reisende können Johannesburg jetzt auf eine andere Weise erleben. Auf dem Deck eines roten Doppeldeckerbusses fährt man auf einer festgelegten Route durch die Stadt und kann nach belieben ein- oder aussteigen. Der Bus hält an 12 Stationen und verkehrt im 30 Minuten Takt, 7 Tage die Woche jeweils ab 9 Uhr morgens. Ein Ticket kostet ca. 12€ pro Tag. Wer vorab online bucht erhält einen Rabatt von 20%. Der Bus hält an folgenden Stationen: 1. Gautrain Station Park 2. Gandhi Square 3. Carlton Centre 4. Santarama Miniland 5. James Hall Transport Museum 6. Gold Reef City 7. Apartheid Museum 8. Mining District Walk 9. Newtown Precinct 10. Origins Centre 11. Braamfontein 12. Constitutional Hall Weitere Informationen finden Sie auf http://www.citysightseeing.co.za (Johannesburg Tour) ... [ mehr ]

Hochzeit in 800 Metern Tiefe [ vom 19.04.2013 ]

Ringe tauschen im Bergwerk Rasant geht die Feier los. In nur 90 Sekunden rast die Hochzeitsgesellschaft in 800 Meter Tiefe. Auf einer holprigen Fahrt mit der Grubenraupe gelangen alle zur Kristallgrotte. Exklusiv findet die Vermählung dann nur mit Brautleuten und Trauzeugen in der glitzernden Grotte statt, die Gäste sitzen davor und sehen die Zeremonie live. In der tiefsten Bar der Welt, der „Kristallbar“ bekommen alle prickelnden Sekt. Nach einer kurzen Fahrt tut sich der Großbunker auf, in Kerzenlicht getaucht, das Lieblingslied des Paares ertönt. Wenn die Musik verklingt, schießen plötzlich Laserstrahlen durch den Großbunker, der jetzt in allen Farben des Regenbogens erstrahlt. Ein krönender Abschluss einer sehr besonderen Hochzeit. Nur an vier Tagen im Jahr kann diese Trauung im Standesamt Bad Salzungen gebucht... [ mehr ]

Safari Deluxe [ vom 18.04.2013 ]

Komfortabel Natur erleben „Glamping“ nennt sich ein neuer Trend. Der Begriff setzt sich aus den Wörten „glamourous“ und „Camping“ zusammen. In verschiedenen Staaten Afrikas kann man Glamping-Safaris buchen. Abseits von den großen Zeltplätzen und dem Massentourismus lässt sich auf angenehme Weise, in Kleingruppen, die Natur des schwarzen Kontinents komfortabel erkunden. Je nach den Vorlieben der Reisenden sind die Unterkünfte mobile oder feste Camps. Das Mombo-Camp in Botswana, eine 5-Sterne-Unterkunft, bietet neben Erkundungsfahrten auch Fitnessgeräte und Massagen mit Blick in die Wildnis. Das Camp ist auf Stelzen gebaut, sodass sich wilde Tiere unter den Zimmern im Schatten ausruhen können und die Gäste die Natur hautnah, ohne Zaun erleben können. Eines der mobilen Camps ist das Zambezi Life Styles Camp in Simbabwe. Erst ku... [ mehr ]

Abschlag am Chiemsee [ vom 17.04.2013 ]

Nach der Partie ins Sternerestaurant Zahlreiche Golfplätze finden sich am und um den Chiemsee. Fünf 18-Loch und eine 9-Loch-Anlage sind in direkter Entfernung zu finden. In etwa einer Fahrstunde sind mehr als 10 weitere Golfplätze zu erreichen. Doch nicht nur das Golfen macht am Chiemsee Spass. Dem Genuss widmet sich in seiner Residenz Sternekoch Heinz Winkler. Der Koch wurde bereits über 20 mal mit drei der begehrten Michelin-Sterne ausgezeichnet. Zimmer und Suiten sowie ein Vital Resort gehörten ebenfalls zu dem Haus. Verschiedene Preisangebote können derzeit günstig gebucht werden: Vital-Genussarrangement: 3Ü inkl. Goumetfrühstück, 5-Gänge-Gourmetmenü am ersten Abend, 3-Gänge-Menü aus der Vital Cuisine am 2. Abend, 8-Gänge-Sterne-Galadiner am letzten Abend, eine spezifische Massage, Nordic Walking mit Personal Tra... [ mehr ]

Bad, Bett, Frühstück [ vom 16.04.2013 ]

Kein teures Hotel bei Flugverspätung Die Zweckmäßigkeit steht bei dem neusten Urteil des Amtsgerichts Frankfurt (Az.: 30 C 1275/12 [71] im Vordergrund. Bei Umbuchung oder Verspätung eines Fluges, ist die Fluggesellschaft lediglich dazu verpflichtet, ein einfaches Hotel für die Passagiere zu zahlen. Zu den Vorraussetzungen zählen nur die Möglichkeiten zum Schlafen und der Körperpflege sowie ein Frühstück. Im aktuellen Fall klagten Reisende, deren Rückflug von Dubai um einen Tag verschoben wurde. Während des Urlaubes residierten Sie in einem 5-Sterne-Hotel. Für die ungeplante Extra-Nacht bot Ihnen die Fluggesellschaft ein einfaches Hotel in rund 2 Stunden Fahrt vom Flughafen an. Die Reisenden lehnten dies ab und buchten selbst eine Unterkunft in der Nähe des Flughafens. Die Klage, dass die Fluggesellschaft die Kosten für die z... [ mehr ]

Surf & Skate Festival [ vom 15.04.2013 ]

Zum 6. mal treffen sich Sportbegeisterte in 3 deutschen Städten Jeweils 5 Tage macht das Festival in Hamburg, Köln und München halt. Um Interessierten und Profis eine Plattform zu bieten, wird das Stadtsurfen in allen Facetten vorgestellt. Neben Filmpremieren gibt es auch eine Surf- / Skate Art & Photo Ausstellung mit anschließender Auktion zu sehen. Anfänger können sich in verschiedenen Workshops einmal auf einem der Bretter versuchen, für erfahrenere Sportler stellt der Skatpark ein Highlight dar. Eine Miniramp, ein Hardware Flohmarkt oder Surf Fitness-Yoga und Workout bieten Unterhaltungsmöglichkeiten auf dem Festival. Der Samstag Abend steht in Hamburg ganz unter dem Motto „Party all night“. Mit Gästen wie Palina Rojinski aka Palina Power, New Shoes oder Christoph Friedmann wird gefeiert. Das Surf & Skate Festival f... [ mehr ]

Dem Himmel so nah [ vom 12.04.2013 ]

Heiraten in den Wolken Mit dem Heißluftballon heben Heiratswillige in Italien ab, um sich in luftigen Höhen das Ja-Wort zu geben. Jedes Jahr treffen sich in Todi (Umbrien, Italien), der mittelalterlichen Stadt mit ihren Kirchtürmen und den antiken Palazzi, die Teilnehmer des „International Ballon Grand Prix“. 2 Wochen lang im Juli heben dutzende Heißluftballons in den azurblauen italienischen Himmel ab. Im Garten des Romantik-Hotels Tenuta di Canonica startet die abenteuerliche Fahrt für die Brautleute. Den Bund für’s Leben schließt das Hochzeitspaar hoch über den sanften Hügeln, mit einem atemberaubenden Blick über die schöne Landschaft ein. Die Hochzeitsgäste empfangen die frisch Vermählten innerhalb der antiken römischen Mauern des Hotels. Mit einer fröhlichen Feier, im prächtigen Garten des Hotels, geht der Tag zu End... [ mehr ]

Berlin ist spitze [ vom 11.04.2013 ]

Städtetourismus boomt Über 120 Millionen Übernachtungen konnten deutsche Städte im letzten Jahr verbuchen, das ist ein Plus von knapp 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies ergab eine Erhebung des Online-Reiseportals ab-in-den-urlaub.de basierend auf eigene Umfragen und den Angaben der Statistischen Landesämter. Nummer 1 bleibt dabei die Hauptstadt Berlin mit knapp 25 Millionen Übernachtungen,ein sattes Plus von über 11 Prozent. Damit liegt Berlin europaweit auf Platz 3 hinter London und Paris. Der Zuwachs bei Deutschlands Nummer 2,die bayerische Metropole München, fiel mit 5,3 Prozent überdurchschnittlich aus.Unter den 12,4 Millionen Besuchern wuchs der Anteil von Touristen aus arabischen Ländern überdurchschnittlich. Platz 3 ging an die Hanßestadt Hamburg mit etwas über 10 Millionen Übernachtungen und nahezu doppelt so ho... [ mehr ]

Vordrängeln nervt! [ vom 11.04.2013 ]

Skyscanner Umfrage zeigt, was Fluggäste gar nicht mögen Am Flughafen, egal ob privat oder geschäftlich, die Abflughalle ist voll, die Warteschlangen vor dem Check-in, der Sicherheitskontrolle und dem Abfluggate sind lang. Worüber sich die Passagiere am meisten ärgern ermittelte jetzt Europas führende Reisesuchmaschine Skyscanner, die 1200 Reisende befragte. Mit Abstand (41%) fühlen sich die meisten Fluggäste von Dränglern gestört, die sich rücksichtslos nach vorne schieben. Auf Platz 2, mit 17% wählten die Befragten Passagiere, die mehrere Sitzplätze mit Gepäck belegen oder sich beim Schlafen zu sehr ausbreiten. Den dritten Platz belegen Reisende, die unvorbereitet zum Sicherheitscheck kommen. 12% sind genervt, wenn sich die Wartezeit verzögert, weil Mitreisende vergessen haben, den Gürtel oder die Uhr abzulegen. Weiterhin... [ mehr ]

Picknick at its best [ vom 10.04.2013 ]

Chiemsee nostalgisch erleben Das ist doch der Traum von der guten, alten Zeit: Mit dem Radl übers Land fahren und beim Bauern die Eier und die Milch holen, beim Bäcker die Brötchen und dann ein Picknick auf einer Decke direkt am Ufer des Chiemsees mit Alpenpanoramablick abhalten. Laut Priener Fremdenverkehrsamt ist das in diesem Jahr möglich. Eigene Themenwege führen über reine Radl-, E-Bike oder Wanderrouten zu Direktvermarktern und regionalen kulinarischen Genüssen. In Prien selbst beginnt man schon mal mit dem Einkauf des Rieder-Bienenhonigs direkt im Ortskern. Der Rundweg Nr. 2 über Elperting lässt einen Zwischenstopp beim Wastlhof zu, bei dem man selbst die Eier aus dem Nest der Freilandhühner holen darf. Andere Produkte bietet das Hofladl an, genauso wie die Rainermühle Ramsl nur ein paar Kilometer weiter.In Rimstin... [ mehr ]

London - Marathon [ vom 10.04.2013 ]

Britische Hauptstadt einen ganzen Tag lang fast vollständig gesperrt Jedes Jahr nehmen etwa 35.000 Menschen am jährlichen Frühjahrsmarathon teil. Am 21. April diesen Jahres laufen die Sportbegeisterten wieder durch das Zentrum der Metropole. Für Touristen bringt dies jedoch einige Schwierigkeiten mit sich. Wer nicht selbst am Marathon teilnimmt, muss mit Einschränkungen rechnen. Zwischen 7 und 21 Uhr werden viele Straßen gesperrt, wie lange hängt vom Streckenverlauf ab. Wer auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen möchte, sollte sich aber früh um ein Ticket kümmern, da lange Schlangen an Automaten und Ticketschaltern erwartet werden. U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen werden am Tag des Marathons ausgelastet sein. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.virginlondonmarathon.com ... [ mehr ]

Ja-Wort am höchsten Punkt Oberschwabens [ vom 09.04.2013 ]

Eine Hochzeit wie im 12. Jahrhundert Festliche Gewänder, altertümliche Gewölbe, eine Hochzeit in der „Waldburg“ fasziniert durch mittelalterliche Bräuche in einer außergewöhnlichen Umgebung. Zwischen Ravensburg und Wangen liegt die „Waldburg“, der höchste Punkt Oberschwabens. Von der Belvedere oder Altane aus blicken die Heiratswilligen auf die Gipfel der Allgäuer Alpen, den Bodensee und das Zugspitzmassiv. Geheiratet wird in der fürstlichen Kapelle, die bis vor 800 Jahren den Kronschatz der deutschen Kaiser beherbergte. Der Pfarrer muss allerdings selbst organisiert werden, ebenso die Musik, da sich in der Kapelle keine Orgel befindet. Hohe Mauern umschließen den großen Innenhof, in dem nach der Kirche prickelnde Getränke serviert werden. Im alten Gewölbe der „Waldburg“ finden bis zu 140 Personen Platz. Die Tische sind im ... [ mehr ]

Nur noch Vizeweltmeister [ vom 09.04.2013 ]

Chinesen reisen mehr Der Eindruck war ja längst schon zu gewinnen: Wo immer Deutsche auch hinreisten, die Chinesen waren schon da und sie waren zahlenmässig überlegen. Aber auch , was die Spendierhosen anging, fielen die Hosentaschen der Chinesen insgesamt auch größer aus: 102 Milliarden US Dollar gaben sie aus und damit 40 Prozent mehr als im Vorjahr. Deutsche und Amerikaner brachten es jeweils auf nur 85 Milliarden. Diese Zahlen veröffentlichte jetzt die Welttourismusorganisation UNWTO. Dank der schnellen Urbanisierung, wachsender Einkommen und der Lockerung der Ausreisebestimmungen ist die Anzahl der reisenden Chinesen in 12 Jahren um das 8fache auf über 80 Millionen im Jahr 2012 gestiegen. In den nächsten Jahren soll nach einer Schätzung des Chinesischen Tourismusamtes diese Zahl auf über 200 Millionen anwachsen. Jeder fünft... [ mehr ]

Mit dem Twizy durch Wien pesen [ vom 08.04.2013 ]

Umweltfreundliche, individuelle Stadtrundfahrt Wer individuell und umweltfreundlich die Stadt Wien entdecken will, musste bisher in Pedale treten oder zu Fuss die österreichische Hauptstadt erkunden. Es kann aber ab Mai auch sehr bequem und doch umweltschonend sein, wenn man das Angebot des „roomz“ in Wien annimmt. Für 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück ab 107,50 Euro gibt’s für einen ganzen Tag einen Renault Twizy dazu, mit dem man sich durch die Gassen der Wiener Altstadt schlängeln kann und locker auch einen Parkplatz findet. Der Twizy ist ein batteriegetriebener Zweisitzer, der sich wie ein Auto unkompliziert steuern lässt und dabei auch noch Wind und Gerüche zulässt, ohne in einer Lederkombi mit Sturzhelm bekleidet zu sein. Wer es noch umweltschonender mag, der kann ganz auf ein individuelles Vehikel verzichten,... [ mehr ]

Seite:  1 ... 48  49  50  51  52 
eXTReMe Tracker