HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       ARCHIV       KONTAKT
Foto by:
Foto by: Klubhaus
Foto by: Wegegabelung
Foto by: Impression

Meisterschaftsplatz in Citynähe [ vom 22.05.2017 ]


Der Golfplatz Stellebosch in Südafrika
Der Golfplatz Stellenbosch, 1904 gegründet, ist der viertälteste und zählt zu den altehrwürdigen Plätzen in Süd-Afrika. Mitten in der Stadt gelegen, ist er besonders für die Studenten und Professoren der Stellenbosch Universität die erste Wahl.
Golfspieler genießen den weiten Blick auf die Helderberge und die weitläufige Winzerlandschaft ähnlich wie bei dem in nächster Nähe gelegenen Golfplatz de Zalze (http://www.reisenundgolfen.de/index.php?set=details&id=1428&cat=golf).
Der stets gepflegte Rasen des Meisterschaftplatzes besitzt einen alten Baumbestand, eine üppige Begrünung mit blütenreicher Vegetation.
Die Spieler bevorzugen dabei den abwechslungsreichen Kurs. Leichte und schwere Löcher machen das Spiel spannend. Ob man das Loch 6 mit 375 m und Par 4 spielen kann, ist jedes Mal eine Herausforderung, denn nach einem kräftigen Abschlag gilt es, Olivenbüsche zu überwinde. Nur wer dann mit zwei Schlägen einlocht, hat einen gutes Spiel gemacht. Das Greenfee mit 24 Euro ist für deutsche Verhältnisse extrem günstig.
Ausbildung und Coaching steht in Stellenbosch ganz oben an. Erich Kiem der PGM Cheftrainer und weitere GolfPros kümmern sich um den jungen Nachwuchs und helfen beim Wiedereinstieg oder Auffrischen. Ein Package mit 10 Stunden für jeweils 30 Minuten kosten umgerechnet etwa 235 Euro, für fortgeschrittene Golfer sind es 140 Euro. Ausrüstung zur Miete, Leihschläger, Trolley und E-Cart stehen im Club für kleines Geld bereit.
Clubhaus, Restaurant und Bar laden zu einem gemütlichen Break ein. Zum Abschluss eines Spiels sollte man die Spezialität von Chefkoch Gerhard, eine frischgebackene Pizza,geniessen, serviert auf der Club-Terrasse.
Das Clubleben in Stellenbosch kann sich sehen lassen. Bis zu 80 Gäste sind drinnen und draußen willkommen. Die abwechslungsreiche Menükarte vom Gerhard van der Merwe bietet eine delikate Speisenauswahl. Und der Wein von den kultivierten Reben rund um Stellenbosch ergänzt den Genuss.
Weitere Informationen unter http://www.stellenboschgolfclub.com/

Unterkunft:
Das 300 Jahre alte Hotel Lanzerac in Stellenbosch kann zum altehrwürdigen Golfplatz die perfekte Ergänzung sein.
Das elegante, luxuriöse Ambiente mitten in den prächtigen Weinbergen bietet neben einem Spa, großzügige Suiten mit eigenem Garten und historisch ausgestattete Räumlichkeiten für einen angenehmen Dinnerabend und Ausklang vor dem Kaminfeuer.
Weitere Informationen unter http://www.lanzerac.co.za (Preis pro Zimmer und Nacht ab 229,--Euro – je nach Saison variieren die Preise).
Redakteur: Eva-Maria Mayring Quelle: eigen

eXTReMe Tracker