HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       ARCHIV       KONTAKT

Im Fiaker speisen [ vom 23.05.2017 ]


„Riding Dinner“ in Österreichs Hautpstadt Wien
„Wien mit allen Sinnen erleben“ lautet das Motto beim „Riding Dinner“. Da lassen sich die Gäste im Fiaker durch den 1. Bezirk chauffieren und kosten sich durch die Wiener Küchentradition. Bei mehreren Stopps werden Speisen und Getränke aus renommierten Restaurants direkt in die elegante Kutsche serviert, die speziell für diesen Zweck mit einem Tischchen ausgestattet wurde.
Je nach Package erkunden bis zu vier Personen den Geschmack der Stadt. Das kulinarische Angebot reicht von feinen Brötchen aus dem Schwarzen Kameel, einem traditionsreichen Café-Restaurant, über ein Wiener Schnitzel von Bitzinger’s Augustinerkeller bis hin zu einem Altwiener Apfelstrudel aus dem Café Landtmann. Neben den Standard-Touren wie der 90-minütigen „Culinary.Sightseeing-Tour“ und der 40-minütigen „Sparkling.Sightseeing-Tour“ laden auch individuelle Arrangements dazu ein, Wien von seiner besonderen Seite kennenzulernen. Die kulinarischen Touren zu Pferd sind ab 265 Euro buchbar. Weitere Informationen gibt es unter http://www.ridingdinner.com
Redakteur: bo, Bild: Riding Dinner Quelle: Riding Dinner

eXTReMe Tracker