HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       ARCHIV       KONTAKT

Zum Parthenon der Bücher [ vom 15.06.2017 ]



Ameropa-Reisen bietet Kombis zur documenta 14

Mit der Eröffnung der 14. documenta in Kassel ist der größten Stadt Nordhessens für die kommenden rund 100 Tage die Aufmerksamkeit der internationalen Kunstwelt sicher. An 35 Ausstellungsorten in der ganzen Stadt, darunter das 1779 vollendete Fridericianum als Mittelpunkt der Ausstellung, sind die eindrücklichen Kunstwerke erlebbar, teilweise unter freiem Himmel, wie etwa die Installation „The Parthenon of Books“ der argentinischen Künstlerin Marta Minujín auf dem Friedrichsplatz. Aus bis zu 100.000 verbotenen Büchern aus der ganzen Welt wurde der Tempel auf der Athener Akropolis nachgebaut. Die documenta 14 ist noch bis zum 17. September 2017 geöffnet. Kulturinteressierte können die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst mit den documenta-Angeboten des Kurz- und Bahnreisen-Spezialisten Ameropa-Reisen einfach und komfortabel erleben. Diese bestehen jeweils aus einer Übernachtung mit Frühstück sowie einem Tagesticket für die documenta 14. Sechs verschiedene Hotels stehen hierfür zur Auswahl. So ist beispielsweise das Arrangement in Kombination mit dem Vier-Sterne H4 Hotel Kassel schon ab 105 Euro pro Person erhältlich. Dieses und alle weiteren Angeboten können unter http://www.ameropa.de/documenta14 gebucht werden.
Redakteur: Bo Quelle: Ameropa

eXTReMe Tracker