HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Kein Kampf um Sonnenliegen mehr! [ vom 30.01.2018 ]

Reiseveranstalter bietet Vorabreservierung der Lieblingssonnenliege
Des Deutschen Lieblingshobby im Urlaub gerät in Gefahr: das allmorgendliche Aufstehen früh um 5, um eine Sonnenliege am Pool für den Tag zu reservieren. Mit einer neuen Serviceleistung namens „Meine Sonnenliege“ bietet Thomas Cook seinen Gästen die Möglichkeit, ihre persönliche „Wunsch-Sonnenliege“ in ihrem Urlaubshotel bereits vor Urlaubsbeginn zu reservieren. Bis zum Sommer 2018 soll das Angebot in 30 Hotels zur Verfügung stehen. In den teilnehmenden Hotels wird nur ein kleiner Teil der Sonnenliegen für die Vorabreservierung freigegeben. Es werden selbstverständlich weiterhin genügend Liegen für diejenigen Gäste zur Verfügung stehen, die auf ihren „Frühsport“ nicht verzichten möchten, flexibel sind und lieber spontan vor Ort entscheiden. Wer sich aber für den Service entscheidet, kann schon vor Abreise den individuell schönsten Platz für seine Sonnenliege auswählen – und zwar ganz bequem per Mausklick. Über einen Link gelangen Interessenten auf einen Pool-Lageplan des gebuchten Hotels. Darin sind neben dem Pool, beziehungsweise den Pools, und den Sonnenliegen weitere wichtige Parameter zur Entscheidungsfindung eingezeichnet, wie Restaurants und Bars in Pool-Nähe sowie ein Kompass, um zu sehen, wo man zu verschiedenen Tageszeiten Sonne oder Schatten hat. Unabhängig davon, ob man ein ruhiges Plätzchen mit Meerblick bevorzugt oder lieber nahe am Beckenrand liegen möchte, um die Kinder beim Plantschen besser im Auge zu behalten – die Vorabreservierung garantiert, dass der Lieblingsplatz den ganzen Urlaub über rund um die Uhr exklusiv verfügbar ist. Ausschlafen, in aller Ruhe frühstücken und am späten Vormittag zum Pool, wo die persönliche Liege schon mit Handtüchern bereit steht. Für Freunde oder Familien, die zusammen verreisen, ist es auch möglich, nebeneinanderliegende Sonnenliegen für alle Reiseteilnehmer zu buchen. Vor Ort ist die reservierte Sonnenliege mit einem Schild, auf dem die Zimmernummer der Gäste steht, gekennzeichnet. Auch Handtücher liegen schon bereit.
Der Service ist buchbar für Gäste der Veranstaltermarken Thomas Cook Signature, Neckermann Reisen und Öger Tours. Der Preis für die Reservierung beträgt 25 Euro pro Sonnenliege und Aufenthalt. Weitere Informationen unter http://www.thomascook.de, http://www.neckermann-reisen.de und http://www.oeger.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen
Redakteur: bo, Bild; Thomas Cook Signature Quelle: Thomas Cook Signature

eXTReMe Tracker