HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Reisebranche mehr als zufrieden [ vom 12.03.2018 ]

Die Internationale Tourismusbörse in Berlin zieht Abschlußbilanz
Ein Plus von rund fünf Prozent bei den Geschäftsabschlüssen auf der ITB Berlin 2018 gegenüber dem Vorjahr und allerbeste Prognosen für die kommenden Monate: Die internationale Reiseindustrie steuert dynamisch auf ein Rekordjahr zu. Zum Abschluss der ITB Berlin präsentierte sich die weltumspannende Branche äußerst robust und optimistisch wie seit Jahren nicht mehr. Die Hochstimmung spiegelt sich auch in der Bilanz der fünftägigen Leistungsschau auf dem Berliner Messegelände wider: Die bereits seit Monaten nahezu ausgebuchte Messe hat ihre Bedeutung als Konjunkturbarometer untermauert. Mit rund 110.000 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland lag die ITB Berlin zwar etwas unter den Vorjahren, aber über 60.000 Besucher strömten am Samstag und Sonntag in die Messehallen. An den fünf Messetagen zwischen dem 7. und 11. März 2018 präsentierten sich auf dem Messegelände in 26 Hallen mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 186 Ländern und Regionen den Besuchern.
Im Fokus der diesjährigen ITB Berlin stand das Partnerland Mecklenburg-Vorpommern, das die Eröffnungsfeier erstmalig gänzlich CO2-neutral ausrichtete. An den fünf Messetagen präsentierte das deutsche Bundesland in zwei Hallen seine umfangreichen touristischen Angebote. Sein enormes Potenzial für die globale Reiseindustrie untermauerte der Bereich Medical Tourism auf der ITB Berlin. Das Segment, das erst im vergangenen Jahr auf der weltgrößten Reisemesse Premiere feierte, war aufgrund der starken Nachfrage in die größere Halle 21b umgezogen. Zu den stark expandierenden Wachstumsfeldern zählte in diesem Jahr erneut der Bereich Travel Technology. Vor allem chinesische Aussteller sind in diesem Bereich besonders stark auf dem Vormarsch. So präsentierte erstmals das chinesische Onlineportal Ctrip seine Produkte in Berlin.
Offizielles Partnerland der ITB Berlin 2019 wird Malaysia. „Hiermit wollen wir den Tourismus steigern und Malaysia als Urlaubsdestination etablieren“, erklärte Dato´Sri Abdul Khani Daud von Tourism Malaysia auf der ITB Berlin. Die nächste ITB Berlin findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März 2019, statt.
Redakteur: bo, Bild: ITB Quelle: ITB

eXTReMe Tracker