HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       ARCHIV       KONTAKT

GOLFEN

Seite:  1  2  3  4  5  6 ... 18  letzte 

Lichtenau goes Südafrika [ vom 12.10.2016 ]

BayMeGo-Medienpreis Print geht nach Franken Die Freude war groß, als bei der Verleihung des Medienpreises der Bayerischen Mediengolfer für den Bereich Print als Sieger der Golfclub Lichtenau-Weickershof aufgerufen wurde. Nicht nur das BayMeGo-Präsident Ralf Exel der Verantwortlichen für den Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Birgit Mehl, im Golfclub München-Eichenried die gerahmte Urkunde für den ersten Preis überreichte, nein, da stand ja auch noch der Verantwortliche für ganz Europa der South African Airways, Michael Bentele, mit einem großen Briefumschlag. Der Gewinnerclub des diesjährigen Medienpreises Print darf nämlich unter seinen Mitgliedern und Mitarbeitern eine Reise nach Südafrika ausspielen. Die South African Airways ( SAA) übernimmt die Flugkosten für 2 Personen von wahlweise München oder Frankfurt nach K... [ mehr ]

Vip –Karten für die BMW Open 2017 [ vom 12.10.2016 ]

Der BayMeGo-Medienpreis WEB geht an den GC Mangfalltal Der Medienpreis der Bayerischen Mediengolfer wird in den Kategorien „Print“, „Inklusion“ und „WEB“ vergeben. Bei der Preisverleihung in München- Eichenried, zu der alle 10 ausgezeichneten Golfclubs in der Kategorie „WEB“ anreisten, machte die Jury-Vorsitzende Corinna Binzer deutlich, welche Fragen sich unter anderem stellten: Wie gerne bin ich auf den Golfplätzen als Greenfee-Gast gesehen? Bin ich als Gastspieler gewollt? Wann und wie kann ich Kontakt und Startzeiten buchen aufnehmen? Wie ist die Anfahrtsbeschreibung? Ist der Turnierkalender für alle zugänglich? Greenfeekosten? Platzbeschreibung? Scorekarte? Besondere Angebote? Und wann öffnet die Gastronomie für den Kaffee vor der Runde? Unter den Top Ten der besten Webauftritte der Golfclubs in Deutschland w... [ mehr ]

Befeuernde Wirkung durch Medienpreis [ vom 11.10.2016 ]

Journalistenvereinigung BayMeGos zeichnet vorbildliche Clubs aus „Wird der Golfsport über kurz oder lang sein Gesicht verändern?“ Diese etwas provozierende Frage stellte Ralf Exel, Vorsitzender der Bayerischen Medien-Golfer (BaMeGo) und SAT1-Moderator, an den Beginn seiner Laudatio anlässlich der Verleihung des Medienpreises „Inklusion 2016 “ im Münchener Golf Club (MGC). Der zum zweitem Mal ausgelobte Award spiegele laut Exel eine Entwicklung wider, die von den BayMeGos „wesentlich mit angeschoben“ worden sei und die Vereinigung von rund 70 Journalisten/innen auch weiterhin inhaltlich beschäftigen werde: die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen ohne gesundheitlicher Einschränkung auf den Golfplatz. „Erfreulicherweise öffnen sich immer mehr deutsche Clubs und Anlagen diesem Thema“, betonte Exel. Zum einen könnten Menschen ... [ mehr ]

App für clubfreie Golfspieler [ vom 20.09.2016 ]

Die Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) bietet nützliches Tool Die VcG, die Vereinigung clubfreier Golfer, erweitert ihr Portfolio an digitalen Services jetzt erstmals um eine VcG-App. Diese steht ab sofort in den App-Stores von Google und Apple zum kostenlosen Download zur Verfügung und soll den rund 23.000 VcG-Mitgliedern das Golf spielen erleichtern. Die erste Version der VcG-App umfasst im Wesentlichen drei Features: eine bundesweite Golfplatzsuche, einen Turnierkalender und einen digitalen Scorekarten-Rechner. In der GPS-gesteuerten Golfplatzsuche sind vom öffentlichen 3-Löcher-Kurzplatz bis zum Meisterschaftsplatz mehr als 1.000 Golfplätze aus ganz Deutschland zu finden. Die Detailansicht stellt weitere Informationen wie Platzbeschreibung, Fotos, Scorekarte und Greenfee-Preise bereit. Wer gleich eine Runde spielen m... [ mehr ]

Pures Golfvergnügen mit kühlem Bier [ vom 19.09.2016 ]

Der Golfpark Pilsen im Test Ein Pils kennt jeder! Das dieses Wort vom Brauort Pilsen abgeleitet wurde, wissen wiederum ein paar weniger. Noch wenigere haben auch schon gehört, das in der viertgrößten Stadt Tschechiens, die Automarke Skoda produziert wird. Und es besteht zu befürchten, das noch viel weniger Menschen wissen, dass sich in der Nähe mit dem Golfpark Pilsen einer der schönsten Golfplätze Tschechiens befindet. Mit 5502 Metern ( CR70,2 Slope 131) für Herren und 4593 Metern ( CR 70,4 slope 126) ist er sicherlich nicht der längste Platz Böhmens, sicherlich aber einer der schönsten, ganz sicher aber einer der abwechslungsreichsten. Gleich der erste Abschlag zeigt ein wenig auf, was man größtenteils erwarten darf: Ein hügeliges Gelände mit engen Passagen, Kurven und welligen Fairways. Also gut, das stimmt so für di... [ mehr ]

Hüttnabend in Hamburg, Krimi-Diner bei Münchhausen [ vom 16.09.2016 ]

Herbstliche Golf- und Genussmomente Golfer sind Genießer und schätzen die gute Küche ebenso wie ausgewählte Weine – das ist kein Geheimnis. Und wer diese beiden Leidenschaften miteinander verbinden will, ist bei den Partneranlagen der Kooperation „Hotels auf dem Golfplatz“ genau richtig. Viele Partner dieser Marke präsentieren das ganze Jahr über besondere Arrangements, die sowohl das Golferherz als auch die kulinarische Seele ansprechen. Das Steigenberger Hotel Treudelberg in Hamburg mitten in der Hansestadt empfiehlt sich als Standort für einen Kurzurlaub oder eine Städtereise im Norden. Auch kulinarisch kommen Gäste nicht zu kurz. Wer das Oktoberfest vermisst, kann im September beim Treudelberger Hüttenzauber typische Spezialitäten aus der Alpenregion und original Herrnbräu Festbier probieren. Jeden Donnerstag gibt es da... [ mehr ]

Ab nach Südafrika! [ vom 08.09.2016 ]

Erstmals auch Sachpreis beim BayMeGo-Medienpreis Print Jetzt stehen Sie fest, die Top 10 bei der Vergabe des Medienpreises der BayMeGos, der Bayerischen Mediengolfer. Die Vereinigung überwiegend in Bayern tätiger Journalisten hat sich zum Ziel gesetzt, die Wahrnehmung und die Popularität des Golfsports zu fördern und zu unterstützen. In diesem Jahr werden erstmals mit dem ersten Platz für die beste Clubzeitschrift des wichtigsten Medienpreises im Golfsport auch ein Sachpreis vergeben: Eine Reise für 2 Personen nach Südafrika mit South African Airways (SAA) ab Frankfurt oder München mit 4 Nächten im Sea Star Rocks in Camps Bay inklusive Frühstück. South African Airways (SAA), zum 14. Mal in Folge von Skytrax als „Best Airline in Africa“ ausgezeichnet und bereits seit 10 Jahren Mitglied der Star Alliance, ist Afrikas f... [ mehr ]

Spass haben und Gutes tun [ vom 07.09.2016 ]

Erstes MUNICH Golf Around-Turnier Spass haben ist ja doppelt so schön, wenn man dabei auch noch Gutes tun kann. Golfer aus München und Umgebung habenjetzt dazu die Gelegenheit: Erstmals findet am 15.September um 12. Uhr mittags das Munich Golf-Around-Turnier statt, ein Drittel der Einnahmen gehen an die Philip-Lahm-Stiftung. Der Fußball-Weltmeister sagt zum Stiftungszweck: „Ich habe es zu meiner Aufgabe gemacht, benachteiligte Kinder und Jugendliche in den Bereichen Sport und Bildung zu fördern, in Deutschland sowie in Südafrika.“ Gestartet wird im Innenbereich der Rennbahn München-Riem auf dem Golfplatz des GC Riem. Nach einer kleinen Stärkung wird der 3-Loch Kurzplatz gespielt . Danach geht es mit VOLVO SUV Fahrzeuge zur nächsten Station, die Golfanlage GreenHill in Aschheim. Hier werden ebenfalls 3-Loch gespielt bevor ... [ mehr ]

King Edward und Gary Player [ vom 01.09.2016 ]

Golfplätze rund um Karlsbad Die beiden ältesten Golfclubs in Mitteleuropas liegen im Bäderdreieck Tschechiens: Der Royal Golf Club Marienbad und das Golfclub Karlsbad. Marienbad darf wohl für sich in Anspruch nehmen, seit 1904 auch noch auf demselben Fleckchen Erde zu exsistieren. Und das fällt schwer zu glauben: Im Clubhaus hängen Bilder von den ersten Partien auch von König Edward VII, alles wirkt , wie auf einer großen Wiese mit ein paar Bäumchen. Heute wirkt der Platz eng mit zum Teil riesigen Bäumen auf dem Fairway. Was auch in späteren Jahren noch die damaligen Clubmitglieder Thomas Edison, Mark Twain und Rudyard Kipling locker mit einem Wedge überspielen konnten, ist heute nicht mehr möglich, der Versuch zum Scheitern verurteilt. Er ist schwer geworden, der Platz, der sich dank Queen Elizabeth II seit dem Jahr 2003 „... [ mehr ]

Ein Musterbeispiel für einen Linkskurs [ vom 24.08.2016 ]

Der Golfplatz von Portmarnock Links im Test Hier hat schon Whisky-Baron John Jameson mit seinen Freunden Ende des 19.Jahrhunderts dem Golfsport zwischen den Dünen gefrönt und hier hat sein Sohn später auch eine Villa in den frischen Seewind gestellt. Letzteres ist heute ein Hotel mit gehobenen Ansprüchen im besten irischen Stil: Portmarnock Hotel &Golf Links.( Besprechung siehe:http://www.reisenundgolfen.de/index.php?set=details&id=1193&cat=reisen#1 ) Von den 12 Löchern des ersten Kurses blieben zumindest die wilde Natur, der karge Bewuchs der Dünen, als 1995 der zweimalige Masters-Gewinner und dreifache Irish Open-Sieger Bernhard Langer den weltweit einzigen Linkskurs in einer Hauptstadt umsetzte. Wild und ungestüm kommt er daher, mit 98 Bunkern, manche tief und abgründig, nahezu unüberwindbar und mit sanften, weichen Dün... [ mehr ]

Texas Scramble, Florida Scramble, Reverse Scramble und Ambrose [ vom 22.08.2016 ]

Mannschaftsspiele beim Golf Während beim Loch- und beim Zählspiel meistens zwei Golfer gegeneinander antreten, spielen bei den Formen Texas und Florida Scramble immer Teams gegeneinander. Das müssen aber keine Zweier-Mannschaften sein, beim Scramble sind auch Viererteams erlaubt. „to scramble“ kann im Sinne von „durcheinandermischen“ oder auch“ sich raufen“ übersetzt werden, und so ähnlich sieht diese Spielform auch aus: beim „Texas Scramble“ schlagen alle Spieler des Flights ihren Ball ab. Danach wird festgelegt, welcher Ball am besten liegt ( dies kann eine Teamentscheidung sein oder ein Kapitän bestimmt den Ball). In einem Umkreis von einer Schlägerlänge schlagen nun alle Spieler des Teams erneut von dieser Position ab. Dieser Vorgang wiederholt sich, bis der Ball aufs Grün fällt. Dort wird der Ball markiert und die ... [ mehr ]

Dolce Vita am 19.Loch [ vom 19.08.2016 ]

Golfen in Milano Marittima Zwischen Pinienhainen und Salinenseen liegt der 27-Loch Golfplatz des Adriatic Golf Club Cervia, dem Nachbarort von Milano Marittima. Der 18-Loch, Par 72 Golfplatz „Percorso Rosso“ wurde 1985 vom renommierten Golfplatzarchitekten Marco Croze angelegt und erstreckt sich über 6.272 Meter Länge. Die ersten 9 Löcher, die nach den Kriterien des klassischen schottischen Links-Platzes angelegt sind, verlaufen entlang eines Pinienwaldes. Die zweiten 9 Löcher bieten zahlreiche Wasserhindernisse und erinnern an die großen amerikanischen Golfplätze. Das milde Klima der italienischen Provinz Emilia Romagna macht den Golfplatz das ganze Jahr über bespielbar. Nur 2,5 Kilometer entfernt, direkt am Strand und unweit des Zentrums von Milano Marittima entfernt, befindet sich das MarePineta Resort. Das Fünf-Sterne-Hotel... [ mehr ]

4 und 3 [ vom 19.08.2016 ]

Golfknigge: Was ist ein Lochspiel, Matchplay oder Zählspiel? Wer mit dem Golfspiel anfängt, wird früher oder später auch einmal ein Turnier spielen, meist nach der Stableford-Methode ( siehe auch: http://www.reisenundgolfen.de/index.php?set=details&id=202&cat=golf). Doch Golf bietet mehr Möglichkeiten, zum Beispiel das Lochspiel oder auch das Zählspiel: Beim klassischen Lochspiel, auch „Matchplay“ genannt und bis 1759 die einzige Zählweise im Golfsport, spielen jeweils 2 in einem Flight zusammen ( oder eben auch nur zwei gegeneinander). Gespielt wird Loch für Loch. Dabei gewinnt der Spieler ( oder das Team), der mehr gewonnene Löcher erzielt hat, als noch Löcher zu spielen sind. Im besten Fall also, nach 10 Löchern, die ein Spieler hintereinander gewonnen hat, ist die Partie schon beendet, da ja nur noch 8 Löcher zu spielen... [ mehr ]

Golfen am Weltkulturerbe [ vom 11.08.2016 ]

Der Golfplatz von Cesky Krumlov im Test Nur 5 Kilometer von der tschechischen Stadt Cesky Krumlov, UNESCO-Weltkulturerbe, entfernt, liegt östlich an der Straße 157 der moderne Golfplatz. Anfangs von Cesky Krumlov aus gut beschildert, sollte man spätestens in der Ortschaft Chabicovice wissen, dass zum Golfplatz auch ein Resort gehört, denn sonst fällt die Wandmalerei nicht auf, die den Weg nach links weist. Der Service an der Rezeption ist höflich und bestimmt, der Proshop bietet alles, was man vor Spielbeginn noch benötigen könnte und seit 3 Jahren können auch Umkleiden und Duschen benutzt werden. Den ersten Abschlag des eher kurzen 18-Loch-Platzes ( Männer 5027 Meter, SL119, CR 68; Damen 4378 Meter, SL 118, CR 69,3) teilt man sich interessanterweise mit dem Abschlag der Bahn 11. Der Platz selber ist leicht hügelig und biete... [ mehr ]

Kracha lassn! [ vom 03.08.2016 ]

Der Golfplatz München-West/ Odelzhausen im Test Okay, okay für manchen Unbedarften kommt der Name Odelzhausen doch etwas anrüchig daher. Dennoch liegt der Golfplatz in der Nähe der völlig zu Unrecht diffamierten Ortschaft und hat mit München-West so viel zu tun, wie Egmating mit München-Ost oder gar Valley mit München-Süd. Nun heisst der Golfclub nunmal München-West, und soll wohl den Duft der großen Stadt herüberwehen lassen. Nötig hat das der Platz aber nicht. Mit 6060 Metern für die Herren ( CR 71,8 und einem Slope von 127) sowie 5277 Meter für die Damen ( CR 73,4, Slope 124) auf über 84 Hektar Grund kann hier nach Herzenslust gegolft werden. Der Platz ist für jede Spielstärke geeignet und lässt sich auch nach eigenem Zeitempfinden gut spielen: Die Hälfte aller Löcher startet oder endet rund ums Clubhaus. Nur die letzten 3 Ba... [ mehr ]

Seite:  1  2  3  4  5  6 ... 18  letzte 
eXTReMe Tracker