HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       ARCHIV       KONTAKT

REISEN

Seite:  1 ... 3  4  5  6  7 ... 15  letzte 

Wohnen wie Charlie Harper [ vom 13.06.2016 ]

Ferienwohnungen, wie aus Fernsehserien geschnitzt Einmal wie Charlie Harper in „Two and a Half Men“ in einem Haus am Strand von Malibu oder wie Blair Waldorf in „Gossip Girl“ in einem Penthouse an der Upper East Side in New York wohnen – so sieht der Traum vieler Serienfans aus. Www.tripping.com, die größte Suchmaschine für Ferienunterkünfte weltweit, stellt Übernachtungsmöglichkeiten vor, bei denen sich Urlauber auf die Spur ihrer Lieblingsserie begeben können: In den White Mountains im US-Bundesstaat New Hampshire können sich die Urlauber wie Walter White aus „Breaking Bad“ fühlen. In der fünften Staffel der preisgekrönten US-Serie über einen krebskranken Chemielehrer, der ein berüchtigter Drogendealer wird, mietet sich Walter White eine Hütte in den White Mountains, um einer Großfahndung zu entgehen. In der gleichen Region u... [ mehr ]

Bettblick über den Fluß [ vom 07.06.2016 ]

Das neue AVANI Riverside Bangkok Seit nun knapp zwei Monaten hat ein neues Hotel an Bangkoks Fluß Chao Phraya seine Pforten geöffnet. Das Avani Riverside Bangkok liegt direkt hinter dem Ananatara Riverside –Hotel, gehört zur gleichen Gruppe, bricht aber mit dem eher dunkel-gediegenen Flair des Kolonialstil-5-Sterners. Die 251 stylish hell eingerichteten Zimmer und Suiten bieten einen unverbauten Blick über den Fluß, weit über den Nachtmarkt mit Riesenrad hinaus. Große Fensterfronten lassen in den Suiten sogar ein gemütliches Bad mit Ausblick zu. An dieser Aussicht berauscht man sich auch bei der Rooftopbar und – Restaurant. Auch der scheinbar randlose Swimmingpool lässt die Aussicht in den milchig-blauen Himmel mit dem Wasser verschmelzen. Die Bar wird für das hippe coole junge Publikum zum Magneten der Stadt, nicht nur weg... [ mehr ]

In die Pedale treten zum Tag des Fahrrads [ vom 01.06.2016 ]

Von Vietnam bis in den Westerwald In ganz Europa wird am 3. Juni der Tag des Fahrrads gefeiert. Für viele Deutsche ist es nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern auch ein treuer Begleiter auf Urlaubsreisen. Momentan gibt es zum „Fahrrad-Feiertag“ zahlreiche Angebote für Urlaub mit dem Fahrrad, sowie neue Routen. „Vietnam per Rad und Rikscha“ (Gebeco) Bei der 16-tägigen Erlebnisreise lassen sich Urlauber nicht nur per Rikscha durch Hanoi fahren, sondern treten auch selbst in die Pedale: Zusammen mit einem Gebeco Reiseleiter geht es durch ursprüngliche Dörfer, vorbei an Reisfeldern und am Ufer des Mekong entlang, legen Urlauber täglich bis zu 50 Kilometer auf dem Rad zurück. Zum verschnaufen gibt es eine Bootsfahrt durch die Halong-Bucht, eine Besichtigung in einer Reis- und Kokossnack Produktionsstätte sowie der Besuch von E... [ mehr ]

Spazieren Schwimmen im Park [ vom 24.05.2016 ]

Das neue Marriott im thailändischen Hua Hin Wem das Hin- und Herschwimmen in Sportbecken gefällt, der kann durch die geschickte Bepflanzung im hoteleigenen Park auch ganz ohne plätschernde Kinder seine Bahnen ziehen. Wem das zu langweilig ist, der kann den Swimmingpool-Kanal benutzen, der durch den Garten mit kleinen Wasserfällen unter Brücken und drei Sprudelbereichen vor dem Haupthaus mäandert. Glücklich ist, wer ein Zimmer mit kleiner Terrasse und direktem Zugang zum ca. 700 Meter langen Schwimmkanal gebucht hat. Die Schwimmrunde dauert ungefähr 10 Minuten völlig ohne Langweile-Gefahr. Das neue Marriott Resort Hua Hin besticht vor allem durch seine klug gestaltete Park- und Schwimmlandschaft. Der obligatorische Pool für Kinderplanschen und Spielchen fehlt ebenso wenig wie Rutschen in unterschiedlichen Längen und Neigungen, ... [ mehr ]

Nicht einsam, sondern gemeinsam [ vom 12.05.2016 ]

Angebote für Alleinreisende Wenn der Partner fehlt, oder wenn dieser ganz andere Urlaubsvorstellung hat als man selbst, ist das Thema reisen oft schwierig. Teure Einzelzimmerzuschläge vermiesen einem schon vor Abreise die Lust. ASI Reisen bietet speziell für diese Urlauber Aktiv- und Erlebnisreisen zu günstigen Preisen an, wo beispielsweise der Einzelzimmerzuschlag entfällt. 1. Nur für Alleinreisende und Singles: Im Dezember nach Zypern Das milde Klima lädt zum Wandern durch Wälder und an Küsten entlang ein. Beim Fels der Göttin der Schönheit Aphrodite und auf der Halbinsel Akamas können die Kulturschätze Zyperns entdeckt werden. Infos auf http://www.asi.at/CYLCA004 2. Natur, Kultur und karibische Rhythmen auf Kuba Wanderfreunde kommen auf dieser Reise in die unentdeckten Ecken Kubas. Die Bergwelt der Sierra Maestara sowie di... [ mehr ]

Radeln wie das Herz beliebt [ vom 11.05.2016 ]

Zahlreiche Möglichkeiten von April bis OKtober Ob in Städten, auf Feldern oder in den Bergen. Seit ein paar Wochen sind wieder überall Radfahrer zu sehen. Und zusätzlich gibt es auch immer mehr Angebote, Deutschland und seine Nachbarländer auf zwei Rädern zu erkunden. Ameropa-Reisen, ein Kurzreisen-Spezialist, bietet verschiedene Trips an, bei denen Urlauber gemütlich radeln können und sich nicht um das Gepäck kümmern müssen. Die Hotels sind bereits vorgebucht und das Gepäck wird zuverlässig dort hin gebracht. Auch ausführliches Karten- und Informationsmaterial wird zur Verfügung gestellt. Von Bad Schandau über Dresden und Meißen bis nach Torgau geht zum Beispiel die „Stadt-Land-Fluss“ Route. Jede Etappe führt in ein anderes Drei- oder Vier-Sterne-Hotel, wo man den Abend ausklingen lassen kann. Die fünftägige Radtour gibt ... [ mehr ]

Friedhöfe der besonderen Art [ vom 27.04.2016 ]

Reisen zu den Halden der Neuzeit Den Louvre in Paris, das Barrier Reef in Australien oder die VictoraFalls in Afrika besichtigen, das kann ja nahezu jeder. Aber nur wenige interessieren sich für das Gewesene und Ausrangierte. Und damit ist nicht der Weiner Nordfriedhof gemeint. Das größte Reisebewertungsportal im deutschsprachigen Raum, Holiday Check hat die interessantesten Spots für Abgelegtes weltweit gesucht und gefunden, wie zum Beispiel den Friedhof der Flugzeuge: Fast 4.500 Flieger sind mitten in der Wüste von Arizona abgestellt – auf einer Fläche, die in etwa so groß ist wie 1.300 Fußballfelder. Die Maschinen werden ausgeschlachtet und als Ersatzteillager für Flugzeughersteller verwendet. Durch die Hitze und die geringe Luftfeuchtigkeit ist die Wüste der perfekte Ort, um die Flieger vor Rost zu schützen. Touristen hab... [ mehr ]

Holunder am Wiesensee [ vom 19.04.2016 ]

Das Lindner Hotel im Westerwald Er muss nicht automatisch kalt pfeifen, der Wind im Westerwald, und selbst wenn er es einmal tut, brauchen sich Gäste des Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee nicht aufs Zimmer zurückziehen. Rund um das direkt am See gelegene Hotel schlängelt sich nicht nur der Golfplatz sanft die Hügel aufwärts (Golfplatztest unter http://www.reisenundgolfen.de/index.php?set=details&id=1002&cat=golf, Golf mit Hunden unter http://www.reisenundgolfen.de/index.php?set=details&id=658&cat=golf) ), sondern auch unzählige Wanderwege. Und wer an kälteren Tagen keine Schritte in die freie Natur setzen will, darf sich auf regionale Wellness-Anwendungen freuen, die sich die Wirkung der traditionellen Heilpflanze Holunder zunutze machen. Von Mai bis Juli ist der Westerwald in die schneeweißen Blüten des Holunders g... [ mehr ]

Wie gefährlich ist eine Reise in die Türkei? [ vom 11.04.2016 ]

USA und Israel warnen konkret, Deutschland allgemein Die Sicherheitsbehörden verschiedener Länder schätzen die Sicherheitslage in der Türkei unterschiedlich ein. Das deutsche Auswärtige Amt gab für 38 Staaten weltweit aktualisierte Sicherheitshinweise für Reisende heraus, dabei wurde die Lage in der Türkei nicht gefährlicher beurteilt als noch vor wenigen Wochen. Auf den Seiten des Auswärtigen Amtes heißt es unter anderem:“ Reisenden in Istanbul wird geraten, öffentliche Plätze, auch touristische Attraktionen und allgemein Menschenansammlungen in den nächsten Tagen zu meiden. Anweisungen der türkischen Sicherheitskräfte ist Folge zu leisten.“ Den Deutschen, die sich in der Türkei aufhalten oder dorthin reisen möchten, wird generell empfohlen, sich zur Sicherheitslage laufend mittels dieser Reise- und Sicherheitshinweise sowie... [ mehr ]

Der Turm im See [ vom 06.04.2016 ]

das Geheimnis des Reschensees Der versunkene Turm im Reschensee gilt als Wahrzeichen des Vinschgau mit jährlich tausenden Besuchern aus aller Welt. Im Winter jagen dort Snowkiter übers Eis, im Sommer nutzen Surfer und Segler das Gewässer für ihre Aktivitäten vor Ortlerkulisse. Doch wo heute das markante Postkartenmotiv aus dem Wasser ragt, befand sich einst ein ganzes Dorf. Nach Südtirols Annexion durch Italien 1920 geisterte das Stauprojekt am Reschenpass jahrelang als Schreckgespenst der neuen faschistischen Regierung durch den Obervinschgau: Der ursprüngliche Plan zur Errichtung zweier Elektrizitätswerke in der Region sah eine Anhebung des Wasserspiegels von Reschen- und Graunersee (auch Mittersee genannt) um „nur“ fünf Meter vor – Teile des Dorfs Graun wären also erhalten geblieben. Während des zweiten Weltkriegs lag d... [ mehr ]

Mit leerem Koffer anreisen [ vom 06.04.2016 ]

Amerikanische Shopping Malls anfahren –Ob Freizeitklamotten, Schuhe, Sportartikel wie Golf- und Tennisschläger oder Kosmetika: Shoppen in den USA steht bei Reisenden hoch im Kurs, da viele Artikel trotz des derzeit etwas stärkeren US-Dollars immer noch deutlich günstiger als hierzulande sind – in den Factory Outlets sogar um bis zu 50 Prozent. Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK hat für den Sommer entsprechende Mietwagen-Rundreisen aufgelegt, auf denen Touristen eine ganze Reihe von Shopping-Highlights miteinander verbinden können. Wer eine neuntägige Tour von der Südstaaten-Metropole New Orleans bis Miami unternimmt, sollte ordentlich Platz im Koffer bereithalten. Denn auf den Stationen unterwegs bieten sich eine ganze Menge von Städten samt ihrer Malls an, um kräftig Souvenirs und Kleidung zu shoppen. Die Route f... [ mehr ]

Flughafen Brüssel weiterhin gefährlich? [ vom 01.04.2016 ]

Flughafenpolizei will streiken Die Terroristen hatten Helfer im Flughafen Brüssel – davon sind Flughafenpolizisten überzeugt.Wie der schweizerische "Blick " meldet, beschweren sich in einem offenen Brief an Gewerkschaften und Sicherheitsverantwortliche Beamte der Flughafenpolizei über mangelnde Sicherheit. Zudem befürchten sie,das mindestens 50 IS-Sympathisanten im Flughafen Zaventem arbeiten. Ein Kritikpunkt sind die fehlenden Kontrollen. Jeder könne sich im Flughafen aufhalten, auch Schwerverbrecher. So sei es den Terroristen möglich gewesen, das Gebäude im Vorfeld der Anschläge auszuspähen, so die Beamten. Mehrere Polizeiquellen bestätigen, dass Personen aufgefallen seien, die offenbar die Sicherheitsvorkehrungen getestet hätten. Einige von ihnen hätten in ihrer Vergangenheit in Syrien gekämpft. «Wir haben diese Vorfälle g... [ mehr ]

Yoga Dir Einen! [ vom 22.03.2016 ]

Kombinierte Reisen in die Ferne und ins Innere Es reicht längst nicht mehr, einfach in die Ferne zu reisen. Mindestens so wichtig, wie neue Ländern und Menschen kennenzulernen, ist die Reise ins eigene Innere und sich selbst neu zu entdecken. Die Kombination aus beiden bietet zum Beispiel die Wienerin Regina Potocnik, promovierte Juristin und Bankerin, an, die Ihren Traum zum Beruf machte . Yoga, Reisen und Indien sind schon seit über einem Jahrzehnt ihre große Leidenschaft, seit 2012 bietet Sie als Reisebegleitung Menschen die Möglichkeit, mehr über Yoga und sich selbst zu erfahren. Im November ( 5. – 19.) bietet sie eine Yoga Rundreise nach Südindien an: Mit Ankunft in Chennai, dem „Gateway to South“, oft auch als kulturelle Hauptstadt Indiens bezeichnet geht es gleich am 2. Tag nach Mahabalipuram mit seinen historisc... [ mehr ]

Goldfisch mieten und Meerjungfrau sein [ vom 17.03.2016 ]

Ungewöhnliche Serviceleistungen von Hotels Gäste des luxuriösen Boutique Hotels Soho Grand in New York City können sich für die Dauer ihres Aufenthalts einen Goldfisch leihen. Begründet ist dieser Service in der Anzahl an Alleinreisenden. Damit sie sich in der Großstadt nicht einsam fühlen und bei der Ankunft im Zimmer jemand auf sie wartet, stellt das Soho Grand Hotel ihnen einen Fisch zur Verfügung. Es wird dem Goldfisch als Haustier viel Positives nachgesagt: Er beruhigt sein Umfeld, ist hübsch anzusehen und kann sogar als Einschlafhilfe dienen. Diese und weitere ungewöhnliche Serviceleistungen von Hotels hat nun das Reisebewertungsportal „HolidayCheck“ zusammengetragen, natürlich sind diese Leistungen auch über das Portal buchbar. So auch das „Mermaiding“, also Meerjungfrauenschwimmen. In speziellen Kursen hält es Einzug i... [ mehr ]

Die Urlaubsstornierung stornieren [ vom 09.03.2016 ]

Neue Plattform für den Verkauf von Stornoreisen Nach einer europäischen Richtlinie ( 90/317/EWG) können Verbraucher ihre Urlaubsreise auch ohne Absprache mit dem Reiseveranstalter weiterverkaufen. Diesen Umstand machte sich Mark van der Wal zunutze, um seinen Skiurlaub, den er sonst hätte für teures Geld stornieren müssen, weiterzuverkaufen.Daraus entstand die Idee einer eigenen Online-Platform. "Tradeyourtrip.com" ,das auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vorgestellt wird, sieht sich dabei als Mittler einer echten Win-Win-Situation. Reisen, die normalerweise mit hohen Stornierungskosten zurückgegeben werden müssen, erzielen auf der Platform noch bessere Preise und sind dennoch günstiger als viele Last-Minute-Angebote. Für das Umschreiben der Reise werden meist noch Gebühren zwischen 10 und 30 Euro beim Reise... [ mehr ]

Seite:  1 ... 3  4  5  6  7 ... 15  letzte 
eXTReMe Tracker