In der Apollo-Kapsel schlafen

Aktionen zum 50.Jahrestag der Mondlandung
Zum 50. Jahrestag der Mondlandung legen die zum 1. Europäischen Sternendorf zusammengeschlossenen Orte Gummer, Steinegg, Kardaun und Karneid im Südtiroler Eggental ein Extra-Programm auf.
Am Sonntag, 14. Juli startet das Programm mit einer Nachtwanderung zum Christomannos Denkmal am Rosengarten mit dem Astrophysiker David Gruber. Dazu sind an der Sternwarte in Obergummer Fachvorträge geplant mit dem ehemaligen European Space Agency (ESA)-Astronaut Waleri Tokarew zum Thema „Der Mensch im All“. Weiter auf dem Plan: Geführte Wanderungen mit Sonnenbeobachtungen, die Filmpremiere „CapCom Go“ zum Erlebnis der 1. Mondlandung in deutscher und italienischer Sprache, Workshops „Mondrover bauen“ für Kinder. Waltraud Holzner liest im Planetarium am Samstag „Das Mondmärchen“ vor und die Kinderbuchautorin Marianne Ilmer Ebnicher macht am Sonntag in der Sternwarte eine Mondlesung. Ein musikalisches Highlight gibt es am Samstag, 20. Juli, am Abend auf dem Dorfplatz in Gummer. Mit der Percussion Group „Stixx Aliens“ reist man ab 20 Uhr „From earth to the moon“. Danach erzählt Sepp Messner Windschnur „live in concert“ Geschichten von den komischen Erdbewohnern und zum Abschluss sorgt D. J. Wushu für Space-Sound vom Feinsten.
Wer noch mehr nach den Sternen greifen will, mietet sich bei den Astro-Wirten in Steinegg ein. Sie bieten an jedem Freitag in der Vollmondwoche Events mit Live-Musik und besonderen Spezialitäten an – von Mondfinsternis-Knödel bis Milchstraßen-Milchreis. Außerdem halten sie jederzeit Teleskope und Tipps für die Beobachtung des nächtlichen Himmels bereit. Einige Unterkünfte haben auch stilvoll astronomisch eingerichtete Schlafzimmer, mit selbstleuchtenden Sternbildern und Dachfenstern zur Beobachtung des Sternenhimmels. Ganz neu ist z. B. das Apollo11-Zimmer im Hotel Oberwirt Weisses Kreuz. Die in Originalgröße nachgebaute Mondlandefähre bietet Platz für die ganze Familie. Von außen nicht zu erahnen, darf man sich in dieser Suite als Astronaut der 60er Jahre fühlen. Durch das Hotel führt übrigens auch die Milchstraße – von der Garage bis zur Weinlounge.
Mehr unter https://www.eggental.com

Quelle: Eggental Tourismus

zurück


Highlight

Wo das Speiseeis in Baden-Württemberg besonders gut schmeckt Nicht Rom, nicht Mailand, nicht Venedi... [mehr]


Top Stories

Weine werden nur alle 25 Jahre auf der „Fete des Vignerons" in Vevey gefeiert Hoch über den Nord... [mehr]


FTI bietet länderübergreifenden Magalog „Best of Golf“ Da hat man sich bei den Münchner Touri... [mehr]


Wasserspiele im Königspalast Im spanischen Cordoba, nahe dem Ufer des Guadalquivir, befindet sich d... [mehr]


Beg-packing als neues Hobby Große Urlaubsdestinationen , vor allem in Asien, haben die Nase voll. I... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: Achental ... [mehr]


Per App Kontakt mit Tele-Ärzten Laut repräsentativer Studie des Meinungsforschungsinstitut YouGov ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker