Kein Land ist komplett für Touristen offen

Unterschiedliche Lagen in Urlaubsländern rund um die Welt und eine Überblicks-App
Der Druck auf die Politiker muss gewaltig sein. Es wird gelockert werden, doch überall ein bisserl anders und zu unterschiedlichen Zeiten. Während Niedersachsen schon in der kommenden Woche ab einem Inzidenzwert unter 100 erste Gastronomie- und Hotelbetriebe unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen wieder öffnen sollen, gilt selbiges für Bayern erst ab dem 21.Mai, dafür aber auch Ferienhäuser und-wohnungen sowie Campingplätze. In der Gastronmie denkt man immer noch über Schnelltests nach, von denen nur Genesene und vollständig Geimpfte ausgenommen sein sollen.

Da ist man in Österreich schon weiter: Laut Medienberichten sollen Personen, die bereits eine Covid-19-Erstimpfung vorweisen können, ab 19. Mai Eintritt zu Restaurants, Veranstaltungen und Hotels erhalten. Voraussetzung für den Eintritt ist eine mindestens 21 Tage zurückliegende Erstimpfung.

Einen völlig anderen Weg geht Portugal. Auch wenn das Land zu den Ländern mit den geringsten Inzidenzwerten gehört, wurde jetzt der Einreisestop für Touristen noch ein weiteres Mal verlängert.

Weltweit sehen die jeweiligen Beschränkungen, Einreisebestimmungen und Hygiene-Vorschriften sowie mögliche Termine für Öffnungen oder Schließungen noch unterschiedlicher aus. Um sich einen Überblick zu verschaffen, gibt es die neue kostenlose Internetseite „der-reisemanager.com“. Dort wird jeweils nach Termin oder Reiseziel aufgelistet, was es zu beachten gibt. Entstanden ist die Webseite aus Informationen, die der Dienstleister für Krisen- und Frühwarninformationen Touristikunternehmen, Geschäftsreisende und international tätige Firmen, A3M zusammenträgt. Dabei werden als Quellen Behörden, zum Beispiel Außen- und Gesundheitsministerien der einzelnen Staaten, Tourismusverbände, Fremdenverkehrsämter und lokale Medien genutzt, da zum Teil die örtlichen Informationen anders lauten, als das, was das Auswärtige Amt auf seinen Seiten publiziert.

Derzeit gibt es weltweit nicht ein einziges Land, das keine Einschränkungen wegen der Corona-Krise verordnet hat. Vollständig Geimpfte können derzeit ohne Quarantäne nur in die Länder Kroatien, Griechenland, Polen, Estland, Litauen, Rumänien und Slowenien, Dänemark, Zypern, Spanien, Israel und ab Juli Thailand einreisen.
Da sich die Lage aber tatsächlich nahezu täglich ändert, lohnt sich der Blick auf die Webseite nicht nur zur Urlaubsplanung.

Quelle: div

zurück


Highlight

Neue Sommer-Radltouren Auch der zweite Sommer unter Corona-Bedingungen wird ein Radl-Sommer. So wie ... [mehr]


Top Stories

Der Golfplatz des GC Passau im Test Bei manchen Plätzen tut man sich einfach schwer, die üblichen K... [mehr]


Ein Kochbuch mit den Speisen Afghanistans Kürbis mit Joghurt-Soße, gebackener Reis mit Orangensc... [mehr]


Sprachkurse sind kostengünstig Früher musste man für das Erlernen einer Fremdsprache viel Zeit un... [mehr]


Mit der Zunge die Region erschmecken Ob Heimatstadt, Tagesausflugsziel oder Zwischenstopp auf der D... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker