Ein blaues Lavendelmeer im Weserbogen

Höxter ist die Stadt der Landesgartenschau 2023 in NRW


Im Weserbergland, genauer gesagt in der Stadt Höxter findet 2023 die 19. Landesgartenschau statt. Die historische Hansestadt Höxter befindet sich im Herzen des Weserberglands, einer der schönsten Flusslandschaften Deutschlands und an der Deutschen Märchenstraße.

Im nächsten Jahr ist Höxter von April bis Oktober Schauplatz der 19. Landesgartenschau. Höxter präsentiert sich zur Landesgartenschau nicht nur als Märchenstadt, sondern auch als Stadt am Wasser und als Stadt mit Geschichte. Das weitläufige Gartenschau-Gelände verbindet den Wall, die Weserpromenade und das Welterbe Schloss Corvey mit dem karolingischen Westwerk. Der Remtergarten wird zum botanischen Kleinod im Schutz hoher Klostermauern. Hier wird das Wissen der Mönche mit Heilkräutern und Arzneipflanzen wieder aufleben. Im Weserbogen wird in einem Archäologiepark die versunkene mittelalterliche Stadt Corvey erlebbar gemacht. Vom verwunschenen Wall mit seinen Mauern, Türmchen und Winkeln gelangen die Gartenschau-Besucher zur Weser, wo Stufen bis ans Wasser reichen und Uferpfade direkt entlang am Fluss verlaufen. Hier entsteht mit 70 Metern die längste Sitzbank Nordrhein-Westfalens. Auf der höher gelegenen Landschaftsscholle können die Besucher Rast machen und die Aussicht genießen. Auf dem Gelände verteilt sind insgesamt ca. 60 Ausstellungsbeiträge vorgesehen, darunter allein 34 Themen- und Galeriegärten.

Es gibt drei große Spielplätze. Dafür wird zum Beispiel ein altes Sägewerk zu einer außergewöhnlichen Spiellandschaft umgestaltet. Es werden ca. 400.000 Besucher zur Landesgartenschau erwartet.  Auch die Höxteraner Fußgängerzone und der Bahnhof werden runderneuert und erstrahlen im neuen Glanz.

Highlight aber wird die blaue Welle mit 58.000 Lavendelsetzlingen im Weserbogen sein. Inmitten des Feldes liegt die Obstplantage mit dem hohen Hopfenspalier. Auch die Nachbildung des historischen Hellwegs führt durch Höxters lila Lavendel-Meer.

Mitten im Geschehen befindet sich das Flair Hotel Stadt Höxter. Das hundefreundliche 3 Sterne Superior Flair Hotel liegt zentral zur Fußgängerzone. Passend zur kommenden Landesgartenschau und der Lage an der Deutschen Märchenstraße hat das Flair Hotel Stadt Höxter ein umfangreiches Facelift bekommen. Die Zimmer, das Restaurant, der Buffet-Bereich und die Rezeption wurden komplett nach dem Motto „Einfach Märchenhaft“ erneuert und zu 100 Prozent thematisch umgesetzt. Die Junior-Suite des Hotels hat als Thema „Frau Holle“ umgesetzt durch eine Fototapete, ein Himmelbett, Leuchten aus Federn, einer frei stehenden Badewanne. Auch das Apartment, ist ganz im Stil des Märchens „Der Froschkönig“ gestaltet: Das Zimmer ist farblich in Grün und Gold gehalten und runde Formen und Kugeln sowie Figuren des Froschkönigs erinnern an das Märchen.


Aktuell finden jeden Monat an einem bestimmten Tag für Interessierte „Offene Baustellenführungen“ jeweils um 15:00 Uhr statt. Hier erfährt man Näheres und Aktuelles: https://www.landesgartenschau-hoexter.de
Weitere Informationen zum Flair Hotel unter https://www.hotel-stadt-hoexter.de

Quelle: Höxter

zurück


Highlight

Das Hotel Deimann im Sauerland   Es gibt 5-Sterne-Hotels, die sind echt gut. Aber austauschbar. Und ... [mehr]


Top Stories

< b> der GC Schloss Elkoven im Test Wer auf den Parkplatz vorfährt, erkennt sofort die Autos mit den ... [mehr]


zerstörte Ukraine betrachten Das muss man mit eigenen Augen gesehen haben! Ganz nach diesem Motto b... [mehr]


“Magische Momente“ in Mittelfranken Laserkunst, Kultur und Kulinarik versprechen am 26. Augu... [mehr]


Englisches Restaurant zeigt den Verbrauch per Gericht auf Normalerweise stehen auf der Speisekarte... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker