Schlafen auf dem Strand

Weltneuheit in Büsum

Ob für Abenteurer oder Romantiker, Entdecker oder Verliebte, die-ganze-Nacht-Quatscher oder dem-Meeresrauschen-Zuhörer: In den neuen Büsumer Schlafstrandkörben können Gäste für eine Nacht auf der Watt’n Insel übernachten und die Nordsee und die Natur mit allen Sinnen unmittelbar erleben. Als erster Ort an der Nordsee bietet Büsum das Strandschlafen an: die vier Schlafstrandkörbe stehen seit Ende Juli auf der Watt’n Insel.
Wenn die anderen Gäste abends die Watt’n Insel verlassen, ist man plötzlich allein auf der Insel. Um einen herum nichts als Stille, der Wind streicht raschelnd durch das Dünengras. Die Nordseewellen rauschen und der Mond spiegelt sich in der glitzernden Nordsee. „Im Schlafstrandkorb erleben die Gäste das Meer und die Elemente aus einer neuen Perspektive –eine Erfahrung, die glücklich macht“, erklärt Uwe Wanger, Geschäftsführer der Tourismus Agentur Schleswig-Holstein, die die Glücks-Kampagne im letzten Jahr ins Leben rief.
Der Schlafstrandkorb ist 1,30 Meter breit und 2,40 Meter lang und bietet damit zwei Erwachsenen Gästen ausreichend Platz. Die wetterfeste Persenning (eine wind- und wasserdichte Plane) mit Fenstern kann komplett geschlossen werden und ermöglicht damit auch bei Wind und Regentropfen ein geschütztes Übernachten am Strand. Die Fenster lassen sich selbstverständlich schließen, so dass Übernachtungsgäste ihren Schlaf unbeobachtet genießen können. Der Schlafstrandkorb kann nächteweise gemietet werden, die Preise liegen Sonntag mit Donnerstag bei 59 Euro pro Nacht, freitags und samstags bei 64 Euro inklusive Endreinigung. Decken und Kissen, beziehungsweise Schlafsäcke, müssen selbst mitgebracht werden, Taschenlampen werden zur Verfügung gestellt, sanitäre Einrichtungen stehen bereit, eine Kaution von 60 Euro muss hinterlegt werden.
Weitere Informationen unter https://www.buesum.de/nordseeurlaub/strand-und-baden/schlafstrandkorb.html

Quelle: Tourismus Büsum

zurück


Highlight

Der Aldiana Club Fuerteventura Im Aldiana Club Fuerteventura im Süden der Kanaren-Insel fällt es s... [mehr]


Top Stories

Wer hilft bei Problemen im Ausland? Geht bei Reisen in die Ferne viel schief, geraten Urlauber schnell... [mehr]


Discounter legt Reise zum Jakobsweg auf Mit ALDI Reisen können Spanien-Liebhaber bei einer 8-tägig... [mehr]


Urbino feiert 500. Todesjahr Nachdem 2019 Leonardo da Vinci mit bedeutenden Ausstellungen in Italien ... [mehr]


der Golfkurs Jandia auf Fuerteventura im Test Die Landschaft der Kanareninsel erinnert eher an Bilder... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: Achental ... [mehr]


Per App Kontakt mit Tele-Ärzten Laut repräsentativer Studie des Meinungsforschungsinstitut YouGov ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker