Richtig Gruseln am Gruseltag

Halloween auf der Insel der Puppen
Furchtlose Reisende, die dieses Jahr an Halloween ein besonders gruseliges Erlebnis haben möchten, können dieses dank des Abenteuerreiseveranstalters Flash Pack realisieren. Auf der gespenstischen „Insel der Puppen“ in Mexiko hängen hunderte von angsteinflößenden Puppen, denen teilweise Gliedmaßen fehlen, in den Bäumen.
Obwohl die verlassene Insel südlich von Mexiko Stadt beängstigend aussieht, hat sie eine traurige Geschichte. Diese besagt, dass im Wasser vor der Insel einst ein Mädchen mit ihrer Puppe daneben gefunden wurde. Der Ranger der Insel, Don Julian Santana Barrera, konnte sie leider nicht retten und hing ihre Puppe aus Respekt an einen Baum in der Nähe des Fundortes. Schon bald danach gab er an, dass er von Geist des toten Mädchens verfolgt würde, sodass er noch weitere Puppen an die Bäume hing, um den Geist zu beschwichtigen. Nach einiger Zeit hingen so viele Puppen in den Bäumen der Insel, sodass sie den Zweitnamen „Insel der Puppen“ erhielt. Laut lokalen Erzählungen wurde beobachtet wie die Puppen sich bewegen, miteinander flüstern und sogar die Augen geöffnet haben.
„Für die meisten unserer Kunden fallen Aktivitäten wie das Abseilen von einem Berg unter das Abenteuergefühl. Für andere führt ein Adrenalinrausch, der durch Angst entsteht, zum gleichen Spannungsgefühl“, sagt Lee Thompson, Co-Founder von Flash Pack. „Diese Reise durch Mexiko beinhaltet dies definitiv, während man gleichzeitig die vielseitige Geschichte und Kultur des Landes kennenlernt.“
Die Reise von Flash Pack, ein Spezial-Reiseveranstalter mit Fokus auf Gruppen-Abenteuerreisen weltweit, die sich exklusiv an gleichgesinnte Alleinreisende zwischen 30 und 50 richten, beinhaltet jedoch nicht nur Geistergeschichten. Der Trip startet am 26. Oktober 2019 und führt bis zu 14 Alleinreisende durch Zentralmexiko. Die Teilnehmer der Reise erhalten einen einzigartigen Einblick in alte mexikanische Traditionen, unter anderem in den berühmten „Dia de los Muertos“, das legendäre Totenfest. Die Reise führt außerdem in die farbenfrohe Stadt Puebla, bevor sich die Flashpacker durch die kulinarische Hauptstadt Oaxaca im Süden des Landes probieren.
Mehr unter https://www.flashpack.com/de/adventure-trips/sacred-mexico-celebrate-the-day-of-the-dead/

Quelle: Flash Pack

zurück


Highlight

Die beste Art, Kirschen zu essen: Clafoutis aus dem Limousin Schon mal was vom Limousin gehört? D... [mehr]


Top Stories

Wie sich das Kempinski Das Tirol auf die Wiederöffnung einstellt Am 17.Juli ist es endlich soweit,... [mehr]


Veranstalter haftet bei verpasstem Urlaubsflug wegen Zugverspätung - Es bleibt die Frage der Angeme... [mehr]


Gourmetreise in die Obst- und Weinberge von Meran Über den Dächern von Meran, umgeben von Obst- un... [mehr]


EU stellt Empfehlungen für Kreuzfahrtanbieter auf Wenn es denn mal wieder losgehen sollte, mit Kre... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker