Kein Sommerurlaub in Kanada

Der Nachbar der USA macht bis 30.Juni dicht
Damit hatten die Reiseanbieter nicht gerechnet: Zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus hat die kanadische Regierung beschlossen, allen Ausländern eine nicht notwendige Einreise nach Kanada bis zum 30.Juni zu verbieten. Das gilt für Urlaubs-, Privat- und Geschäftsreisen mit wenigen Ausnahmen.Dazu gehören unter anderem Saisonarbeiter, Studenten oder Einwanderer, deren Einreise bereits durch die Behörden bestätigt wurden. Kanada verzeichnete in den vergangenen Jahren allein aus Deutschland im Schnitt 400.000 Besucher. Selbst wer einreisen darf, muss 14 Tage in häusliche Quarantäne. Damit dürfte das Kanada-Sommergeschäft für alle Reiseveranstalter gelaufen sein.
Mehr unter https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/news/2020/03/canada-provides-update-on-exemptions-to-travel-restrictions-to-protect-canadians-and-support-the-economy.html

Quelle: Kanadische Regierung

zurück


Highlight

Die beste Art, Kirschen zu essen: Clafoutis aus dem Limousin Schon mal was vom Limousin gehört? D... [mehr]


Top Stories

Wie sich das Kempinski Das Tirol auf die Wiederöffnung einstellt Am 17.Juli ist es endlich soweit,... [mehr]


Veranstalter haftet bei verpasstem Urlaubsflug wegen Zugverspätung - Es bleibt die Frage der Angeme... [mehr]


Gourmetreise in die Obst- und Weinberge von Meran Über den Dächern von Meran, umgeben von Obst- un... [mehr]


EU stellt Empfehlungen für Kreuzfahrtanbieter auf Wenn es denn mal wieder losgehen sollte, mit Kre... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker