Kreuzfahrtschiffe bleiben länger ohne Passagiere

MSC, Cunard und P&O Cruises beschließen Verlängerung
Langsam kommt die Realität auch bei den großen Kreuzfahrt-Reedereien an: MSC Cruises hat die flottenweite Einstellung des Schiffsbetriebs bis zum 29. Mai angekündigt. Cunard und auch P&O stellen den Kreuzfahrtbetrieb aller Schiffe bis einschließlich 15. Mai ein
Ursprünglich hatte MSC die Aussetzung aller Reisen bis Ende April angekündigt, Cunard plante, den Betrieb der Flotte zunächst bis zum 11. April einstellen. Mit der aktuellen Entscheidung reagieren beide Reedereien auf die mutmaßlich längere Dauer weltweiter Reiseeinschränkungen.
Dahinter steckt natürlich die Hoffnung, dass Kreuzfahrten wieder gebucht und wenn, dann nur verschoben werden. Als zusätzlichen Anreiz will MSC das mit Hilfe eines "großzügigen Bordguthabens" schmackhaft machen.

Quelle:

zurück


Highlight

Der Golf Club Sylt im Test Wer seine Golfschläger mit nach Sylt nimmt, kann 4 verschiedene Golfpl... [mehr]


Top Stories

ADAC stellt neue Smartphone-App vor Für die Planung der Urlaubsreise oder Entdeckungen in der eigen... [mehr]


Die russische Variante zur französischen Quiche: Perepetschi Wer den Roten Platz mit der Basilius-... [mehr]


Zu Pfingsten geht Mannheim für Touristen günstig her Pünktlich zu Pfingsten werden die Beschränku... [mehr]


Fünf Ideen für den Kurzurlaub Mit dem Ende der Corona-Einschränkungen in Deutschland lohnt es sich ... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Neue Masche für Kreditkarten-Betrüger Immer mehr Gäste in Deutschland erhalten auf ihren Hotelzi... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker