Spaziergang durchs Kolosseum

kostenloser virtueller Rundgang
Auch wenn Touristen gerade nicht durch die italienische Hauptstadt Rom streifen können, bleibt immer noch ein virtueller Besuch. In dieser Woche darf man im Kolosseum eintauchen. Virtuell kann man sich nahezu in jede Ecke des Bauwerks bewegen, das als größtes Amphitheater des Römischen Reiches galt. Bei freiem Eintritt konnten die römischen Bürger die Spiel emit Gladiatoren erleben. Ursprünglich hieß das Gebäude Flavianisches Amphitheater, doch die große Bronzestatue am Eingang, bekannt als der Koloss von Nero , gab ihm schließlich den Namen „Kolosseum“.
Virtuelle Besucher können ihren individuellen Spaziergang unter https://artsandculture.google.com/story/colosseo/WQLi5E4TA1p9IQ beginnen.
Jede Woche soll eine neue Sehenswürdigkeit folgen.

Quelle: Italy My Way

zurück


Highlight

Der Golf Club Sylt im Test Wer seine Golfschläger mit nach Sylt nimmt, kann 4 verschiedene Golfpl... [mehr]


Top Stories

ADAC stellt neue Smartphone-App vor Für die Planung der Urlaubsreise oder Entdeckungen in der eigen... [mehr]


Die russische Variante zur französischen Quiche: Perepetschi Wer den Roten Platz mit der Basilius-... [mehr]


Zu Pfingsten geht Mannheim für Touristen günstig her Pünktlich zu Pfingsten werden die Beschränku... [mehr]


Fünf Ideen für den Kurzurlaub Mit dem Ende der Corona-Einschränkungen in Deutschland lohnt es sich ... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Neue Masche für Kreditkarten-Betrüger Immer mehr Gäste in Deutschland erhalten auf ihren Hotelzi... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker