Achtsamkeit trainieren und Grenzen überwinden

Achtsamkeit trainieren und Grenzen überwinden
Mit Psychologin und Bergwanderführer eine Woche durchs Hochgebirge

Wer wirksame Strategien sucht, um die Anforderungen des Alltags wieder besser zu bewältigen, findet im Pitztal in Tirol jetzt neue Wege aus der Stress-Falle. Das Programm „Mindful Mountain“ trainiert Achtsamkeit, fördert persönliche Widerstandskraft, leitet zu positivem Denken und macht Mut. Die Psychologin Anna Eiter hat den sechstägigen Workshop mit der Pitztaler Bergführervereinigung entwickelt und führt Gäste zusammen mit erfahrenen Guides zu zentralen Ein- und Aussichten. Jeden Tag eine neue Tour durchs Tiroler Hochgebirge – und unterwegs neue Aufgaben zur Stärkung der „Mind Power“, die jeder als kreative Kraft in sich entdecken kann.

Der Einstieg ist eine entspannte Almwanderung, auf der Anna Eiter die Achtsamkeit ihrer TeilnehmerInnen stärkt. „Das ist die Voraussetzung, damit man sich überhaupt auf Themen einlassen kann“, erklärt die Psychologin. Tag zwei steht ganz im Zeichen der Resilienz (persönliche Widerstandskraft). Hier geht es um Selbstwirksamkeitserwartungen und Glaubenssätze. Während zwei Yoga-Sessions für Zentrierung und Entspannung sorgen, stellt sich am Gletschertag die schwierige Aufgabe, eigene mentale Grenzen zu erkennen und drüberzusteigen. Wandertechnisch spiegelt sich diese Herausforderung in der Besteigung des Mittagskogels (2145 m). Nach fünf Nächten im Hotel folgt zum Abschluss des Workshops eine Nacht am Berg: Die TeilnehmerInnen quartieren sich in der Kaunergrathütte ein, die auf 2817 Meter Höhe abgeschieden in der Einsamkeit thront. Hier geht es um die Notwendigkeit, Dinge bewusst zu beenden, damit das Unterbewusstsein ein Häkchen setzen kann und Platz für Neues entsteht.

Preis und Leistungen: Das „Mindful Mountain“-Programm mit Psychologin und Bergwanderführer umfasst sechs Übernachtungen (fünf im Hotel, eine auf der Hütte), Halbpension und Lunchpakete für unterwegs. Inklusive sind Tagesrucksack und Trinkflasche, Notizbuch und Einwegfotoapparat zum Speichern der positiven Momente, zudem Wanderstöcke und Regenschirm zum Ausleihen. Das Paket enthält darüber hinaus Tickets für Bergbahnfahrten an zwei Tagen sowie ein Leih-Mountainbike zum Abkürzen einer der Wanderstrecken. Ebenfalls im Preis ab 1999 Euro pro Person inkludiert sind zwei Yoga-Sessions und selbstverständlich die Betreuung durch Bergwanderführer und Psychologin. Die Teilnehmerzahl liegt bei vier bis acht Personen. Weitere Infos über https://www.piztours.com/mindful-mountain.

Quelle: Pitztal Tourismus

zurück


Highlight

Robinson Cabo Verde soll im September wieder auf Touren kommen Das Lebensmotto der Einwohner der k... [mehr]


Top Stories

Oder wie König Ludwig in die Kampenwand gemeiselt werden soll Jetzt aber geht es so richtig los! Pa... [mehr]


LTA bietet jetzt Reiseschutzversicherung für Golfer Golfschläger, Golfbälle, Golfschuhe, Golfhand... [mehr]


Auswärtiges Amt folgt Empfehlung des Robert-Koch-Instituts Das Robert-Koch-Institut hat die spani... [mehr]


Adressen für Genießer in Österreichs Hauptstadt Wohin geht der Wiener, wenn er ausgehen will? Für... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker