Aus Zwei mach eins!

Neues Alpenresort im Walsertal
„Ganz oben“ auf dem Faschinapass entsteht bis Dezember das 4-SterneSuperior-Hotel Alpenresort Walsertal. Aus dem Hotel Faschina und dem Hotel Walserhof wird ein neues Wohlfühlresort. Vor fast einhundert Jahren hat Rudolf Sperger den Grundstein für das Hotel Faschina gelegt, das bis heute in Familienbesitz ist. Im Jahr 2013 ergab sich für Familie Sperger die Gelegenheit, das Nachbarhotel Walserhof zu erwerben und zu renovieren.
Heimische Naturmaterialien erfüllen das neue Alpenresort Walsertal, viel Glas unterstreicht das Gefühl der Offenheit. Auf 2.000 Quadratmeter erstreckt sich die Vital-Oase mit Pools, Saunen, Relax- und Ruheinseln, Massagen, Kosmetik und Fitness. Wo immer es möglich ist, wird der Blick nach draußen in die Bergnatur frei, zum Beispiel mit einem Panorama-Glas-Erker zum Sterneschauen. Entschleunigung, Gesundheit, Fitness und bewusste Ernährung haben im Alpenresort Walsertal Vorfahrt.
Schnee und Ski in allen Variationen
Wintersportler kommen im Alpenresort Walsertal groß heraus. Die Drei-Täler-Skiregion Damüls-Mellau und Faschina, zwischen dem Bregenzerwald und dem Biosphärenpark Großwalsertal, garantiert Schneesicherheit von Dezember bis April. Das Familienskigebiet Faschina, die Skischule für Kids und Erwachsene und der Skiverleih befinden sich direkt vor der Haustür. Die Skischaukel Damüls-Mellau ist in wenigen Minuten erreichbar, der Bus dorthin hält am Alpenresort Walsertal. Flutlichtrodeln in Damüls, Tiefschneefahren am Glatthorn, Skitouren oder geführte Schneeschuhwanderungen mit dem Bergführer Frank Sperger, eine Schneewanderung mit Alpakas oder ein „Schneebad“ nach der Sauna, das sind echte Highlights am Faschinapass auf 1.500 Metern Höhe.
Kulinarik aus dem Biosphärenpark
Das Küchenteam im Alpenresort Walsertal kocht kreative Gourmetküche aus heimischen und regionalen Produkten: frische Regenbogenforellen, Saiblinge und Lachsforellen aus den hauseigenen Fischteichen, Hirsch und Reh aus dem heimischen Jagdgebiet, Bergkäse und Butter von den Alpen des Biosphärenparks, selbst gesammelte Waldpilze, Heidelbeeren, Bergkräutertees, Steinschnittlauch u.v.m. Der Wein ist Chefsache. Familie Sperger besucht regelmäßig die besten Winzer des Landes, um erlesene Weiße, Rote und Rosè, Prickelndes und Destillate ins Haus zu bringen
Das Alpenresort Walsertal lädt mit einer Opening-Pauschale von 18. bis 20. Dezember 2020 zum Kennenlernen ein. Zwei Nächte, Begrüßungsdrink, Gourmet-Halbpension, alle Wellness-Inklusivleistungen gibt es dann ab 315 Euro pro Person. Ein Weihnachstspecial mit 6 Nächten, Begrüßungsdrink, Gourmet-Halbpension, alle Wellness-Inklusivleistungen, Weihnachtsmenü und kleine Weihnachtsfeier ab 882 Euro pro Person.
Weitere Informationen unter https://www.alpenresort-walsertal.at

Quelle: Alpenresort Walsertal

zurück


Highlight

Der Binowo Park Golf Club im Test Völlig abgeschieden vom Rest der Welt scheint der Binowo Pa... [mehr]


Top Stories

Kalabrien – Urlaub auf dem Teller Am 25.Oktober ist Weltnudeltag. Da wärs doch schön, an der Sti... [mehr]


Stettin am Ufer der Oder Stettin, Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Westpommern, liegt nur knap... [mehr]


Dertour startet den Ticketverkauf für 2021 in Tokio Am 23. Oktober 2020, ab 10:00 Uhr, sind bei Dert... [mehr]


Neuauflage des Guide "Verona Wine Tourism“ Eine Lektüre, von der sich Weinliebhaber bei der Ge... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Was uns die Wolken übers Wetter verraten Was wie die Namen von Römern bei Astérix klingt, sind W... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker