Die Auferstehung Christi von Corona

DER bietet Pakete für die Oberammergauer Passionsspiele 2022 an
Vom 14. Mai bis zum 2. Oktober 2022 finden die 42. Oberammergauer Passionsspiele verzögert statt. Das weltweit bekannte Event, das seinen Ursprung im Jahre 1633 hat und nur alle zehn Jahre stattfindet, wurde aufgrund der Corona-Pandemie von 2020 auf das Jahr 2022 verschoben.

Die Geschichte der Oberammergauer Passionsspiele ist fast 400 Jahre alt. Im Jahr 1633 brachte die Pest den Menschen großes Leid und vielen den Tod. In der Hoffnung auf eine Verschonung ihres Ortes gelobten die Oberammergauer, das Leiden, Sterben und Auferstehen von Jesus Christus alle zehn Jahre aufzuführen. Seit der Premiere an Pfingsten im Jahre 1634 halten sich die Einwohner von Oberammergau bis heute mit großer Kontinuität an ihr Versprechen. Weit über die Grenzen Deutschlands und Europas hinaus werden die Zuschauer von der in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Aufführung angezogen. Mehr als 2.000 Mitwirkende erwecken in einer rund fünftstündigen Darbietung die Geschichte von Jesus von Nazareth zum Leben. Die imposante denkmalgeschützte Freilichtbühne bildet die passende Kulisse. Eine weitere Besonderheit: Seit Beginn der Aufführung vor rund 400 Jahren sind alle Mitwirkenden ausschließlich Laiendarsteller und müssen entweder in Oberammergau geboren sein oder seit mindestens 20 Jahre dort leben. Die männlichen Mitspieler lassen sich bereits Monate vor der Aufführung ihre Haare und Bärte wachsen, um ein möglichst authentisches Bild auf der Bühne zu zeigen. Spielleiter der Passionsspiele ist seit vielen Jahren der Intendant des Münchner Volkstheaters Christian Stückl.

Dertour bietet dazu verschiedene Packages ab sofort an: Das 1-Tages-Arrangement „Passionsspiele Oberammergau 2022“ inkludiert eine Übernachtung mit Frühstück, 1 Eintrittskarte, 1 Passions-Essen inklusive 3-Gänge-Menü, Getränkepaket, Busnutzung, Textbuch, Tourismussteuer pro Person ab 439 Euro oder das 2-Tages-Arrangement „Passionsspiele Oberammergau 2022“mit 2 Übernachtungen, 1 Eintrittskarte, 1 Abendessen (Anreisetag), 1 Passions-Essen (3-Gänge-Menü), Getränkepauschale zum Passionsessen, Nutzung der Ortsbusse am Spieltag, Textbuch, Tourismussteuer, pro Person ab 619 Euro.
Buchbar auf https://www.dertour.de/dertour-sports/passionsspiele-oberammergau

Quelle:

zurück


Highlight

St.Anton als Wiege und Motor des alpinen Skisports Selten kommen in einem Ort die Dinge so zusammen ... [mehr]


Top Stories

New York Times kürt den Geschmack des Jahres 2021 Der „San Sebastián Cheesecake“ wurde erst k... [mehr]


Argentinien präsentiert die „Maradona-Tour” Argentinien hat ab heute eine neue Tour in seinem Ang... [mehr]


Präsident Biden ordnet strenge Maßnahmen an Wer demnächst in die USA einreisen will, muss sich au... [mehr]


Die Golfanlage Samedan im Test Gegründet 1893 als einer der ältesten Golfclubs auf dem europäische... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker