Triest feiert James Joyce


140.Geburtstag und 100. Jahrestags von Ulysses.
 
Im Februar 1882 wurde der Schriftsteller in Dublin geboren und im Februar 1922 wurde sein berühmter Roman Ulysses veröffentlicht. Ein intensives Werk, das Joyce in Triest, seiner Wahlheimat, in der er mehr als ein Jahrzehnt lebte, ersann und zu schreiben begann. Anlässlich dieses bedeutenden Jubiläums finden in Triest dieses Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt.

 Der Autor kam 1904 nach Triest und war sofort von der Stadt und ihren Gegensätzen berauscht und fasziniert. Einerseits die strenge habsburgische Fassade mit ihren herrschaftlichen Gebäuden, andererseits der mitteleuropäische Lifestyle der Triester, die Literatur-Cafés, die damals Treffpunkt für Schriftsteller und Künstler waren, der multikulturelle Charakter der Stadt – all diese Elemente waren für den Autor eine Quelle großer Inspiration. In Triest stellte Joyce „Dubliner“ fertig, schrieb „Ein Porträt des Künstlers als junger Mann“ und ersann die ersten drei Kapitel von „Ulysses“.
 
 Aus Anlass seines 140.Geburtstages und dem 100. Jahrestag der „Ulysses“ wird es spezielle Routen auf den Spuren des Schriftstellers zu den Orten geben, an denen er lebte, wie Borgo Teresiano, wo seine Statue auf dem Ponterosso steht, Piazza Barbacan, zur griechisch-orthodoxen Kirche S. Nicolò oder zu den Straßen mit den vielen Häusern, in denen er lebte. Auch ins Cavana-Viertel, das Joyce gerne besuchte und wo sich das Joyce Museum befindet wird eine Tour geben, bei der auch die ihm gewidmeten Neon Art-Inschriften zu sehen sind. Sie sind Teil des Doublin – Projekts, das 2019 ins Leben gerufen wurde und den „Red District“ von Dublin „doubelt“, indem es sich mit der Night Town von Triest überlagert. Ulysses, Doublin sind einige der sichtbaren Inschriften. Die Montgomery Street, die in der Episode Circe als „Monto“ beschrieben wird, wurde kürzlich hinzugefügt.
 
Die Führungen auf den Spuren von Joyce finden jeweils samstags um 10.30 Uhr und um 16.00 Uhr statt. Ausgangspunkt ist der PromoTurismoFVG-Infopoint an der Piazza Unita dItalia 4/b. Die Kosten betragen 10 Euro.
 
Für weitere Informationen über Triest https://www.discover-trieste.it

Quelle: Discover Triest

zurück


Highlight

Superfood und Vegane Küche in der Donau-Metropoloe Österreichs Hauptstadt vereint Tradition un... [mehr]


Top Stories

booking.com bietet Weihnachtsspecial Sas „Mariah's Ultimate Holiday Experience“ kann ab dem 14. ... [mehr]


Was Deutschen im Flieger so passiert Der Weg ist auch bei einer Reise nicht weniger spannend als das... [mehr]


Bahn schickt den neuen ICE 3 neo auf die Schiene Schneller wird’s nicht, aber daran ist nicht de... [mehr]


Was sich unter anderem an den Golfregeln ab Januar ändert Alle vier Jahre werden die Golfregeln üb... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker