Radeln und Gelati lecken

Genuss-Radfahren im Trentino
Auf der Via dell’Acqua im Trentino gehen diese beiden Komponenten Hand in Hand. Denn entlang der rund 140 Kilometer langen Radwege begegnen dem Radler nicht nur wilde Flüsse, kristallklare Seen und Gebirgsformationen, sondern auch zahlreiche Eisdielen. Letztere halten köstliche Gelati für die Radfahrer bereit, von Müller-Thurgau-Eis bis hin zu Basilikum- und Kurkuma-Sorten. 

Gelateria Serafini in Lavis: Eis mit Weingeschmack
Zweifache Abkühlung erwartet die Radler in der Gelateria Serafini in Lavis. Denn in den Ort gelangen sie immer am Gebirgsfluß Etsch entlang, bevor sie sich die kühle Köstlichkeit auch auf der Zunge zergehen lassen können. Von italienischen Fachzeitschriften als „Tempel der Nascherei“ bezeichnet, sowie als eine der fünf besten Eisdielen Italiens ausgewiesen, dürfen sich die Gäste auf zahlreiche Sorten aus eigener Herstellung freuen. Darunter auch ein Eis mit Müller-Thurgau-Geschmack, in Anlehnung an die zimbrischen Weintradition. 

Gelateria Zenzero in Rovereto
Rovereto ist nicht nur Standort des Kunstmuseums MART, hier sind auch einige Eisdielen beheimatet. Wie die Gelateria Zenzero im Ortsteil Borgo Sacco. Sie ist nicht nur gut zu erreichen, denn der Etschtal-Radweg führt direkt daran vorbei, sondern auch idyllisch direkt am Fluss gelegen. Zudem besticht sie durch hausgemachte Sorten mit besonders interessanten Geschmacksrichtungen, wobei sich Basilikum, Ingwer und Zitrone besonders gut als Durstlöscher eignen.

Gelateria Flora in Riva del Garda
Direkt an der Seepromenade von Riva del Garda, dem größten und elegantesten Ort am See, liegt die Gelateria Flora. Sie bietet nicht nur variationsreiche Eis-Desserts, sondern auch zahlreiche gluten- und laktosefreie Sorten. 

Gelateria Naturale Indimenticabile in Arco
Indimenticabile heißt auf Italienisch unvergesslich und diese Bezeichnung trägt auch die Gelateria Naturale Indimenticabile im Zentrum von Arco. Und, wie der Name schon sagt, bleibt diese Eisdiele sicherlich im Gedächtnis. Denn sie besticht durch ihr Angebot an originellen Sorten, wie Creme mit Kurkuma oder Marsala, aber auch durch glutenfreie Sorten sowie eine weitere Besonderheit: Die Gelateria setzt auf Nachhaltigkeit und ist plastikfrei.

Mehr Infos zum Trentino unter https://www.visittrentino.com

Quelle: Visit Tremtino

zurück


Highlight

Der Montgomery-Golfkurs beim irischen Carton House im Test Nur 30 Autominuten westlich vom Internation... [mehr]


Top Stories

Condor entdeckt neue Einnahmequelle Wer seit der Zeit des Personalmangels an europäischen Flughäfe... [mehr]


Warmes für kalte Tage Im Herbst ist der ideale Zeitpunkt, um den Ofen wieder in Betrieb zu nehmen u... [mehr]


Mythentage in Hannoversch Münden Zum ersten Mal finden in diesem Jahr vom 14. – 30. Oktober die H... [mehr]


Das Jahr 2023 hat nur 3 Feiertage am Wochenende Wer jetzt richtig plant, kann im kommenden Jahr viel... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker