• slot
  • slot 2023
  • slot gacor
  • slot gacor 2023
  • situs slot gacor
  • slot gacor maxwin
  • situs slot gacor
  • slot
  • slot 2023
  • slot gacor
  • slot gacor 2023
  • situs slot gacor
  • slot gacor maxwin
  • situs slot gacor
  • slot
  • slot 2023
  • slot gacor
  • slot gacor 2023
  • situs slot gacor
  • slot gacor maxwin
  • situs slot gacor
  • slot
  • slot 2023
  • slot gacor
  • slot gacor 2023
  • situs slot gacor
  • slot gacor maxwin
  • situs slot gacor
  • slot
  • slot 2023
  • slot gacor
  • slot gacor 2023
  • situs slot gacor
  • slot gacor maxwin
  • situs slot gacor
  • slot
  • slot 2023
  • slot gacor
  • slot gacor 2023
  • situs slot gacor
  • slot gacor maxwin
  • situs slot gacor
  • slot
  • slot 2023
  • slot gacor
  • slot gacor 2023
  • situs slot gacor
  • slot gacor maxwin
  • situs slot gacor
  • Reisen und Golfen
    Segel-Kreuzfahrt zur Promi-Regatta in die Karibik


    Auf der „Star Flyer“ hautnah bei der St.Barths Bucket Regatta dabei sein
    Star Clippers, weltgrößter Anbieter von Segel-Kreuzfahrten, nimmt Kurs auf ein besonderes Ereignis: Eine Wettfahrt nur mit der Kraft des Windes ­– das erleben die Passagiere des Segel-Kreuzfahrtschiffes »Star Flyer« bei der St. Barths Bucket Regatta vor der gleichnamigen Karibikinsel. Vom 21. bis 24. März 2024 verwandelt sich die Insel zum Treffpunkt des Segelrennsports. An den Start gehen Superjachten aus der ganzen Welt von mindestens 30 Metern Länge. Als Zuschauer mit dabei ist im kommenden Jahr auch die »Star Flyer« der Reederei Star Clippers. Der Viermaster wird vor der Promi-Insel St. Barth vor Anker liegen. Die Gäste können das Segelspektakel von Bord des Seglers sowie von Land aus verfolgen.

    Seit 1995 findet das Segelrennen im März vor der französischen Karibikinsel statt. In den vergangenen Jahren haben sich mehr als 40 Superjachten bei der karibischen Regatta gemessen – darunter zahlreiche klassische Segeljachten.
    Die »Star Flyer« bietet bei der Segelkreuzfahrt in der Karibik Platz für maximal 166 Gäste und 74 Crewmitglieder. Der siebentägige Törn des Großseglers startet am 16. März auf der holländischen Karibikinsel St. Maarten. Zwei Tage später trifft die »Star Flyer« den Fünfmaster »Royal Clipper«, ebenfalls aus der Flotte von Star Clippers, um gemeinsam nach Domenica zu segeln. Nach Zwischenstopps in Guadeloupe und Antigua geht es weiter zur Regatta nach St. Barth.

    Die sieben Nächte ab Philippsburg, auf St. Maarten kosten inklusive Vollverpflegung ab 2.170 Euro pro Person in der Außenkabine.

    Weitere Informationen https://www.starclippers.com

    Quelle: Star Clippers

    zurück


    Highlight

    Umfrage des Onlineportals „Wellness Heaven“ Jedes Jahr werden die Leser des Onlineportals „Well... [mehr]


    Top Stories

    Eurowings legt wieder Blind Bookings auf Wer einfach nur weg will und flexibel ist, kann sich jet... [mehr]


    Frankreich weitet Rauchverbot aus Das Klischeebild des Franzosen mit Baskenmütze, Baguette und f... [mehr]


    Auf dem Wiener Ritz-Carlton gehts auch ohne Ski Vier herrschaftliche Palais aus dem 19. Jahrhunder... [mehr]


    Französische Vor-, Marokkanische Haupt- und Spanische Nachspeise Für diejenigen, die sich in der ... [mehr]


    Empfohlene Beiträge

    Die besten Laufhotels weltweit Golfhotels kennt jeder, doch gibt es so etwas auch für Läufer? Un... [mehr]


    Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Lighthouse Golf Kap ... [mehr]



    Suche


    Werbung

    Martin Gräber
    Budapester Straße 7
    81669 München
    Mojtaba Faraji
    Frohschammerstr. 4
    80807 München
    Oliver König
    Am Hellenberg 2
    61184 Karben
    eXTReMe Tracker