Kein Schadensersatz nach Überfall

Raub in DomRep zählt zum allgemeinen Lebensrisiko
Wenn Urlauber in ärmeren Ländern weilen, müssen sie mit einer höheren Gefahr von Raub und Überfall rechnen.
So sahen es zumindest die Richter des Frankfurter Landgerichts( AZ 2-24 0 321/11). Ein Ehepaar hatte gegen den Reiseveranstalter geklagt, weil es am Strand des gebuchten Hotels in der Dominikanischen Republik überfallen worden war. Der Reiseveranstalter konnte darlegen, das es in der Vergangenheit an diesem Strand zu keinen Überfällen gekommen war. Die Richter stellten sich daher auf den Standpunkt, dass er auch keine Verpflichtung hatte, den Strand besonders bewachen zu lassen, oder die Urlauber gesondert auf die Gefahr von Überfällen hinzuweisen.In ihrem Urteil machten die Frankfurter Richter dagegen klar, dass es die Pflicht des Reisenden ist, sich über die Situation am Urlaubsort aus allgemein zugänglichen Quellen zu informieren. Dabei hätte auch deutlich werden müssen, dass in der Dominikanischen Republik eine höhere Gewaltbereitschaft herrscht.

Quelle: TIPnews / hd

Quelle: TIPnews/hd

zurück


Highlight

Superfood und Vegane Küche in der Donau-Metropoloe Österreichs Hauptstadt vereint Tradition un... [mehr]


Top Stories

booking.com bietet Weihnachtsspecial Sas „Mariah's Ultimate Holiday Experience“ kann ab dem 14. ... [mehr]


Was Deutschen im Flieger so passiert Der Weg ist auch bei einer Reise nicht weniger spannend als das... [mehr]


Bahn schickt den neuen ICE 3 neo auf die Schiene Schneller wird’s nicht, aber daran ist nicht de... [mehr]


Was sich unter anderem an den Golfregeln ab Januar ändert Alle vier Jahre werden die Golfregeln üb... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker