Kreuzfahrthafen in der Karibik wieder geöffnet

Norovirus-Ausbruch unabhängig vom Hafen
Die beiden Kreuzfahrthäfen der Turks- und der Caicosinseln waren vorläufig von den britischen Gesundheitsbehörden geschlossen worden. Grund war der Ausbruch von Viruserkrankungen in 25 Fällen, die mit Erbrechen und Durchfall einhergingen. Da die Ursache und Quelle nicht lokalisiert werden konnte,gingen die Behörden davon aus, das sie im Zusammenhang mit der unsanierten Umkehr-Osmose-Anlage der Inseln stehen.Diese war vor sieben Jahren wegen der generell schlechten Wasserversorgung der Inseln aufgebaut, bis zum heutigen Tag aber nicht vollständig installiert worden. Eine unabhängige Experten kommission konnte allerdings bis Ende März keinen direkten Zusammenhang zwischen den Erkrankungen und den örtlichen Gegebenheiten nachweisen. Daher werden beide Häfen bis Mitte April wiedereröffnet.
Das britische Überssegebiet der Turks-und Caicos-Inseln bilden den östlichen Ausläufer der Bahamas und liegen circa 150 Kilometer südlich der Insel Hispanola mit Haiti.
Weitere Infos unter:https://www.cruisecritic.com

Quelle: cruisecritic

zurück


Highlight

Superfood und Vegane Küche in der Donau-Metropoloe Österreichs Hauptstadt vereint Tradition un... [mehr]


Top Stories

booking.com bietet Weihnachtsspecial Sas „Mariah's Ultimate Holiday Experience“ kann ab dem 14. ... [mehr]


Was Deutschen im Flieger so passiert Der Weg ist auch bei einer Reise nicht weniger spannend als das... [mehr]


Bahn schickt den neuen ICE 3 neo auf die Schiene Schneller wird’s nicht, aber daran ist nicht de... [mehr]


Was sich unter anderem an den Golfregeln ab Januar ändert Alle vier Jahre werden die Golfregeln üb... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker