Abschlag Richtung Mount Everest

In Nepal lässt sich es auch Golfen
Für die meisten Touristen ist Nepal die Destination, die nur für Bergsteiger, Wanderer und religiös Interessierte Besonderheiten aufzubieten hat. Das Land verfügt aber nicht nur über 5000 Jahre Geschichte und Kultur, sondern auch über erstaunlich viel Flora und Fauna, da der niedrigste Ort Nepals auf 60 Meter Meeresspiegel liegt und bis zu den 5000ern wie dem Mount Everest hinauftragt. Selbst Golfer können hier auf ihre Kosten kommen, denn ein in die natürliche Landschaft eingegliederter Golfplatz bei Katmandu verfügt über 18 Löcher auf 1400 Metern Höhenniveau. Als extrem herausfordernd gilt der 9-Loch-Platz von Pokhara, der über den Blick auf das mächtige Annapurna-Massiv bietet. Und natürlich Kongde, mit dem Abschlag Richtung Mount Everest.

Wer Golf, Kultur und Kulinarik in Nepal verbinden will, ist beim Reiseveranstalter „Koratour“ bestens aufgehoben.
Mehr unter https://www.koratour.com

zurück


Highlight

Das Motor Valley in der Emilia-Romagna Die Biofarm Hombre steht zwischen Maisfeldern am Stadtrand von ... [mehr]


Top Stories

Aufruf zur Teilnahme am Deutschen Medienpreis 2019 Auch in diesem Jahr werden die BayMeGos, die bay... [mehr]


Wissen bestimmt den Hotelkomfort Ok, nicht alle Fragen, die man von Trivial Pursuit kennt, sind auf ... [mehr]


Urteil zur Entschädigung bei verpasstem Flug Das Münchner Amtsgericht (Aktenzeichen154 C 2636/18) ... [mehr]


Ein Kochkurs bei 3-Sternechef Heinz Beck in Rom Vielleicht hat es der ein oder andere gesehen, wie 3... [mehr]


Empfohlene Biträge

Die Kreuzfahrtflotte von Norwegian stellt die Pakete um Bisher galt bei All Inclusive- Angeboten auf... [mehr]


Wien und seine Würstelstände Den Grundstein für die heutigen Würstelstände in der österreichis... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München