Kreuzfahr-Golfen zu den Orkney-Inseln

Neue Aktivkreuzfahrt mit der ehemaligen Hanseatic

Ein Golfurlaub auf dem Kreuzfahrschiff? Aber ein richtiger, mit Golfen jeden Tag. Das geht. Sogar mit einem recht komfortablen Schiff, das deutschen Kreuzfahrern gut bekannt ist: Die Hanseatic von Hapag-Lloyd wurde im letzten Jahr an die kanadische Kreuzfahrgesellschaft One Ocean Expeditions verkauft, und das Schiff heißt nun „ RCGS Resolute“. Top-Luxus steht nicht mehr als Konzept im Programm, jetzt werden Aktiv-Kreuzfahrten unternommen – etwa zum Golfen. Mit dabei ist der kanadische Trainer und Pro Golfer Duncan Savage, der den Gäste die Plätze vorstellt.

Und das Golfprogramm kann sich sehen lassen: Im Juni geht es zwei Mal für je 8 Tage nach Irland und Schottland. Jeden Tag ein anderer Hafen und ein neuer Golfplatz, manchmal sogar mehrere zur Auswahl. Irlands berühmter Ballyliffin-Platz etwa oder Royal Aberdeen in Schottland, gegründet im Jahr 1780. Sogar Plätze auf den Orkney und Hebriden-Inseln werden angesteuert, etwa die legendären Links von Old Tom Morris auf der Insel South Uist. Auch für weit gereiste Golfer bestimmt kein alltägliches Programm.

Die zweite Kreuzfahrroute der Resolute führt im Juli 2019 für sieben Tage zu den Golfplätzen auf der anderen Seite des Atlantiks in Kanada: Auf Cape Breton Island in Nova Scotia werden dort die Cabot Links und die Highland Links bespielt, zwei der Top-Plätze in Nordamerika. Dazu gibt es als Schmankerl noch Plätze auf den völlig abgelegenen Magdalenen-Inseln im Golf von Sankt Lorenz in Québec und auf Prince Edward Island. Auch das keine übliche Golf-Pauschaltour.

Als mobiler Stützpunkt für die Golfer eignet sich die Ex-Hanseatic wunderbar: Die Kabinen der Resolute sind frisch renoviert, nach wie vor schön groß und komfortabel. Bordsprache ist Englisch, die Gäste kommen aus aller Welt, meist sind es Kanadier, Engländer und Amerikaner. Gegolft wird per Schiff vor allem im Frühsommer, danach steuert die Resolute zu Expeditionskreuzfahrten in die Arktis und im Winter in die Antarktis. Kostenpunkt z.B. für die Irland/Schottland-Reise: pro Person in der Superior-Doppelkabine 6195 $.

Weitere Auskünfte: https://www.oneoceanexpeditions.com

Quelle: One Ocean Expedition

zurück


Highlight

Der Golf Club Sylt im Test Wer seine Golfschläger mit nach Sylt nimmt, kann 4 verschiedene Golfpl... [mehr]


Top Stories

ADAC stellt neue Smartphone-App vor Für die Planung der Urlaubsreise oder Entdeckungen in der eigen... [mehr]


Die russische Variante zur französischen Quiche: Perepetschi Wer den Roten Platz mit der Basilius-... [mehr]


Zu Pfingsten geht Mannheim für Touristen günstig her Pünktlich zu Pfingsten werden die Beschränku... [mehr]


Fünf Ideen für den Kurzurlaub Mit dem Ende der Corona-Einschränkungen in Deutschland lohnt es sich ... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Neue Masche für Kreditkarten-Betrüger Immer mehr Gäste in Deutschland erhalten auf ihren Hotelzi... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker