Wo sich Inn und Salzach treffen

der Golfkurs Piesing des Golfclubs Altötting-Burghausen im Test
Gleich hinter den Türmen der OMV und der Wacker Chemie im Norden Burghausens führt die Straße ins beschauliche Haiming, an dessen Rand das Barockschloß Piesing und damit die gleichnamige Meisterschaftsanlage des Golfclub Altötting-Burghausen liegt. Dort bekommt man weder etwas von der Petro- Industrie mit, noch daß man sich am Zusammenfluß von Inn und Salzach direkt an der Grenze zu Österreich befindet.

Hier ist man in der Natur eingebettet, kann auf dem Platz noch Flora und Fauna bewundern, denn da windet sich schon mal eine Schlange übers Grün. Loch 2 startet direkt neben einer Pferdekuppel, Zwergschafe und Alpakas weiden auf benachbarten Koppeln. Und an manchen Seerosen bedeckten Teichen ist das Konzert der Frösche so laut, das ein „Fore“-Ruf durchaus überhört werden kann. Speziell die vorderen 9 Löcher liegen weit auseinander und auch wenn der Platz fast eben ist, weiß man am Ende genau, wieviel man insgesamt gelaufen ist. Da liegen Grün und nächster Abschlag fast immer 300 Meter auseinander, was man für sein Laufpensum zu den 6028 Metern für Herren ( CR 71,5; Slope 129) und 5319 Meter für Damen ( CR 72,4; Slope 126) dazu addieren muss.

Dafür kann man aber jeden Meter genießen, denn die Anlage ist sehr gepflegt, bietet von englischer Parklandschaft mit Heckenbewuchs bis zum oberbayerischen Wald mit Wildbach eine breite Palette. Bei so viel Natur ist der Greenfee-Spieler schon überrascht, wie vor allem die Teeboxen und die Grüns gepflegt sind. Auch das Semi-Rough ist so gehalten, das Bälle noch auffindbar bleiben, auch wenn das Fairway mal nicht getroffen wird. Und letzteres ist vor allem auf den hinteren 9 Loch kaum möglich: Hier wird der Platz so richtig zum Meisterschaftsplatz mit breiten Fairways und beachtlichen Längen. Viereinhalb Löcher warten mit Par5 auf, davon 3 mit über 500 Metern Länge. Longhitter haben hier viel Freude, für den Durchschnittsspieler wird es schwierig, gut zu scoren.

Dennoch macht dieser Platz viel Spaß, bietet auch Toilettenanlagen und Unterstellhütten in guter Qualität und ausreichender Anzahl an. Das Greenfee ist wochentags mit 55 und am Wochenende mit 65 Euro fair bezahlt. Auch der Abstecher in die Gastronomie lohnt sich. Der Italiener bietet einen typisch oberbayerischen Biergarten mit Kastanienbäumen und Kiesboden an, zu den klassischen Pasta kommt auch mal ein Bayerischer Wurstsalat zu fairen Preisen auf die Tageskarte. Der Pro-Shop ist ausreichend sortiert, der Empfang im Sekretariat höflich, freundlich und kompetent. Dasselbe gilt auch für den Clubleiter, den Head-Greenkeeper und den Clubspielleiter. Alle drei Funktionen vereint übrigens nur eine Person, die trotz der Dreifachbelastung bayerisch-gemütlich in sich ruht.

Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz Schloss Piesing des Golfclubs Altötting-Burghausen liegt nur 7 Minuten entfernt von der Autobahn München-Passau und sollte für alle Großstädter, die sich auf den Weg ins Golfdorado Bad Grießbach aufmachen, mindestens als Zwischenstopp dienen.
Mehr unter https://www.gc-altoetting-burghausen.de

Weitere Informationen zu Golfplätzen in der Nähe und weltweit unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2191

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Robinson Cabo Verde soll im September wieder auf Touren kommen Das Lebensmotto der Einwohner der k... [mehr]


Top Stories

Oder wie König Ludwig in die Kampenwand gemeiselt werden soll Jetzt aber geht es so richtig los! Pa... [mehr]


LTA bietet jetzt Reiseschutzversicherung für Golfer Golfschläger, Golfbälle, Golfschuhe, Golfhand... [mehr]


Auswärtiges Amt folgt Empfehlung des Robert-Koch-Instituts Das Robert-Koch-Institut hat die spani... [mehr]


Adressen für Genießer in Österreichs Hauptstadt Wohin geht der Wiener, wenn er ausgehen will? Für... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker