Abschlag gleich vor der Kirchentür

Der Benamor-Golfkurs bei Tavira an der Algarve
Er gilt als der Macher der Golfkurse an der portugiesischen Algarve: Sir Henry Cotton. Sein 1966 entworfener Platz Penina gilt als traditionsreichster Golfkurs Portugals. Mit dem Benamor-Golfkurs wurde er im Jahre 2000 von der Eigentümer-Familie beauftragt und er schuf im östlichen Teil der Algarve bei Tavira einen Golfplatz mit vielen Überraschungen. Zu den Highlights gehört sicherlich der Abschlag direkt vor der Kirchentür. Das Bauwerk steht in der Mitte des Platzes, gleich neben dem Klubhaus und hat so viel Platz, das es auch noch im hinteren Teil die Büros und Arbeitsflächen der Greenkeeper beherbergt. Dieser Abschlag gehört zu einem Par 3 über eine Senke mit Teich hinweg, steil ansteigend auf der Gegenseite, das Aufkommen des Balles auf dem Grün ist fast schon Pflicht, will man hier noch Punkte holen.
So wird auf die hinteren 9 Loch gestartet, die bei weitem vielseitiger sind, als die vorderen 9. Dort erwartet den Greenfee-Spieler zunächst ein angenehmer Parklandkurs, leicht wellig mit alten Kork -, Mandel-, Feigen- und Olivenbäumen. Immer wieder öffnet sich der Blick ins Hinterland mit seinen Bergketten oder die Sicht auf das unendliche Blau des Atlantiks.

Abwechslungsreiche 9 hintere Löcher
Während die vorderen 9 Löcher enger beieinander liegen, geht es mit dem Abschlag vor der Kirche bei den hinteren 9 wesentlich einsamer zu. Die Bahnen sind abwechslungsreicher und führen am Rande des Geländes entlang. Speziell auf Bahn 14 fühlt man sich an die Ponderosa-Ranch erinnert, dient doch ein weißlackierter Western-Zaun links und rechts nahe am Fairway als Aus-Abgrenzung.
Die Anlage mit schmucken Rabatten aufgelockert, macht einen sehr gepflegten Eindruck, das Bermuda-Sahara-Gras liegt wie ein Teppich, in großen Bunkern kann auch schon mal ein kleiner Palmenhain stehen. Das Spiel auf den insgesamt 5155 Metern ab Gelb (CR 66,7; Slope 118) und 4719 Metern ab Rot (CR 69; Slope 118) wird bestimmt durch den verschiedenen Einfall des Windes. Schwierig gestalten sich auch die Bunker, die zum Teil mit überstehenden Kanten ausgestattet sind. Auch die Toiletten auf der Anlage sind sehr sauber und nett angelegt, am Testtag waren allerdings die WC-Türen der Drivingrange abgesperrt. Insgesamt ist der Platz eher leicht zu spielen und für die Algarve nicht sonderlich lang. Auch die Preise sind angenehm, sie schwanken zwischen 45 und 85 Euro, je nach Saison und Tageszeit, ein Trolley ist für 6 Euro, ein Cart für 35 Euro und ein Leihbag für 25 Euro zu haben – und ein bisserl Verhandeln geht immer.
Die Terrasse am Klubhaus zeigt regen Betrieb und wird auch wegen ihrer mediteranen, portugiesischen Küche geschätzt. Mehr Informationen unter http://https://www.benamorgolf.com/en
Nur 5 Kilometer entfernt liegt der Robinson Club Quinta da Ria (siehe https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=reisen&pID=3340 )umrahmt von seinen beiden Golfplätzen Quinta da Ria ( siehe https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=3338 ) und Quinta da Cima ( siehe https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=3319 ).
Vielspieler, die dort ihren Urlaub verbringen, sollten den Ausflug zum Benamor–Golfkurs unternehmen.

Fazit: Schöner Urlaubsplatz mit tollen Ausblicken in die Landschaft der Algarve
Weitere empfohlene Golfplätze unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2191

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Der Montgomery-Golfkurs beim irischen Carton House im Test Nur 30 Autominuten westlich vom Internation... [mehr]


Top Stories

Condor entdeckt neue Einnahmequelle Wer seit der Zeit des Personalmangels an europäischen Flughäfe... [mehr]


Warmes für kalte Tage Im Herbst ist der ideale Zeitpunkt, um den Ofen wieder in Betrieb zu nehmen u... [mehr]


Mythentage in Hannoversch Münden Zum ersten Mal finden in diesem Jahr vom 14. – 30. Oktober die H... [mehr]


Das Jahr 2023 hat nur 3 Feiertage am Wochenende Wer jetzt richtig plant, kann im kommenden Jahr viel... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker