Der schönste Golfplatz in Europa

Der Thracian Cliffs Golfkurs im Test
Läge dieser Golfplatz in Andalusien und dürfte sich mit Valderama vergleichen, käme das Greenfee wohl locker auf 500 Euro und es würde gezahlt werden. So werden 129 Euro fürs Greenfee fällig, Hotelgäste zahlen sogar nur 99 Euro. Und dieser Platz ist jeden Cent wert. Nirgends auf der Welt gilt der Satz “From every tee you see the sea” und wenn der Autor sonst dieses Wort scheut wie der Teufel das Weihwasser, hier und nur hier ist es angebracht: Atemberaubend!

Selbst die Ikone des Golfplatz-Designs, Gary Player, findet über seinen eigenen Platz die Worte:“ You will not find a golf course like this anywhere else on the planet." Die Rede ist von Thracian Cliffs an der bulgarischen Schwarzmeerküste. Eingerahmt von schroffen Steilküsten und vom tiefen Blau des Schwarzen Meeres, ist der 18-Loch-Platz am Kap Kaliakra einer der dramatischsten Golfplätze auf der Erde. Loch für Loch wurde meisterhaft in die Klippen geformt, das Farbspiel reicht vom türkisen Wasser des Schwarzen Meeres über die weißbeigen Klippen zum üppigen Dunkelgrün der Sträucher bis zum satten Grün auf Fairways und Grüns.

Traumlöcher in Traumkulisse
Jedes Loch könnte als Signature Hole gelten. Und doch heben sich ein paar noch besonders hervor. So Loch 6, wo man von der Klippe auf ein 40 Meter tiefer liegendes, vom Meer umgebenes Grün schlagen muss. Jedes Loch bietet 8 verschiedene Tees, hier sind es bei den Backtees lockere 210 Meter. Gleich danach gilt es, über eine Brücke auf die Abschlagsinsel im Meer zu gehen. Dieses Loch 7 ist das schwierigste Par 4 im Parcour, sollen es doch gleich einmal 170 Meter carry zu dem etwas höher gelegenen Fairway sein. Wieder auf dem Fairway erfordert der zweite Schlag absolute Präzision, denn das Grün liegt erhöht. Das Ganze klingt nicht nur nach Möglichkeit des Ballverlustes, der ist auf dem ganzen Platz vorprogrammiert. Hier sollte man wirklich nur mit einer ausreichenden Anzahl Bälle auf den Parcour gehen. Höchste Konzentration ist auf jeder Spielbahn gefordert, sind die Fairways oft eng und stark wellig, die Grüns perfekt gepflegt und sehr rasant. Der Platz bietet 8 verschiedene Abschläge ( bsp. Schwarz 6452 Meter, CR 75,3; Slope 145, Silber Herren 5704 Meter, CR 71,2; Slope 134; Weiß Damen 5273 Meter; CR72,4, Slope 128), das ständige Auf und Ab und zum Teil ordentliche Strecken zwischen Grün und nächster Teebox machen ein Cart erforderlich. Das ist dafür aber mit GPS ausgerüstet.

Im Sekretariat geht man mit Besuchern sehr freundlich und zuvorkommend um, der hilfsbereite Caddymaster gibt Tipps mit auf den Weg. Im Pro Shop findet man ein großes Sortiment an Golf-Bekleidung, Ausrüstung und Bällen. Nach der Runde kann man sich auf einer Terrasse noch Getränke und Speisen gönnen. Allerdings wird das Angebot von den Gästen oft als zu teuer für die Leistung empfunden, was auch für die Unterkunft vor Ort gilt. Nur 20 Minuten entfernt nahe der sehr sehenswerten Stadt Baltschick liegt das Albena Resort, das mit über 33 Hotels, Villen und Apartments für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige vorhält.Neu und sehr empfehlenswert, das 5-Sterne-Haus Amelia (siehe https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=reisen&pID=3372 )

Fazit
Thracian Cliffs gehört zu den schönsten Golfplätzen weltweit und sollte auf die „Must play“-Liste gesetzt werden. Die Greenfee-Preise bewegen sich auf gehobenem mitteleuropäischen Niveau, wegen der tollen Aussichten fällt es manchmal schwer, sich auf das Golf spielen zu konzentrieren.

Mehr unter https://www.thraciancliffs.com
Weitere empfohlene Golfplätze unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2191
Empfohlene Übernachtungen: Albena Resort https://www.albena.bg

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Der Montgomery-Golfkurs beim irischen Carton House im Test Nur 30 Autominuten westlich vom Internation... [mehr]


Top Stories

Condor entdeckt neue Einnahmequelle Wer seit der Zeit des Personalmangels an europäischen Flughäfe... [mehr]


Warmes für kalte Tage Im Herbst ist der ideale Zeitpunkt, um den Ofen wieder in Betrieb zu nehmen u... [mehr]


Mythentage in Hannoversch Münden Zum ersten Mal finden in diesem Jahr vom 14. – 30. Oktober die H... [mehr]


Das Jahr 2023 hat nur 3 Feiertage am Wochenende Wer jetzt richtig plant, kann im kommenden Jahr viel... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker