Ein Stück vom Himmel in Oberbayern

Der Golfclub Ebersberg im Test
Was Thomas Himmel mitdesignt, gehört sicherlich zu den schöneren Golfplätzen weltweit. Der wohl bekannteste dürfte wohl Son Gual auf Mallorca sein ( siehe https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=3360 ). Seine Handschrift lässt sich aber auch im oberbayerischen Ebersberg erkennen, wo er zusammen mit Wolfgang Barth den 18-Loch-Championskurs des GC Ebersberg entworfen hat. Gleich Loch 1 präsentiert sich abfallend ins Gelände, als Dogleg nach rechts, aber weitem, ausladendem Fairway. Die Löcher 2 und 3 sind dann in direkter Nachbarschaft zum Golfplatz Gut Thailing ( siehe https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=492 ). Nach einem Par 3 mit 148 Metern ab Gelb folgt ein Par 4, bei dem mit Abschlag Rot nicht über den Teich gespielt werden muss. Die Toilette an Bahn 5 wird pingelig sauber gehalten. Das „ wasserlose“ Spiel ändert sich auf Loch 6, der schwersten Bahn auf dem Kurs. Dieses Par 4 verlangt am Ende das Spiel übers Wasser, will man das Grün erreichen. Gerne werden auch auf Bahn 8 Bälle verloren, denn hier braucht es für einen guten Score auch einen 130 Meter carry Schlag, um sicher aufs Grün zu kommen. Loch 9 bietet schließlich noch den Rückblick auf die „sleepy virgin“, das alpine Bergmassiv, das an eine liegende Jungfrau erinnert.

Für die zweiten 9 Löcher wechselt man wieder die Straßenseite, kann das Klubhaus für Toilettengang oder Getränkenachschub nutzen. Auch hier wird wieder deutlich, wie schön der Parklandkurs in die Wälder und Hügel der Umgebung eingefügt wurde. Sehr ballintensiv kann dann wieder Loch 13 werden. Dieses Par 5 bietet nach allen klassischen Entfernungen in einer S-Kurve seine Hindernisse: Bunker, Wald und Wasser. Das etwas ruhigere Loch 14 , ein Dogleg nach rechts, grenzt an die Toilette der hinteren 9 Löcher und an den bei höheren Handicappern beliebten 9-Loch-Sepp-Maier-Platz, der ebenfalls zum Golfclub Ebersberg gehört.

Mit insgesamt 5972 Metern ( CR71,9; Slope 124) ab Gelb und 5084 Metern ( CR 72,8;Slope 122) auf leicht hügeligem Gelände lässt sich der gepflegte Platz auch sehr gut laufen. Toiletten und Wetterschutzhütten sind ebenso reichlich vorhanden wie Teiche im und am Platz. Mit Clubmanager Adrian Sapia und seiner Stellvertreterin Petra Perzl wird der Club sehr professionell geführt, das Personal ist sehr höflich, weist von sich aus auch auf die Toilettensituation auf dem Platz hin. Mit 80 Euro an Werktagen und 90 Euro an den Wochenenden ist der Platz fair bezahlt. Sparfüchse gehen auf eine Startzeit nach 16.30 Uhr mit einem 40 Euro Rabatt.
Auch in der Gastronomie kann man sich an die günstigen Tagesgerichte halten oder eher italienische Besonderheiten schlemmen. Auf jeden Fall bietet die Terrasse einen schönen Blick auf das Grün des 18.Lochs, bei dem man über eine Blumenrabatte nach unten spielen muss.

Fazit:
Dieser Golfplatz verfügt über alles, was ein Golfplatz haben sollte, auch Anfänger werden auf dem Sepp-Maier-Platz schnell den Frust ablegen und sich auf den sportlich-anspruchsvolleren Championskurs wagen.

Mehr unter https://www.gc-ebersberg.de
Weitere empfohlene Golfplätze: https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2191

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Der Montgomery-Golfkurs beim irischen Carton House im Test Nur 30 Autominuten westlich vom Internation... [mehr]


Top Stories

Condor entdeckt neue Einnahmequelle Wer seit der Zeit des Personalmangels an europäischen Flughäfe... [mehr]


Warmes für kalte Tage Im Herbst ist der ideale Zeitpunkt, um den Ofen wieder in Betrieb zu nehmen u... [mehr]


Mythentage in Hannoversch Münden Zum ersten Mal finden in diesem Jahr vom 14. – 30. Oktober die H... [mehr]


Das Jahr 2023 hat nur 3 Feiertage am Wochenende Wer jetzt richtig plant, kann im kommenden Jahr viel... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker