Ganz Vegetarisch, mit Huhn oder Fisch: Linsen-Dal

Indien - Urlaub auf dem Teller
Die indische Küche ist definitiv eine sehr farbenfrohe. Dazu kommt, dass man die meisten Gerichte fleischlos, aber eben auch mit Geflügel oder Fisch servieren kann. Ein perfektes Beispiel ist das „Linsen-Dal“_

Zutaten für 4 Personen:
200 g rote Linsen
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
½ TL Chiliflocken
1 TL Tomatenmark
500 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
1 cm Ingwer
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL geräuchertes Paprikapulver
1 TL Kurkuma
1 Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
1 EL Kokosflocken
1 EL Pistazien (geschält)

sowie Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Zwiebel schälen, kleinschneiden. Lorbeerblatt mit Schere mehrfach einschneiden. 2 EL Olivenöl erhitzen, Lorbeerblatt, Chiliflocken, Zwiebel und Linsen zugeben und unter Rühren ca. 3 Min. anbraten. Tomatenmark einrühren, kurz mitbraten. Gemüsefond angießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 12 Min. köcheln lassen.

2. Inzwischen Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken. Beides mit Kreuzkümmel, Paprikapulver und Kurkuma in 2 EL Olivenöl ca. 3 Min. rösten und unter die Linsen rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Lorbeerblatt entfernen.

3. In Schälchen geben, mit Kokosflocken und Pistazien bestreuen und mit Basmatireis servieren.

Variante mit Hühnchen oder Fisch:

Dal wie oben beschrieben zubereiten.
Nebenbei 300 g Hühnchenbrustfilet (oder Seelachsfilet) waschen, in Streifen schneiden, in 2 EL Olivenöl unter Wenden ca. 5-7 Min. braten. Mit 1 EL Zitronensaft ablöschen und mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer würzen. ½ Bund Koriandergrün (oder glatte Petersilie) waschen, hacken und mit dem Fleisch (oder dem Fisch) mischen und mit Dal und Reis servieren.

Indiens bekanntestes Bier „Kingfisher“ gibt’s im gut sortierten Getränkemarkt oder bei amazon (6 x 0,33 l 10,70 Euro).

Indische Serien aller Art-von kitschig über amüsant bis spannend - sind auf Zee.One zu sehen. Tipp: „Agent Raghav – Einsatz in Mumbai“ ist eine spannende Krimiserie aus Bollywood.

Der passende Sound zum Entspannen kommt mit „Radio Schizoid – Chillout/Ambient“ direkt aus Mumbai.



Credits:
Food: Nisha Ramesh/Unsplash
Marvin Ozz/Pexels (mit Nan)
Moschee Neu Dehli: Jeswin Thomas/Pexels
Kerala/Fluss: Marieke Weller/Unsplash
Taj Mahal: Jovyn Chamb/Unsplash


Alle bereits erschienenen Rezepte unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=kulinarik&pID=2761

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Das Hotel Deimann im Sauerland   Es gibt 5-Sterne-Hotels, die sind echt gut. Aber austauschbar. Und ... [mehr]


Top Stories

< b> der GC Schloss Elkoven im Test Wer auf den Parkplatz vorfährt, erkennt sofort die Autos mit den ... [mehr]


zerstörte Ukraine betrachten Das muss man mit eigenen Augen gesehen haben! Ganz nach diesem Motto b... [mehr]


“Magische Momente“ in Mittelfranken Laserkunst, Kultur und Kulinarik versprechen am 26. Augu... [mehr]


Englisches Restaurant zeigt den Verbrauch per Gericht auf Normalerweise stehen auf der Speisekarte... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker