Kürbis, nicht nur zu Halloween

Steiermark – Urlaub auf dem Teller

Österreichs Genussregion wartet im Herbst mit Spezialitäten auf: aromatische Kürbisse, rotbackige Äpfel, schwarz-grün schimmerndes Kürbiskernöl und natürlich Wein. Wem ein kulinarischer Ausflug ins Nachbarland derzeit zu riskant ist, holt sich die Steiermark ganz einfach nach Hause, mit einer Kürbis-Apfel-Suppe. Dazu empfehlen wir einen fruchtigen Muskateller, eine herrlich schwarzhumorige Komödie und Austro-Pop.

Kürbis-Apfel-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

600 g Hokkaido-Kürbis
2 Zwiebeln
2 große Gala-Äpfel
½ cm Ingwer
30 g Butter
2 Lorbeerblätter
1 EL Honig
1 EL Apfelessig
2 EL Zitronensaft
400 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
50 g Kürbiskerne
2 EL Schmand
4 Scheiben Walnussbrot
1 TL Butter

sowie Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss (frisch gemahlen)

Zubereitung:

1. Schmand dünn auf kleinen Teller streichen und ins TK-Fach geben.

2. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und kleinschneiden. Zwiebeln und Ingwer schälen, hacken. Äpfel waschen, achteln, entkernen, kleinschneiden.

3. Butter in großem Topf schmelzen. Lorbeerblätter, Zwiebeln und Ingwer darin dünsten. Kürbis und Äpfel zugeben, unter Wenden ca. 5 Min. mitdünsten. Honig, Apfelessig und Zitronensaft einrühren. Gemüsefond und 400 ml Wasser zugießen. Im geschlossenen Topf bei geringer Hitze 30 Min. köcheln lassen. Lorbeerblätter herausnehmen, Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

4. Brotscheiben dünn mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180° Grad auf der mittleren Schiene ca. 5 Min. rösten.

5. Suppe in tiefe Teller geben, mit Kürbiskernen und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Angefrorenen Schmand mit einem Messer in Flöckchen vom Teller kratzen und ebenso auf die Suppe streuen. Suppe mit geröstetem Brot servieren.

Tipp: Steirisches Kürbiskernöl darüberträufeln (gibt’s wie viele andere Spezialitäten aus Österreich für 9,74 Euro/250 ml bei https://www.oesiwein.de

Zu der Suppe passt hervorragend ein „Gelber Muskateller“ vom Weingut Muster Gamlitz in der Steiermark (11,69 Euro bei oesiwein.de)
Unser Filmtipp: „Glück gehabt“, eine herrlich schwarzhumorige, österreichische Komödie von 2019. Der Filmstart wurde überwiegend von Corona ausgebremst. Jetzt aber auf DVD und bei amazon prime.
Zum Anhören gibt’s Easy-Listening-Pop von „Queen Leer“ aus Graz. Wer’s schräger mag, dem legen wir „Voodoo Jürgens“ ans Herz, zwar nicht aus der Steiermark, dafür viel Wiener Slang und Schwarzer Humor vom Feinsten (beides auf youtube, Spotify und bei amazon)
Credits:
Food: Irina/Unsplash
Graz Rathaus: L.Niederwimmer/Pixabay
Herbstlandschaft: M.P.Wipplinger/Pixabay


Alle bereits erschienenen Rezepte unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=kulinarik&pID=2761

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Ein Buch für Besuche abseits des Trubels Autor Georg Weindl nimmt den Mund ganz schön voll, wenn er ... [mehr]


Top Stories

Bundesgerichtshof urteilt zur Flugverspätung Nach der EU- Fluggastrechteverordnung muss eine Luftfa... [mehr]


Campingportal des ADAC veröffentlicht Top 10 PiNCAMP, das Campingportal des ADAC , hat das Nutzun... [mehr]


Hollands vegane Junk Food Kette eröffnet Filiale in Köln Die niederländische Restaurant-Kette Veg... [mehr]


Das Instagram-Ranking gewinnt wiederholt Füssen Hobbyfotografen knipsen, was das Zeug hält und tei... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker