Alles Große und Edle ist einfacher Art

Das 5-Sterne-Ressort Carrossa auf Mallorca
Man muss nicht gleich die Götter bemühen, wenn sich Außergewöhnliches tut, manchmal genügt ein Zitat von Gottfried Keller. Das 5-Sterne Resort Carossa im Nordwesten der Balearen-Insel Mallorca liegt auf einer Ebene bei Artà, eingebettet in sanfte Hügel bedeckt von alten Olivenbäumen.
Die Einfahrt aufs Gelände ist schnell verpasst, denn hier machen keine protzig goldenen Schilder auf die gastronomische Perle aufmerksam, vielmehr erscheint der staubige Weg nur zu einem typischen mallorquinischen Bauernhof zu führen. Auf der Anhöhe deutet auch nur der große Parkplatz und das flache Rezeptionsgebäude darauf hin, dass man sich auf ein Hotel der Extraklasse zubewegt, denn die Mauern des Haupthauses scheinen die Jahrhunderte nahezu unversehrt überstanden zu haben.
Betritt man den Innenhof mit seinem knorrigen Bäumchen, scheint die Zeit still zu stehen, öffnet man die Holztür zum Haupthaus überrascht Interieur modernster Art mit Stoffen in Weiß, Hellgrau, Pink und Violett, die extra für dieses Finca-Hotel komponiert wurden. Diese Kombination von modernster Innenarchitektur mit jahrhundertealtem mallorquinischen Bauelementen macht das Haus so einzigartig. In der Bar verströmen riesige schwarze Lampenschirme goldene Lichterspots auf die groben Steine der Trennmauern. Beide Elemente finden sich auch auf den 31 Zimmern und 45 Suiten wieder.
Im Osten wurde etwas unterhalb des Haupthauses ein Pool auf einer Terrasse errichtet, der den Blick in die Landschaft frei gibt, von der Bucht von Alcudia im Norden bis zu den Stränden von Cala Millor im Osten und sogar Sa Rapita im Süden. Darunter wurde ein Indoorpool und das Spa errichtet, das durch seine kühlen grauen Mauern und den langen Schals in Weiß, Pink und Violett wieder diese einfache Schönheit vermittelt, die man in oft mit allem fernöstlichen Schnickschnack ausgestatteten 5-Sterne-Spas so schmerzlich vermisst.
Was das Carossa aber besonders macht, ist das Speisen. Schon das Frühstück auf der Terrasse mit Blick in die weite Ebene zeigt, wie einfach Großes und Edles entsteht. Auf dem Buffet ist alles angerichet, was man bei diesem Standard erwartet, vom frisch gepressten Saft, über den spanischen Sekt, vom Käse bis zur berühmten luftgetrockneten Streichwurst Soprasada bis zu selbstgemachten Marmeladen und Broten.
Zum Mittag- und Abendessen haben Gäste die Wahl zwischen dem lounge-artigen Bistro Badia und dem Carrossa Fine Dining Restaurant, in dem mallorquinische und internationale Spezialitäten auf der geschützten Panoramaterrasse schmecken ( siehe dazu Heiner Siegers Artikel: https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=reisen&pID=2127 ).
Ab Juni überrascht das „Carossa“ jetzt mit Zuwachs auf dem Wasser, das ja ein paar Kilometer entfernt liegt. Eine Luxus-Yacht mit Skipper, die „Greenline NEO Hard Top“ bietet bis September den Gästen für einen Tag Abwechslung vom historischen Herrenhaus. Die Hotel-Yacht mit Solar-Technik ist für sechs Hotelgäste ausgelegt und bietet neben einem 360 Grad-Rundumblick dank einer geschickten Raumaufteilung reichlich Platz zum Sonnenbaden auf Deck –oder zum Chillen im angenehmen Schatten, während der Skipper die NEO entlang der Küste in die Buchten zu versteckt liegenden Stränden steuert.
Aufenthalt im Carossa mit einem tag auf der Yacht gibt es jetzt als Gesamtpaket: Sieben Nächte in der gewünschten Zimmerkategorie inklusive Gourmet-Halbpension und Yachttag kostet pro Person ab 1.155 €.
Mehr unter https://www.carrossa.com/de
Golfplatz in der Nähe: Capdepera https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2220

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Der Aldiana Club Fuerteventura Im Aldiana Club Fuerteventura im Süden der Kanaren-Insel fällt es s... [mehr]


Top Stories

Wer hilft bei Problemen im Ausland? Geht bei Reisen in die Ferne viel schief, geraten Urlauber schnell... [mehr]


Discounter legt Reise zum Jakobsweg auf Mit ALDI Reisen können Spanien-Liebhaber bei einer 8-tägig... [mehr]


Urbino feiert 500. Todesjahr Nachdem 2019 Leonardo da Vinci mit bedeutenden Ausstellungen in Italien ... [mehr]


der Golfkurs Jandia auf Fuerteventura im Test Die Landschaft der Kanareninsel erinnert eher an Bilder... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: Achental ... [mehr]


Per App Kontakt mit Tele-Ärzten Laut repräsentativer Studie des Meinungsforschungsinstitut YouGov ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker