Underground-Biking, Skispringen und Icebob-Rafting

Adrenalin-Touren in Thüringen
Wer isch im Winter den echten Kick verpassen will, wird in Thüringen an völlig unterschiedlichen Stellen fündig. So richtig abgefahren ist wohl das Biken unter Tage: mit dem Bike durch die alten Stollen des ehemaligen Kamsdorfer Erz-Bergwerks. Mit Stirnlampe geht es in verschiedenen Tour-Varianten bis zu 2,5 Stunden lang über die unter Tage angelegten Trails mit Anliegerkurven und Pumptrackwellen. Ein ganz besonderes Erlebnis für echte Mountainbike-Fans, das man aber nur mit Guide buchen kann, denn die Stollen sind nicht beleuchtet und sehr verwinkelt. Eine eineinhalbstündige Tour über eine Länge von 5 Kilometern und 100 Höhenmetern kostet inklusive Lampe und Fotos 44 Euro, die doppelt so lange und schwere Tour kostet 59 Euro.
Mehr unter https://www.erlebnisradtouren-saaleland.de/unterwelten-mtb

Die Vierschanzen-Tournee im Fernsehen zu verfolgen, oder selber mal auf solche bretter steigen sind zweierlei. Eine gehörige Portion Mut brauchen Skispring-Anfänger allemal. Zwar können sie nicht sofort eine 120-Meter-Schanze hinunterfahren, aber das Flug-Gefühl kann man auch als Laie kennenlernen. Im Outdoor-Park Steinach geht das sogar ganz ohne Absturz-Risiko. Wer sich traut, schlüpft auf der speziellen Schanze in den Sicherungsgurt, der an einem Stahlseil hängt, und schnallt sich die echten Sprungski an. Wenn das Signal auf grün steht, heißt es: ab in die Anfahrts-Hocke und die zehn Meter lange Anlaufspur hinunterfahren. Am Schanzentisch kraftvoll abspringen und schon fliegt man – am Seil hängend – rund 150 Meter weit. Idealerweise im V-Stil. Ein Sprung kostet 48 Euro pro Person, zwei Sprünge 58 Euro, vier Sprünge sind für 115 Euro zu haben.

Wer sich noch mehr zutraut, kann beim WSV 08 Lauscha einen richtigen Skisprung-Schnupperkurs buchen. An einem Wochenende geht es von Trockenübungen zur Absprung- und Landetechnik über erste Sprünge auf kleinen Hügeln bis zu richtigen Skisprüngen auf einer größeren Schanze. Die Kurse werden von ausgebildeten Skisprung-Lehrern geleitet, die die korrekte Technik vermitteln und viele Tipps geben. Der Tageskurs kostet 129 Euro pro Person. Zusatzinformationen unter https://www.rennsteig-outdoor-center.com/outdoor-pur-center-steinach


Im Fernsehen sieht es so leicht aus, doch zu viert einen Bob den Eiskanal hinunter zu steuern, ist gar nicht so einfach. Wie das geht, trainieren die Profis unter anderem auf der „Rennschlitten- und Bobbahn Oberhof“. Die Stars der Szene wie die Olympiasiegerin Mariama Jamanka oder der Weltmeister Maximilian Arndt fahren die 15 Kurven aber nicht nur mit ihren Sport-Kollegen hinunter, sondern auch mit Gästen. „Bobfahren mit Weltmeistern“ nennt sich das Angebot, das man für 99 Euro pro Person buchen kann und bei dem man mit einem der Oberhofer Bob-Weltmeister im 4-er-Bob rund 900 Meter und zehn Kurven bei etwa 100 Stundenkilometer durch den Eiskanal saust. Drei bis fünf g wirken dabei auf den Körper. Mehr unter https://www.bob-icerafting.de/bobfahren-wie-ein-weltmeister

Beim Rafting auf dem Fluss muss man paddeln. Beim Ice-Rafting auf der Bobbahn von Oberhof sollte man die Hände lieber im Boot lassen und sich gut festhalten. In einer windschnittigen Schlauchboot-Variante können zehn Mutige alle 14 Kurven der Bahn ausfahren und dabei rund 70 Stundenkilometer erreichen. Etwas langsamer, gut 40 km/h, ist man beim Ice-Tubing. Dafür werden zwei oder vier große Reifen hintereinander geschnallt. Jeder Reifen bietet Platz für eine Person. Und dann: Nichts wie hinunter durch die Eisrinne. Erwachsene zahlen für das Vergnügen 29 Euro pro Person, Kinder 25 Euro und eine §-Familie 69 Euro. Näheres unter https://www.bob-icerafting.de/ice-rafting

Quelle: Thüringer Wald

zurück


Highlight

Die Alcatraz-Tour in der Bucht von San Francisco Mit San Francisco verbinden die meisten Menschen die... [mehr]


Top Stories

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse wird 50 Als CBR, „Caravan, Boot und Internationaler Reisem... [mehr]


der etwas andere 15.Februar im Aviva Das 4- Sterne Hotel AVIVA im österreichischen Waldviertel steh... [mehr]


Golfplätze sind besser als ihr Ruf Hurra, es gibt sie noch – die Traupen-Trespe, gelegentlich a... [mehr]


Kuren für unfreiwillige Nachteulen Leistungsdruck, Stress und ständige Reizüberflutung sind ebens... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Neue Masche für Kreditkarten-Betrüger Immer mehr Gäste in Deutschland erhalten auf ihren Hotelzi... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker