Unter dem Motto „Fliegen“ zum Golfen wohnen

das Courtyard Marriott in Oberpfaffenhofen
Wer mit dem Ortsnamen Oberpfaffenhofen nichts weiter verbindet, als einen Gemeindeteil von Weßling im Starnberger 5-Seen-Land, weiß spätestens beim Betreten des Courtyard Marriott, das sich hier irgendwie alles ums Fliegen dreht. Das Hotel, idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Voralpenland und die Landeshauptstadt München, liegt nur eine Minute von der Ausfahrt Oberpfaffenhofen der Autobahn München-Lindau entfernt, direkt am Sonderflughafen.
Alles dreht sich ums Fliegen
Vor Fluglärm braucht sich der Hotelgast nicht zu fürchten, denn hier wird mehr geforscht als geflogen. Der Flughafen diente in früheren Jahren den Dornier-Werken für Testflüge, heute ist er das Forschungszentrum für Fernerkundung und Klimaforschung, aber auch Raumfahrt-Kontrollzentrum und das Deutsche Zentrum für Luft-und Raumfahrt. Überall im Hotel werden dagegen Erinnerungen an die Frühzeit der Fliegerei wach: Wandfüllende Fotografien von Ingenieuren, die sich auf den Tragflächen eines Prototypen positionierten, Büsten und Portraits von Flugpionieren*innen.
Ein bisserl zuhause
Insgesamt dominieren in der Lobby und im großzügig geschnitten Restaurant eher warme Töne, machen es dem Gast heimelig. Auch die wind- und lärmgeschützte Terrasse lässt im Sommer Gartengefühle aufkommen. Die hell gestalteten Zimmer in angenehmen Erdtönen wie Beige und Braun mit frischem Blau sollen die Farben der Umgebung wiederspiegeln. Das Haus verfügt aber auch noch über 20 Appartements mit Kitchenette, die sind vor allem für längere Aufenthalte geeignet. 110 PKW-Stellplätze in Fußnähe sorgen für kurze Wege bei der An- und Abreise. Für Entspannung nach getaner Arbeit oder einem Ausflug mit dem E-Bike oder Schiff sorgt in Nicht-Corona-Zeiten der Spa in der obersten Etage mit Blick auf die Alpenkette.
Angenehme Preise und Golf-Pauschalen
Das Standard Deluxe Zimmer kostet für eine Übernachtung inklusive Frühstück mit hoteleigenem Honig vom Dach ab 79 Euro. Besonders interessant sind aber auch die Golfpauschalen:
das Courtyard Marriott Oberpfaffenhofen bietet zwei Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen im HotelRestaurant „fahrwerk Bavarian Kitchen & Bar“, wo in der Showküche insbesondere regionale Speisen und Produkte serviert werden, im Doppelzimmer für 249 Euro, im Einzelzimmer 189 Euro an. Dabei ist Golfcard StarnbergAmmersee enthalten, die 20 Prozent Greenfee—Ermäßigung garantiert. 9 Golfplätze im Umkreis von 25 Kilometern warten darauf, entdeckt zu werden. Zu den Highlights zählt dabei sicherlich der Golfclub Feldafing ( siehe https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2732 ) und der Golfclub Starnberg mit seinen eigenen Höhepunkten, wie die Klassiktage ( Mehr unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2649&rd=search&search=Starnberg&pNR=1 )sowie der Platz mit bester Gastronomie in Tutzing https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2826
Mehr zum Courtyard Marriott Oberpfaffenhofen unter
http://https://www.marriott.de/hotels/travel/mucms-courtyard-oberpfaffenhofen-munich-south/

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Weltreise für Golf-, Gourmet- und Kunstliebhaber Golfen wie die Pros auf weltberühmten Plätzen, a... [mehr]


Top Stories

Der landesweite Lockdown lässt auch keine touristischen Einreisen zu Österreich hat bei einer Inzid... [mehr]


Mit 2G plus-Regelung im Hochschwarzwald Als einer der wenigen Weihnachtsmärkte im Land öffnet der... [mehr]


Was es ab jetzt in ausgewählten Ländern zu beachten gilt Neue Hochrisikogebiete, also Gebiete mit ... [mehr]


Kochideen zur „Settimana della Cucina Italiana nel Mondo“ Seit 2010 gehört die Mediterrane Küc... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker