Todesangst ist Reisemangel

Landgericht Köln mit neuem Urteil
Der erholsamste Urlaub kann schlagartig vergessen sein, wenn die Heimreise Todesangst verursacht. Das Landgericht Köln hat nun einem Paar eine Entschädigung von mehr als 10.000 Euro zugesprochen, dass auf der Heimreise von den Malediven in Seenot geriet.
Die Rückreise von der Ferieninsel zum Flughafen sollte mit einem Fährboot erfolgen. Das bereits wegen schlechten Wetters verspätete Fährboot hatte trotz einer Sturmwarnung und des Umstands, dass der Rückflug ohnehin nicht mehr erreicht werden konnte, abgelegt. Das Boot erlitt Schlagseite und das gesamte Gepäck wurde durchnässt worden. Das Schiff war manövrierunfähig und der Kapitän hat einen Notruf abgesetzt. Das reisende Ehepaar habe Todesängste ausgestanden, meinten die Richter, zumal ein sich näherndes Boot der Küstenwache gegen das Fährboot gekracht sei. Erst ein Schiff der Marine habe das Fährboot abschleppen und an Land verbringen können. Neben dem Reisepreis von circa 4500 Euro forderten die Kläger Schadensersatz und Schmerzensgeld wegen einer posttraumatischen Behandlungsstörung in stationärer und ambulanter psychiatrischer Behandlung. Das Urteil mit dem Aktenzeichen 3 O 305/17 vom 31.Januar 2019 ist noch nicht rechtskräftig.

Quelle: Landgericht Köln

zurück


Highlight

Wie deutsche Reiseveranstalter vom Reiseverbot und Wirtschafts-Embargo der US-Regierung profitieren ... [mehr]


Top Stories

Neues Buchungsportal für klimaneutrale Kreuzfahrten Auch wenn über 99 Prozent der Schiffe, die ... [mehr]


Skurrile Festivals Oktoberfest in München, Tomatenschlacht in Spanien oder Karneval in Rio, der wah... [mehr]


Weine werden nur alle 25 Jahre auf der „Fete des Vignerons" in Vevey gefeiert Hoch über den Nord... [mehr]


FTI bietet länderübergreifenden Magalog „Best of Golf“ Da hat man sich bei den Münchner Touri... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: Achental ... [mehr]


Per App Kontakt mit Tele-Ärzten Laut repräsentativer Studie des Meinungsforschungsinstitut YouGov ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker