In der Luft ist der Brexit vorerst geklärt

EU lässt Fluggesellschaften weiter fliegen
Egal ,ob harter oder weicher Brexit Fluggesellschaften, die mehrheitlich in britischer Hand sind,dürfen auch ohne Abkommen vorerst in Europa weiterfliegen. Die EU gewährt uneingeschränkte Rechte auch Tuifly und die Thomas Cook Airlines inklusive Condor. Die Fluggesellschaften müssen allerdings innerhalb von zwei Wochen darlegen, wie sie die Eigentümerregeln der EU nach Ablauf von sechs Monaten wieder erfüllen wollen. Im Gegenzug erwartet die EU die gleichen Rechte für europäische Airlines in Großbritannien. Außerdem werden die Sicherheitszertifikate der britischen Carrier noch für neun Monate anerkannt. Wie das Reiseportal „trvlcounter.de“ meldet, müssen in diesem Zeitraum die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass Großbritannien als Drittland mit der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zusammenarbeiten kann

zurück


Highlight

Das Motor Valley in der Emilia-Romagna Die Biofarm Hombre steht zwischen Maisfeldern am Stadtrand von ... [mehr]


Top Stories

Aufruf zur Teilnahme am Deutschen Medienpreis 2019 Auch in diesem Jahr werden die BayMeGos, die bay... [mehr]


Wissen bestimmt den Hotelkomfort Ok, nicht alle Fragen, die man von Trivial Pursuit kennt, sind auf ... [mehr]


Urteil zur Entschädigung bei verpasstem Flug Das Münchner Amtsgericht (Aktenzeichen154 C 2636/18) ... [mehr]


Ein Kochkurs bei 3-Sternechef Heinz Beck in Rom Vielleicht hat es der ein oder andere gesehen, wie 3... [mehr]


Empfohlene Biträge

Die Kreuzfahrtflotte von Norwegian stellt die Pakete um Bisher galt bei All Inclusive- Angeboten auf... [mehr]


Wien und seine Würstelstände Den Grundstein für die heutigen Würstelstände in der österreichis... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München