Der Mindestabstand zur Kuh in freier Wildbahn

Österreich plant Verhaltenskodex für Sommertouristen

Das gute Miteinander soll wieder stärker in den Mittelpunkt gerückt werden, verkündete Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz und kündigt eine Gesetzesänderung sowie einen „Aktionsplan für sichere Almen” an. “Landwirtschaft und Tourismus brauchen einander. Die einen bewirtschaften unsere Naturlandschaften, die Anderen bringen Wertschöpfung in die Regionen, für die der Tourismus lebensnotwendig ist“, unermauerte Kurz seinen Plan. Neben einem Verhaltenskodex für Wanderer und Touristen und einem Ratgeber für die Alm- und Weidewirtschaft soll auch das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch geändert werden.
Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) soll mit den betroffenen Interessensvertretungen einen Verhaltenskodex für Wanderer und Touristen entwickeln. In diesem Kodex soll das richtige Verhalten auf Almen und Weiden übersichtlich und leicht verständlich erklärt werden. Es sollen Fragen, wie etwa „wie verhält man sich in der Nähe von Weidevieh“, „wieviel Meter Abstand sollte man halten“ und „wie werden Hunde auf Almen und Weiden richtig mitgeführt“, erläutert werden. Einen ähnlichen Kodex gibt es mit den „10 FIS Regeln“ für das Verhalten im alpinen Gelände.

Bisher lag die gesamte rechtliche Verantwortung bei den Tierhaltern und damit auch die Haftungsfragen. Für die Alm- und Weidebauern ist ein klarer Ratgeber von großer Bedeutung. Sie müssen wissen, wo ihre Verantwortung liegt, welche Maßnahmen sie setzen müssen und wo die Verantwortung der Gäste beginnt. Neben den rechtlichen Rahmenbedingungen soll der Aktionsplan für sichere Almen auch die Vereinheitlichung von Versicherungslösungen als Ziel haben.

Quelle: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

zurück


Highlight

Wie deutsche Reiseveranstalter vom Reiseverbot und Wirtschafts-Embargo der US-Regierung profitieren ... [mehr]


Top Stories

Neues Buchungsportal für klimaneutrale Kreuzfahrten Auch wenn über 99 Prozent der Schiffe, die ... [mehr]


Skurrile Festivals Oktoberfest in München, Tomatenschlacht in Spanien oder Karneval in Rio, der wah... [mehr]


Weine werden nur alle 25 Jahre auf der „Fete des Vignerons" in Vevey gefeiert Hoch über den Nord... [mehr]


FTI bietet länderübergreifenden Magalog „Best of Golf“ Da hat man sich bei den Münchner Touri... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: Achental ... [mehr]


Per App Kontakt mit Tele-Ärzten Laut repräsentativer Studie des Meinungsforschungsinstitut YouGov ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker