Chaos auf den Flughäfen?

Zu Ostern werden spanische Destinationen bestreikt
Ein unbefristeter Streik hat am vergangenen Freitag schon in Madrid für gehörige Verspätungen am Flughafen gesorgt. Die spanischen Behörden befürchten für ostern ein noch größeres Chaos, da die Gewerkschaften USO und UGT, in der über 60.000 Angestellte des Bodenpersonals in Spanien organisiert sind, zu Streiks am Ostersonntag sowie am darauffolgenden Mittwoch an allen Flughäfen des Landes aufgefordert hat . Damit würde nach Schätzungen des Reiseportals „travelbook“ bis zu fünf Millionen Urlaubern aus ganz Europa zu Ostern ein Flugchaos drohen. Besonders Deutsche nutzen die Osterzeit gerne für Abstecher auf die Baleareninseln oder für Städtetourismus in Barcelona und Madrid.

Quelle: Travelbook

zurück


Highlight

Wo das Speiseeis in Baden-Württemberg besonders gut schmeckt Nicht Rom, nicht Mailand, nicht Venedi... [mehr]


Top Stories

Weine werden nur alle 25 Jahre auf der „Fete des Vignerons" in Vevey gefeiert Hoch über den Nord... [mehr]


FTI bietet länderübergreifenden Magalog „Best of Golf“ Da hat man sich bei den Münchner Touri... [mehr]


Wasserspiele im Königspalast Im spanischen Cordoba, nahe dem Ufer des Guadalquivir, befindet sich d... [mehr]


Beg-packing als neues Hobby Große Urlaubsdestinationen , vor allem in Asien, haben die Nase voll. I... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: Achental ... [mehr]


Per App Kontakt mit Tele-Ärzten Laut repräsentativer Studie des Meinungsforschungsinstitut YouGov ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker