Langsamer fliegen, Hologramme als Stewardessen und Essen aus dem 3D-Drucker

British Airways hat Passagiere nach Zukunftswünschen befragt
Man sollte es nicht für möglich halten: Geht es nach den Zukunftswünschen von Passagieren, von denen British Airways rund 13.000 befragt hat, dann wird Fliegen tatsächlich umweltschonender, auch wenn man dafür langsamer ans Ziel kommt. Knapp die Hälfte der Befragten kann sich das vorstellen und ein Team von Kreativlingen, die beauftragt wurden, die Zukunftswünsche der Passagiere umzusetzen, sieht darin sogar die Chance für ein neues Geschäftsmodell: Flug-Kreuzfahrten. Dabei wird stärkeren Wert auf das Reiseerlebnis legt und interessante Regionen langsamer überflogen.
Auch 3D-Drucker sollen künftig eine große Rolle spielen, glauben die Befragten. Sie sollen zur Produktion von Speisen und Getränken genutzt werden, nachdem die exakten Ernährungsbedarf der einzelnen Passagiere ermittelt wurden. Andere mögliche Elemente, um das Reiseerlebnis aufzuwerten, könnten Yoga oder Meditation an Bord sein.
Zur Verrichtung einfacher Dienste an Bord sollten keine Menschen mehr durch den engen Kabinengang laufen. Hologramme von Stewards und Stewardessen täten es doch auch. Anstelle der heutigen Klassen an Bord sollen individuelle Pakete rücken, die den Ansprüchen der einzelnen Fluggäste an Komfort und Entertainment entsprechen. Selbstverständlich erwartet man von der Zukunft des Fliegens auch entsprechende Online-Angebote im Flieger mit Buchungsmöglichkeiten für die nächsten Flüge und Erledigung von Passkontrollen und Visa-Anträgen.

Quelle:

zurück


Highlight

Fünf Ideen für den Kurzurlaub Mit dem Ende der Corona-Einschränkungen in Deutschland lohnt es sich ... [mehr]


Top Stories

Flixbus startet mit Mundschutz und Eigenverantwortung Seit dem 18.März standen die Fernbusse still,... [mehr]


Die beste süße Erfrischung für heiße Tage: Florida Key Lime Pie 200 Koralleninseln, die sich auf... [mehr]


Campingurlaub in Deutschland in Corona-Zeiten Dank sinkender Infektionszahlen und erfolgreicher Umse... [mehr]


Bundesaußenminister äußert sich zur „Urlaubsfreiheit“ Die Reisewarnungen will Bundeaußenminis... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Neue Masche für Kreditkarten-Betrüger Immer mehr Gäste in Deutschland erhalten auf ihren Hotelzi... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker