Erdogan kann auch BER

Pannenserie auf dem Istanbuler Großflughafen

Er gilt als größter Passagierflughafen der Welt: Erdogans Prestigeobjekt in Istanbul soll bei Fertigstellung 200 Millionen Passagiere aufnehmen können. Doch was nützt der größte Flughafen der Welt, wenn er schlecht angebunden ist. Es fehlt eine Bahnverbindung und der Weg ins Zentrum von Istanbul ist weit. Auch das Gebäude selbst gehört nicht zu den besten Werken türkischer Baukunst. Lange Fußwege führen über bröckelnde Fußbodenplatten, schmutzige Toiletten sind die Regel. Auf dem Rollfeld soll sich auch schon mal ein Loch auftun und an die kalte Jahreszeit wurde überhaupt nicht gedacht: Auftau-Anlagen sind Fehlanzeige.

Auch aus der Luft hat der neue Flughafen so seine Tücken. Schon über 180 Anflug-Fehlversuche gab es in den ersten vier Monaten wurden abgebrochen, oder die Maschinen mussten im Landeanflug aufgrund von Nebelschwaden und schwieriger Windverhältnisse wieder durchstarten. Beides war bei der Planung des Airports längstens bekannt und wird sich im Herbst vermehrt einstellen.

Das größte Problem dürfte aber ebenfalls aus der Luft auf Mensch und Maschine zukommen: Der Flughafen liegt in einem Zugvogelgenbiet. Schon jetzt kollidieren immer wieder Flugzeuge mit kleineren Vogelschwärmen. Im Herbst könnte sich auch dieses Problem weiter steigern, denn Istanbul gilt als Sammelstelle für hunderttausende von Störchen auf ihrem Weg in den Süden. Die Größe eines Storches reicht dabei aus, ein ganzes Triebwerk lahm zu legen.

Den Einheimischen scheint der neue Großflughafen jedenfalls nicht geheuer. Während die Passagierzahlen beim neuen Flughafen im Vergleich zum bereits still gelegten Atatürk-Airport trotz neu eingesetztem Touristenboom sinken, gehen die Zahlen vom Sabiha Gökcen Flughafen stark nach oben. Der liegt im asiatischen Teil Istanbuls und kennt alle die Probleme des Erdogan Prestigeobjekts nicht.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.neuer-flughafen-in-istanbul-prestigeprojekt-wird-zum-pannen-airport.591326f6-47a8-4d21-bef0-0f3d60869d31.html

Quelle: Stuttgarter Zeitung

zurück


Highlight

Das Kochbuch des Netflix-Kultrestaurants „momofuku“ David Chang ist Halbkoreaner und Halbamerikan... [mehr]


Top Stories

Die 27-Holes-Golfanlage von Reiters Reserve in Bad Tatzmannsdorf Nirgendwo sonst wird in Österreich... [mehr]


Koperation von Crocs mit Kentucky Fried Chicken Es klingt , wie ein verfrühter Aprilscherz: Wenn ma... [mehr]


Das ebike your life Festival 2020 im Harz Nach der Premiere im letzten Jahr bringt das ebike your life... [mehr]


Das EcoResort Paradù Tuscany in der Toskana Am 20. Mai 2020 ist Saisonstart im 4-SterneParadù Tusc... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Neue Masche für Kreditkarten-Betrüger Immer mehr Gäste in Deutschland erhalten auf ihren Hotelzi... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker