EU-Fluggastrechte gelten auch in Zeiten von Corona

Keine Zwangsgutschriften und weiter verzögerte Auszahlungen
Das hatte sich die Bundesregierung gut ausgedacht: Statt daß Fluglinien und Reiseveranstalter bei Stornierungen einfach nur Gutscheine ausgeben müssen, um deren Liquidität zu sichern, machte jetzt die EU-Verkehrskommissarin Adina Vaelan klar: Die EU-Fluggastrechte gelten auch in Corona-Zeiten. Es ist wichtig, an unseren Verbraucherrechten festzuhalten und den Fluggesellschaften bei Liquiditätsproblemen auf andere Weise zu helfen.“Das war das Ende für Zwangsgutscheine. Immerhin bleibt aber die Möglichkeit für die Fluggesellschaften bestehen, ihre Gutschriften so attraktiv zu machen, das der Kunde lieber wartet als sich den Preis erstatten zu lassen.
Manche Airlines behelfen sich mit dem Trick, die Rückersattungsmöglichkeit auf ihrer Webseite zu verstecken und auf das hohe Erstattungsvolumen hinzuweisen, dass eine Rücküberweisung erst in Wochen möglich machen wird.
Darin sehen Flugrechtsportale ihre Chance. Sie bieten ihre Dienste an, doch das hat auch seinen Preis. Bis zu 25 Prozent Provision werden da bei erfolgreicher Auszahlung fällig. Das erscheint zwar gegen ihren sonstigen Satz von 36 Prozent wenig, doch berechnet sich dieser rein auf die Entschädigungsansprüche bei Verspätungen oder Ausfällen, die neben den Ticketpreisen entstehen. Dies kommt aber in der Corona-Krise nicht zum Tragen. Beim aktuellen Streit um die Erstattung des Ticketpreises bezahlen die Passagiere die Portale mit ihrem eigenen Geld.

Quelle: div

zurück


Highlight

Der Golf Club Sylt im Test Wer seine Golfschläger mit nach Sylt nimmt, kann 4 verschiedene Golfpl... [mehr]


Top Stories

ADAC stellt neue Smartphone-App vor Für die Planung der Urlaubsreise oder Entdeckungen in der eigen... [mehr]


Die russische Variante zur französischen Quiche: Perepetschi Wer den Roten Platz mit der Basilius-... [mehr]


Zu Pfingsten geht Mannheim für Touristen günstig her Pünktlich zu Pfingsten werden die Beschränku... [mehr]


Fünf Ideen für den Kurzurlaub Mit dem Ende der Corona-Einschränkungen in Deutschland lohnt es sich ... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Tägliches Update zu Einreisebestimmungen, Stornierungen, Rechtslage Update, Dienstag, 17.März: D... [mehr]


Neue Masche für Kreditkarten-Betrüger Immer mehr Gäste in Deutschland erhalten auf ihren Hotelzi... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker