Alles muss raus!

Deutsche Bahn verkloppt Gebrauchtes
Wer schon immer mal einen ICE-Ledersitz oder eine Kleinlokomotive sein Eigen nennen wollte, kann jetzt bei der Deutschen Bahn zuschlagen. Alles mögliche auch neben Erwartbarem , muss raus, sogar kleine Flaschen mit Wein oder Kunstwerke von Georg Baselitz. Klassiker in der Aktion sind unter anderem Lokschilder, Einzelsitze der 1. Klasse des ICE 3, aber auch Dreierreihen für 499 Euro, CityNightLine Full-Size Trolleys und weiteren Einrichtungsgegenstände.

Unter der Auktionsnummer 158387 wird eine Original-Bahnhofsuhr angeboten: Dunkelblaues Metallgehäuse, Acrylglasscheiben, Zifferblatt weiß, mit schwarzen Stunden- und Minutenstrichen, roter Lochsekundenzeiger mit Halterung unten, rotes DB-Logo unbeleuchtet. Mit 60 Zentimeter Durchmesser und 30 Kilo Gewicht heißt es weiter: „ gebraucht, im neuen Design, der Verkauf erfolgt im aktuellen Zustand als Dekorationsobjekt, eine Funktion kann nicht gewährleistet werden, Roststellen, Farbabplatzungen sowie Kratzer im Glas und Lack sind Bestandteil des Charakters.“

Es kann aber auch gleich eine ganze Bürocontaineranlage mit Sanitärbereich auf 6 mal 14 Meter sein. Dabei heißt es : „die Anlage ist mit Baujahr 1992 seit ca. 28 Jahren in Betrieb, der Zustand ist dem Alter sowie der Nutzung entsprechend, Demontage vom Käufer notwendig. „Die Dichtigkeit des Daches ist gegeben, im Eingangsbereich ist der Holzfußboden auf ca. 0,5 m² verrottet. Die Fenster besitzen Außenjalousinen, diese sind allerdings teilweise beschädigt.“ Dafür möchte die Bahn gerne 1500 Euro netto erzielen.

Aber nicht nur Schienenfahrzeuge werden angeboten, auch Gebrauchtbusse und -fahrzeuge der regionalen Busgesellschaften der DB Regio AG, das größte Busunternehmen Deutschlands. Derzeit stehen 10 Stück zum verkauf an.
Mehr unter https://www.dbresale.com

Quelle: Deutsche Bahn Resale

zurück


Highlight

Teil 2 der ungewöhnlichen Rezepte fürs Königsgemüse Wir widersprechen der „heute-show“ gan... [mehr]


Top Stories

Ideen und Routen – nicht nur für Pfingsten Immer weniger Väter ziehen an Christi Himmelfahrt m... [mehr]


PayPal baut Bezahlmöglichkeit am Flughafen München aus PayPal baut seine Point of Sale-Strategie m... [mehr]


Touristenzug fährt wieder entlang der Seen Seit dem April fährt er wieder, der Touristenzug „Tre... [mehr]


Krafttraining für Golfer Der Golfer Bryson James Aldrich DeChambeau trägt den Spitznamen „The S... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker