Sprachen online lernen

Sprachkurse sind kostengünstig
Früher musste man für das Erlernen einer Fremdsprache viel Zeit und Geld in teure Sprachschulen investieren. Dank moderner Technologie ist es heute möglich, Sprachausbildung auf dem Markt zu erhalten, ohne das Haus zu verlassen. Vor diesem Hintergrund ist die globale Sprachlernplattform italki eine Plattform für alle, die beim Spracherwerb eine etwas andere Erfahrung machen wollen. italki bietet personalisierte Stunden, die von muttersprachlichen Lehrern unterrichtet werden, mit auf den Schüler zugeschnittenen Lernplänen, die es ihm ermöglichen, eine neue Sprache schnell und kostengünstig zu erlernen.

Der Zugriff auf die Plattform ist kostenfrei, da sie keine Abonnements erfordert. Außerdem bekommt jeder neue Nutzer die ersten drei Probestunden zu einem ermäßigten Preis. Die Kosten sind an die Möglichkeiten des Schülers angepasst. Beispielsweise beginnt der Online-Unterricht mit muttersprachlichen Lehrern bei zehn Euro, während der Preis für Privatunterricht in Deutschland bis zu 45 Euro betragen kann, also viermal teurer ist.

Nach Angaben der “City University of New York" entsprechen 19 Stunden Sprachunterricht bei italki einem vollen Universitätssemester. In diesem Zusammenhang spielt der zertifizierte muttersprachliche Lehrer eine wesentliche Rolle. Deshalb gibt es bei italki mehr als 15.000 Experten, die von ihren Schülern bewertet werden und so eine sichere, transparente und qualitativ hochwertige Community schaffen. Dieses vertrauensbasierte Modell ermöglicht es Schülern, jede Sprache in drei einfachen Schritten schnell zu beherrschen: Fremdsprache wählen, Lehrer suchen und Unterricht buchen.
Weitere Informationen: https://www.italki.com

Quelle: italki

zurück


Highlight

Ein Buch für Besuche abseits des Trubels Autor Georg Weindl nimmt den Mund ganz schön voll, wenn er ... [mehr]


Top Stories

Bundesgerichtshof urteilt zur Flugverspätung Nach der EU- Fluggastrechteverordnung muss eine Luftfa... [mehr]


Campingportal des ADAC veröffentlicht Top 10 PiNCAMP, das Campingportal des ADAC , hat das Nutzun... [mehr]


Hollands vegane Junk Food Kette eröffnet Filiale in Köln Die niederländische Restaurant-Kette Veg... [mehr]


Das Instagram-Ranking gewinnt wiederholt Füssen Hobbyfotografen knipsen, was das Zeug hält und tei... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker