Ein Euro für die Sicherheit

Thailand für Sicherheitsgebühr ein
Wie die Bangkok Post in ihrer neuesten Ausgabe berichtet, zahlen ab dem 1.Oktober Flugpassagiere in Thailand einen Euro für ihre eigene Sicherheit. Der Suvarnabhumi Flughafen nimmt von jedem Fluggast 35 baht, um mit einem neuen Sicherheitssystem, dem Advance Passenger Process System (APPS,) die Personaldaten und Einträge im Kriminalregister zu prüfen durch eine Verlinkung mit verschiedenen Behörden wie Polizei, Einwanderung, Zoll und Drogenfahndung.
Weitere Informationen unter: https://www.bangkokpost.com


Quelle: Bangkok Post

zurück


Highlight

Hochgenüsse in der Überfahrt am Tegernsee Der junge Kellermeister Vincent Chaperon sitzt in der L... [mehr]


Top Stories

Neue Verkaufsrunde startet bei Dertour Sports   Olympia-Fans bekommen eine neue Gelegenheit, sich Ti... [mehr]


Der Golfpark Rothenburg- Schönbronn im Test Nur 10 Minuten vom Autobahnkreuz A6/A7 und von der reic... [mehr]


Rothenburg ob der Tauber kulinarisch Das das fränkische Städtchen Rothenburg ob der Tauber weltberü... [mehr]


Brückentage um kommenden Jahr Das Jahr 2020 wird für alle, die ihren Urlaub durch geschickte Wahl ... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Deutschland: Bayern: Achental ... [mehr]


Per App Kontakt mit Tele-Ärzten Laut repräsentativer Studie des Meinungsforschungsinstitut YouGov ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker