HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

AKTUELLES

Seite:  1  2  3  4  5 ... 55  letzte 

Mauritius-Urlaub in der Luxus-Blase [ vom 15.07.2018 ]

Die Bubble Lodges auf der Île aux Cerfs  Ein Zelt, eine Luftmatratze und ein Gaskocher – Urlaub in der Wildnis wird nicht unbedingt mit Gemütlichkeit und Luxus assoziiert. Das ändert sich mit den durchsichtigen Blasen auf Mauritius. Auf der Île aux Cerfs schuf Sun Resorts für alle, die trotz Naturerlebnis nicht auf Komfort verzichten möchten, die Bubble Lodge: In einer transparenten Blase übernachten Gäste hier quasi unter freiem Sternenhimmel in unberührter Landschaft.  Seit März können Gäste bereits in der Bubble Lodge in einem Banyanbaum, auch Bengalische Feige genannt, übernachten. Jetzt kommt der Meeresblick dazu. Gäste haben nun zusätzlich die Wahl zwischen der Lage am inseleigenen See oder dem Strand. Wer nun glaubt, hier wird Kunststoff in die ursprüngliche Flora gebaut, wird schnell belehrt. Wie ... [ mehr ]

Schnee am Ostsee-Strand [ vom 15.07.2018 ]

Oberwiesenthal meets Zinnowitz. Vier Hoteliers darunter das Ahorn Resort Hotel und lokale Partner wie die Fichtelberg Schwebebahn und der Kurort Oberwiesenthal, die Vereinigte Skischule Oberwiesenthal und die Liftgesellschaft Oberwiesenthal sorgten mit Olympiasieger und Skisprunglegende Jens Weißflog im vergangenen Jahr für ein Skisprungevent mitten im Sommer im Badeort Zinnowitz auf der Insel Usedom. Auch in diesem Jahr, vom 27. bis 29. Juli 2018, wird die Strandpromenade rund um die Konzertmuschel beim ‚Oberwiesenthaler Schneezauber‘ weiß vom frischen Pulverschnee erstrahlen und ihren Besuchern eine 80 Meter lange Biathlonstrecke zum Mitmachen bieten. „Wir haben uns bewusst erneut für das Thema Biathlon entschieden, da die Schneemenge, der Spaßfaktor und die Akzeptanz im letzten Jahr ein toller Erfolg waren“, ... [ mehr ]

Zug fahren und Kräuter geniessen [ vom 11.07.2018 ]

Zum Schweizer Kräuterkönig mit dem Bernina Kräuter Express Gäste des Bernina Express haben ab sofort die Möglichkeit, eine Fahrt im sogenannten Bernina Kräuter Express zu unternehmen. Der Tagesausflug im Panoramawagen kombiniert die Highlights der UNESCO-Welterbestrecke der Rhätischen Bahn mit einem Einblick in die Kräuterwelt des Graubünder Tals Valposchiavo, in dem die Familie von Reto Raselli, dem Schweizer „Kräuterkönig“ zu Hause ist. Zur Einstimmung auf das Motto der Reise gibt es im Panoramawagen des Bernina Kräuter Express einen Raselli-Kräutertee. Unterwegs genießen Fahrgäste das UNESCO Welterbe mit Höhepunkten wie dem Landwasser-Viadukt oder dem sogenannten Dach der Rhätischen Bahn in 2.253 Metern Höhe. Am Zielort folgt ein Spaziergang zu den farbig blühenden Kräuterfeldern der Familie Raselli. ... [ mehr ]

Floßfahrten auf dem Lech [ vom 09.07.2018 ]

den Pfaffenwinkel vom Wasser aus entdecken Von Juli bis September finden jeden Sonntag auf dem Lech Erlebnisfahrten statt. Start ist um 14 Uhr und 16 Uhr am Lido in Schongau. Von dort geht es unter der Lechtalbrücke hindurch Richtung Rossau und am anderen Ufer entlang wieder zurück. Auf der anderthalbstündigen Tour durch das Natura 2000 Gebiet im Mittleren Lechtal erfahren die Gäste alles über die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt und die jahrhundertealte Flößertradition. Bis zu 40 Personen finden auf den zusammengebundenen Baumstämmen, natürlich TÜV-geprüft, Platz. Am 4. August sowie am 8. September finden spezielle Fahrten für Kinder statt. Eine Stadtführerin erzählt den jungen Seefahrern Geschichten vom pfiffigen Wassermann und den gefährlichen Abenteuern der Flößer. Literarisch wird es am 5. August: „Vom... [ mehr ]

Tiroler Genuss-Wandernächte [ vom 06.07.2018 ]

Genüssliche Naturerlebnisse am WildeWasserWeg im Stubaital Entlang des WildeWasserWeges finden sich Wanderer und Genießer am 20. Juli und 10. August ab 19.30 Uhr wieder ein, um bei den Genuss-Wandernächten das Aktivsein mit einem kulinarischen Erlebnis in spektakulärer Naturkulisse zu verbinden. Stimmungsvolle Musik sowie die Inszenierung mit Lichteffekten und Feuershow sorgen dafür, dass der sportliche Ehrgeiz, schnell ans Ziel zu kommen, in den Hintergrund rückt. Das Verweilen, die Einkehr bei den Ständen der Stubaier Genussbetriebe, das Genießen und die Natur bei Mondschein, stehen im Zentrum der Genuss-Wandernächte. Die Teilnahme an den beiden Abenden ist kostenlos. Besondere Attraktionen an beiden Abenden sind dezent beleuchtete Naturphänomene, eine imposante Feuershow sowie eine Kräuterstation, bei der Interess... [ mehr ]

Wenn die ‚Black Pearl‘ in Mittelfranken vor Anker geht [ vom 03.07.2018 ]

Das 80. Blumenfest in Röthenbach Jeden letzten Sonntag im August gibt es an der Pegnitz gleich zwei Gründe zum Feiern: Die örtliche Kirchweih und eines der größten Blumenfeste im mitteleuropäischen Raum. Am 26. August dreht sich in Röthenbach an der Pegnitz alles um die Dahlie. Jedes Jahr rollen über 20 Festwagen durch das mittelfränkische Städtchen; geschmückt mit Motiven, die insgesamt aus einer halben Million Blüten bestehen, dabei reicht der Bogen von lebensgroßen Turnierrittern über Weltkugeln, Fußballspieler oder Comic-Helden, von Captain Sparrows Liebnlingsschiff bis zu überdimensionalen Star-Wars-Figuren. Den Anfang macht ein Polizeiauto mit blütenbesetzter Uniformmütze auf dem Kühler. Es folgen Go-Karts, die den Blumenschmuck bis in die Felgen tragen. Dann rollt der Wagen mit Flora, der amtierenden Bl... [ mehr ]

Dreschflegel und Sensenmann [ vom 02.07.2018 ]

Im Tiroler Oberland können Touristen Dengeln, dreschen,Mähen Leicht in die Knie gehen, Rücken etwas beugen und dann eine runde Hüftbewegung von rechts nach links und zurück. Wer den Dreh raus hat, schwingt die Sense in einer fließenden Bewegung rhythmisch nur weniger Zentimeter über dem Boden hin und her. Auf den Steilwiesen oberhalb von Pfunds und Tösens im Tiroler Oberland können Gäste vom 9. bis 12. Juli und noch einmal im September bei der Heumahd helfen. Wer im Juli mit Bauer Benny Achenrainer unterwegs ist, startet in aller Früh gegen 6 Uhr, wenn das Gras vom Tau noch etwas feucht ist. Nach einer kurzen Einweisung in die Kunst des Sensenmähens freut sich der Bauer über die tatkräftige Unterstützung. Und weil die Arbeit mit der Sense am steilen Hang hungrig macht, gibt es bald das „Neinerla“, ein zünf... [ mehr ]

Die Totenkopfflagge auf Usedom [ vom 28.06.2018 ]

Piratenfest in Heringsdorf Vom 12. bis 14. Juli 2018 ankern die Piraten auf dem Heringsdorfer Sportplatz. Beim dreitägigen Piratenspektakel übernehmen sie die Herrschaft und füllen das bunte Piratenlager mit wildem Leben.Holzbein sei wachsam: Nach unzähligen Tagen auf Hoher See nehmen die beiden rivalisierenden Piratenbanden von Blauberto und Grünfusso Kurs auf die Insel Usedom. Wenn die Freibeuter Heringsdorf zum großen Piratenspektakel vom 12. bis 14. Juli 2018 heimsuchen, ist Widerstand zwecklos. An drei Tagen, jeweils von 15.00 bis 22.00 Uhr, können Gäste im Piratenlager auf dem Heringsdorfer Sportplatz alles erleben, was den verrückten Piratenalltag ausmacht. Gleich neben der Seebrücke erwarten Schiffsratten Circus, Fechtschule, Gaukler, Feuerkünstler und fahrende Musikanten ihr Publikum. Schau- und Mitmachhandw... [ mehr ]

Mit dem Elektro-Roller auf Mallorca pesen [ vom 25.06.2018 ]

Lindner Hotel bietet Inseltouren Schnelle Spritztouren mit ganz viel südländischem Flair bietet das Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous seinen Gästen mit neuen flotten Elektro-Rollern.Die grünen Flitzer können bis zu 60 km/h schnell fahren und kommen mit einer Batterie bis zu 50 Kilometer weit. Das Hotel hat eigene Touren entwickelt ,so zur 3-Fingerbucht in der Nähe von Sol de Mallorca. Nur eine 15 Kilometer lange Fahrt vom Hotel entfernt liegen die drei Buchten mit kristallklarem Wasser, feinem Sandstrand und schattigem Ufer mit Pinienwald. Vom Castell Belver lässt sich der schönste Blick auf die Hauptstadt Palma genießen. Nur neun Kilometer vom Hotel entfernt, thront die Festung 112 Meter über der Bucht und gilt aufgrund ihrer runden Architektur als einmalig in Europa. Nach einer Besichtigung geht es runte... [ mehr ]

Umzug auf dem Wasser [ vom 24.06.2018 ]

Motivschiffe ziehen durch Giethoorn Jedes Jahr am letzten Samstag im August findet in der kleinen, autofreien Wasserstadt Giethoorn in der niederländischen Provinz Overijssel eine Gondelfahrt statt. Dieses Jahr fällt das Festival auf den 25. August 2018. Im Dunkeln fahren verschiedene geschmückte Gondeln mit bunten Kreaturen über die berühmten Kanäle von Giethoorn. Wer mag, kann schon vorher die Stadt erkunden und weitere Programmunkte – etwa eine Kirmes oder einen Trödelmarkt – besuchen. Diejenigen, die es etwas ruhiger mögen, können bei einem Getränk auf einer der vielen Terrassen das rege Treiben beobachten. Die ganze Woche steht im Zeichen der Gondelfahrt und es finden verschiedene Veranstaltungen in Giethoorn statt. Zudem werden Häuser, Gärten und Brücken stimmungsvoll beleuchtet. Weitere Informationen: w... [ mehr ]

Ein Fest für 500.000 Segelfans [ vom 21.06.2018 ]

150.Hafenfest im dänsichen Esbjerg Esbjerg an der dänischen Nordsee feiert 150. Jubiläum mit Hafenfest rund um die internationale Segelregatta „Tall Ships Races 2018“ . Vier Tage lang steht Dänemarks fünftgrößte Stadt ganz im Zeichen der Tall Ships Races 2018 . Mehr als 60 Großsegler aus aller Welt nehmen in diesem Jahr an der internationalen Regatta teil – darunter so bekannte Namen wie die „Alexander von Humboldt II“ aus Deutschland, die dänische „Georg Stage“ und viele andere. Sie starten am 13. Juli im englischen Sunderland und segeln dann weiter über Esbjerg und Stavanger zum Zielhafen Harlingen in Holland. Allein in Esbjerg erwarten die Veranstalter in diesem Jahr bis zu 500.000 Segel- und Hafenfans. Das Hafenfest rund um die Tall Ships Races wird gleichzeitig als großes Volksfest einer der Höhe... [ mehr ]

St.Anton vereint alle Sinnesgenüsse [ vom 19.06.2018 ]

4. Kulinarik & Kunst Festival St. Anton am Arlberg 40 Sterneköche, 30 Top-Winzer, 30 internationale Künstler wollen vom 17. August bis 9. September in St. Anton am Arlberg die Gäste beglücken. So will etwa beim „Gourmet Gondel Gipfelsturm“ Schirmherr Eckart Witzigmann und sechs weitere Starköche die Gaumen von Feinschmeckern in luftiger Höhe berauschen, während „PIANO on the LAKE“ Melodien auf Steinway-Flügeln mit Luftakrobatik von „Cirque du Soleil“-Artisten vereint – auf einer im Verwallsee schwimmenden Bühne. Weiter tischen neben den Co-Schirmherren Hans-Peter Wodarz und Heinz Winkler bei der 4. Auflage des Kulinarik & Kunst Festivals Sterne- und Hauben-Maestros aus Österreich, Deutschland, Spanien, Schweden, Russland und der Schweiz an verschiedenen Locations groß auf – darunter Lokalmatador Jam... [ mehr ]

Mietwagen-Tour durch Jamaica [ vom 19.06.2018 ]

America Unlimited legt Erlebnisreise in der Karibik auf Reggae-Musik, Sandstrände, grüne Landschaften und Meer, soweit das Auge reicht: Jamaika. Das Gefühl karibischer Leichtigkeit vermittelt der Spezialreiseveranstalter America Unlimited und legt eine 14-tägige Mietwagentour für knapp 2.100 Euro auf. Einmal rund ums Inselparadies reisen die Urlauber von Montego Bay entlang der Nordküste bis nach Ocho Rios, eine von dichtem Urwald umgebenen Kleinstadt mit herrlichen Buchten. Die nächste Station der Reise führt in die Hafenstadt Port Antonio. Sie ist als Umschlagplatz für Kokosnüsse und Bananen sowie für die bei Urlaubern beliebte Blaue Lagune bekannt. Weiter geht es in die pulsierende Hauptstadt Kingston und von da aus an die Südküste in die kleine Fischergemeinde Treasure Beach. Hier finden sich abgeschiedene Ba... [ mehr ]

Die Störche von Pentowo beobachten [ vom 14.06.2018 ]

Erlebnisreise nach Polen Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet neue Erlebnisreisen nach Polen an, die mit maximal 15 Teilnehmern durchgeführt werden. Im Vordergrund dieser Reisen stehen nicht Sehenswürdigkeiten, sondern Naturerlebnis, Aktivität und Authentizität. Die Teilnehmer besuchen Nationalparks, Städte und Dörfer, die nicht auf den großen touristischen Landkarten stehen, die aber eine ganz typische Seite Polens vorstellen. So führt eine 7-tägige Erlebnisreise "Naturerlebnis Polen" etwa von Warschau in den Nordosten Polens. Das Storchendorf Pentowo, die Sumpflandschaften im Biebrzanski-Nationalpark, der Bialowieski-Nationalpark und eine Kajaktour im Narew-Nationalpark stehen auf dem Programm. Die Reise wird zum Termin 12. bis 18.August angeboten und kostet ab 1.319 Euro inklusive Flug. Weitere... [ mehr ]

Jetzt wird’s pink! [ vom 13.06.2018 ]

Reiseziele zum National Pink Day Pink ist Trumpf: So könnte das Motto für den National Pink Day in den USA am 23. Juni lauten. Woher der Ehrentag für die knallige Farbe kommt, ist schwer herauszufinden. Klar ist allerdings, dass sich auch auf Reisen in die Natur oder beim nächsten Städtetrip pinke Orte entdecken lassen. Evaneos, ein Online-Marktplatz für Individualreisen, hat sich auf die Suche nach den schönsten pinken Reisezielen begeben und die Laguna Las Coloradas in Mexiko gefunden: Wie der Name schon vermuten lässt, hat diese Lagune an der nordöstlichen Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatán eine überaus charakteristische Farbe. Überhaupt ist die Region sehr surreal – dafür sorgen neben dem pinken See auch die bizarren Salzberge, die farblich passenden Flamingos sowie die menschenleeren Sandstrände. B... [ mehr ]

Seite:  1  2  3  4  5 ... 55  letzte 
eXTReMe Tracker