HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

AKTUELLES

Seite:  1  2  3  4  5 ... 57  letzte 

Riesengarnele und Topfenknödel [ vom 24.09.2018 ]

Rezeptsammlung Kneipp’scher Küchenkreationen „Gesund leben mit der Natur“ – wie bereits die Naturheillehre des 19. Jahrhunderts, so basiert auch die moderne Kneipp-Kur in Bad Wörishofen auf den fünf Elementen „Wasser, Bewegung, Ernährung, Kräuter & Innere Ordnung“. Getreu dem Leitgedanken „Richtig genießen“ haben sich zahlreiche engagierte Köche aus dem Kneippkurort im Allgäu intensiv mit dem Baustein „Ernährung“ auseinandergesetzt. Das Ergebnis dieser Gemeinschaftsaktion: eine umfangreiche und schmackhafte Kneipp-Rezeptsammlung. In insgesamt vier verschiedenen Bänden, die sich den jeweiligen Jahreszeiten widmen, zeigen die Kochprofis, dass die gesunde Küche nicht langweilig sein muss. . Das erste der vier Kochbücher beschäftigt sich mit dem Herbst und enthält Rezepte zu Vorspeisen wie „Rieseng... [ mehr ]

Im Labyrinth der Farmen [ vom 20.09.2018 ]

llinois ganz besondere 200-Jahr-Feier Anlässlich des 200-jährigen Bestehens des US-Bundesstaates Illinois arbeitet das Illinois Office of Tourism mit 17 Farmen und Obstgärten im ganzen Land zusammen, um für Gäste passend zum Jahrestag gestaltete Mais- und Apfelbaum-Labyrinthe zugänglich zu machen. Speziell für das zweihundertjährige Jubiläum entworfen und angebaut, sollen die Labyrinthe ein Sinnbild für die vielfältige landwirtschaftliche Geschichte und die reichen Erträge des Präriestaates im Mittleren Westen sein. Die Labyrinthe stellen Menschen, Ereignisse und Sehenswürdigkeiten dar, die eine wichtige Rolle in der Geschichte von Illinois spielten, darunter Abraham Lincoln, die Skyline von Chicago, das Illinois Capitol Building und die Route 66. Einige Farmen bieten auch Illinois-Quizfragen und Spiele mit Preisen... [ mehr ]

Walküre im Wüstensand [ vom 18.09.2018 ]

Walküre im Wüstensand Bayreuther Festspiele in Abu Dhabi Ein unvergessliches Erlebnis präsentiert die Konzertreihe Abu Dhabi Classics 2018/2019 den Liebhabern klassischer Musik. Am 30. Januar und am 1. Februar 2019 können Konzertbesucher das volle musikalische Drama der Walküre im Emirates Palace in Abu Dhabi erleben. Unter der künstlerischen Leitung von Katharina Wagner, Urenkelin des Komponisten Richard Wagner und Intendantin der Bayreuther Festspiele wird die spektakuläre Produktion erstmalig außerhalb Deutschlands und außerhalb des Bayreuther Festpielhauses aufgeführt. Mit der “Walküre” (The Valkyrie) steht damit das zweite von vier Werken des Rings der Nibelungen auf dem Programm. Das 1870 uraufgeführte Stück gilt als Wagners Meisterstück. Das Bayreuth Festival Orchester steht unter der Leitung von... [ mehr ]

Weihnachten und Silvester unter Frauen [ vom 18.09.2018 ]

Spezialangebote von WomenFairTravel Die Feiertage einmal anders verbringen. Sich fernab vom Weihnachtstrubel verwöhnen lassen und etwas für Körper und Sinne tun. Das wünschen sich viele Frauen zum Jahresende und so bietet der Berliner Reiseveranstalter für Frauen, WomenFairTravel, vielfältige Reisen über Weihnachten und Silvester an. In sich gehen und sich von der umliegenden Landschaft inspirieren lassen, das ermöglicht eine Weihnachtsreise ins Kloster Malgarten im Osnabrücker Land. Das ehemalige Benediktinerinnenkloster wurde ökologisch saniert und wird heute von verschiedenen Kultur- und Kunstschaffenden bewohnt. Hier bietet die Künstlerin Julia Beck täglich Malkurse an für alle diejenigen, die Lust auf die Entdeckung der eigenen Kreativität haben. Die reise vom 21. Bis zum 27. Dezember kostet 760 Euro pro ... [ mehr ]

Bier zum Essen [ vom 14.09.2018 ]

Speisen mit Bier im 1. Ruhpoldinger Bier Kulinarium Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“: Diese zutiefst bayerische Weisheit haben die Brauerei Wieninger und das Bauernhauskaffee Windbeutelgräfin in Ruhpolding zum Leitspruch für ihr 1. Ruhpoldinger Bier Kulinarium am 6.Oktober gewählt. Gemeinsam „verzapfen“ sie nicht nur Essentielles über das Reinheitsgebot und das vornehmlich ökologische Produktionsverfahren, sondern auch Interessantes aus der Geschichte des Bieres, das ja zu den ältesten alkoholischen Getränken der Menschheit zählt. Während in der Brauerei in Teisendorf die „süffigen“ Varianten des Traditionsbieres und Braumeister Spezialbiere verkostet werden, kredenzen die Küchenmeister Jochen Grill und Helmut Stemmer nach einer Busfahrt in den gemütlichen Stuben des Bauernhauskaffees Win... [ mehr ]

Vom Japan-Garten bis zur Rhododendron-Sammlung [ vom 13.09.2018 ]

Grün satt auf einer Gartentour durch Polen In Polen stehen nicht nur schöne Schlösser, sondern auch passend schöne Gärten dazu. Der Reiseveranstalter Aktiv Tours hat jetzt eine „Gartentour“ aufgelegt, bei der die Reisenden das Land aus dieser Perspektive kennen lernen. Auf der achttägigen Gartentour beginnt man mit der Besichtigung der Altstadt in Warschau sowie dem ?azienki-Park mit angeschlossenem Botanischen Garten. Auf dem Weg nach Posen gibt es Führungen im Dorf Nieborow mit seinem Schloss und Barockgarten sowie im romantischen Park Arkadia der Fürstin Radziwill – beide gehören zu den schönsten Gärten Polens. In Posen besichtigt man sowohl die schöne Altstadt, als auch die botanischen und dendrologischen Gärten. In Breslau stehen neben dem Besuch der Altstadt auch der botanische und japanischen Garten auf ... [ mehr ]

Dem Auto zeigen, was es kann [ vom 12.09.2018 ]

Das Jeep-Heep-Heep-Treffen in Crans Montana Kaum ein Auto wird so mit Geländegängigkeit verbunden wie der Jeep. Als Geländewagen der US Army seit dem 2.Weltkrieg steht das Wort sogar als Synonym für diese Fahrzeugklasse. Doch nicht nur die „Oldtimer“ sind zum Jeep-Heep-Heep-Treffen ins schweizerische Crans Montana eingeladen. Auch „Familienkutschen“, wie der Grand Cherokee, dürfen an der Parade teilnehmen und auch am Berg und in der Schlucht zeigen, was sie können. Am Wochenende des 22.und 23.September darf es ab 30 Schweizer Franken bei der Parade und 90 Franken beim „Jeeping“ losgehen. Und auch Zuschauer sind willkommen, wenn sich die Autos und ihre Fahrer waghalsig in die Schluchten stürzen. Weitere Informationen unter https://www.jeep-heep-heep.ch ... [ mehr ]

Wo der Oktober auf der Zunge zergeht [ vom 06.09.2018 ]

Kulinarische Feste rund um den Lago Maggiore Die Ossola-Täler bilden eine überwältigende Landschaft im äußersten Norden des italienischen Piemont, eingebettet zwischen dem Lago Maggiore und dem Viertausender Monte Rosa. Das eigentliche Ossola-Tal erstreckt sich zwischen dem See und der Ortschaft Crevoladossola und ist das zentralste des gesamten Ossola-Gebiets: ähnlich einem Ahornblatt gehen von ihm die übrigen Täler ab. Hier fließt der Fluss Toce, der auf einer Höhe von 1720 m entspringt nach 80 km in den Lago Maggiore mündet. Fast schon intim fangen die Festivitäten mit dem Walser Häpfla Fest vom 28. – 30. September in Formazza an, dem Kartoffelfest. In dem kleinen Dorf öffnen die Bewohner, die sich der hier seit dem Mittelalter heimischen Walserkultur verbunden fühlen, ihre alten Häuser und laden zum Essen... [ mehr ]

Essverbot in Florenz [ vom 06.09.2018 ]

Neues Gesetz verbietet Speisen auf der Straße Wenn sich die Touristenströme durch die italienische Stadt Florenz bewegen oder in langen Schlangen vor den Uffizien stauen, gehören Trinkende und Essende zum toskanischen Stadtbild. Damit wird nun Schluß sein, denn der Bürgermeister Dario Nardella hat nun eine Vorschrift erlassen, die es verbietet, Speisen auf den öffentlichen Wegen in der Zeit zwischen 12 und 15 Uhr sowie zwischen 18 und 22 Uhr zu sich zu nehmen. Nach der Online-Plattform Travelbook gilt dieser Erlass ab sofort. Da einige Touristen keine Manieren hätten und die meistbesuchtesten Straßen und Plätze Florenz zunehmend vermüllen, begründete der Bürgermeister seinen Schritt, muss mit konkreter Abschreckung reagiert werden. Daher gilt der Beschluß nicht für das gesamte Stadtgebiet, sondern umfasst von To... [ mehr ]

Erst selber lesen, dann selber trinken! [ vom 04.09.2018 ]

Weinlese zum Mitmachen in der Schweiz Bei der Weinlese mit dabei sein und viel Wissenswertes über Rebsorten, Anbau und Verarbeitung der edlen Tropfen lernen: Dies ist in der Schweiz im Wallis, Tessin und Genferseegebiet möglich, wo die Winzer im Herbst ihre Türen öffnen. Das Weingut von Alain Chollet in Lutry im Genferseegebiet bietet eine ganz besondere Gelegenheit, Einblick in den faszinierenden Beruf des Winzers zu gewinnen: Wer möchte, kann einen Tag lang (oder auch länger) bei der Weinlese im Anbaugebiet Daley mithelfen. Geerntet werden Chasselas, Chardonnay, Sylvaner, Blauburgunder, Garanoir, Plant Robert (alte autochthone Rebe) und seit Neuestem auch der Divico, eine Schweizer Neuzüchtung aus den Sorten Gamaret und Reichensteiner. Dieses Erlebnis, das Erwachsenen vorbehalten ist, findet in geselliger Atmosphäre v... [ mehr ]

Indiana Jones, Gorbi und Michael Jackson [ vom 31.08.2018 ]

Ausstellung über die 80iger Jahr in Lüttich Die großen Momente der 80er Jahre werden in einer spannenden Ausstellung im Bahnhof des belgischen Lüttich in Guillemins präsentiert. Schon der Bahnhof ist sehenswert, wenn er auch hochmodern und wenig mit den 80iger Jahren zu tun hat. Die Ausstellung nimmt seine Besucher mit auf eine Zeitreise in ein aufregendes Jahrzehnt mit einem ganz besonderen Lebensgefühl. Beleuchtet wird eine Zeit, in der eine aufmüpfige Jugend, inspiriert vom Zeitgeist der 68-Bewegung, aufbegehrte und neue Freiheiten für sich in Anspruch nahm. Die Ausstellung "Generation 80", organisiert von Europa Expo, befasst sich mit den großen Themen der "Eighties": Politik, wichtige Ereignisse, Comedy, Musik, Mode, Design, Comic, Kino, Sport und Fernsehen. Von Samstag, 22. September 2018 bis Sonntag, 02. Juni 2... [ mehr ]

Wo man mit sich selbst Urlaub macht [ vom 28.08.2018 ]

Meditationsreisen für Jedermann Wer regelmäßig meditiert, kann sein geistiges System grundlegend verändern. In der Meditation begegnet man sich selbst ausgesprochen wertschätzend. Und erhält so die Freiheit, eigene Gedankenstrukturen gezielt zu steuern. Der österreichische Reiseveranstalter „Indigourlaub“ bietet Meditationsreisen auf verschiedenen Levels für Einsteiger und Geübte mit hochqualifizierten Programmleitern an. Im veranstaltereigenen Mountain Retreat Center bei Sachrang/Chiemgau können sich Interessierte in drei Tagen mit den Basics der Meditation vertraut machen. Das Programm Meditation mit Anfängergeist ist für Newcomer bestens geeignet. Die Übungen finden im Sitzen und Gehen statt, außerdem gehören Yoga und Atemübungen zum Konzept. Von 25. bis 28. Oktober 2018 sind 3 Übernachtungen im Retrea... [ mehr ]

Schokoladen und Pralinen [ vom 27.08.2018 ]

Touren zu der süssen braunen Masse Am 13. September 2018 ist es wieder soweit: Die Schokolade hat ihren Internationalen Tag. Für alle Naschkatzen hat der Tourenanbieter GetYourGuide (https://www.getyourguide.de) acht Aktivitäten zusammengestellt, bei denen Schokoladenliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Am Grote Platz im belgischen Brüssel werden Teilnehmer selbst zu Schokoladen-Herstellern: Zunächst erfahren die Gäste, wie über 30 Sorten belgischer Schokolade von Grund auf hergestellt werden. Danach dürfen alle selbst Hand anlegen: In kleinen Teams wird erlernt, wie Schokolade richtig temperiert wird, damit sie knackig und glänzend wird. Danach können die Teilnehmer ihre eigenen Pralinen und Mendiants, ein traditionelles Konfekt, selbst kreieren und in einer schicken Pralinenschachtel ab 41 Euro pro Person mit nach Hause ... [ mehr ]

An Nuier und Keschtn denken [ vom 24.08.2018 ]

Törggelen-Genuß in Südtirol Den Törggele-Genuss muss man sich in Südtirol traditionell erwandern – umso besser schmecken hinterher Nuier (neuer Wein), Keschtn (gebratene Kastanien) und Gerstsuppe (Graupensuppe). In Schenna bei Meran sind Touren und Einkehrmöglichkeiten vielfältig: Da geht‘s zum Beispiel durchs Hirzergebiet bis zur Gompm Alm. Statt klassischer Ziachorgelklänge gibt es lokalen Folk-Pop, Blues und Swing, auf den Tisch kommen kreative Varianten der Südtiroler Törggele-Küche. Vom Waalweg hingegen ist es nur ein Katzensprung zum Torgglerhof mit seiner neuen Destillerie. Die meist flach verlaufende, fünfeinhalb Kilometer lange Strecke entlang des historischen Bewässerungskanals dauert knapp zwei Stunden. Und ein gemütlicher Spaziergang führt direkt zur Open-Air-Location mitten im Dorf. Zudem begleit... [ mehr ]

Mit der Strickliesel nach Dänemark [ vom 20.08.2018 ]

Das Internationale Strickfestival von Fanö Vom 20. bis 23. September erleben Besucher des Internationalen Strickfestivals auf der Nordseeinsel Fanø typisch dänische Hygge in Reinformat. Beim „Fanø International Knit Festival 2018“ stehen ein Wochenende lang gemeinsame Erlebnisse, neue Impressionen und Kontakte sowie Workshops, Modeshows, Vorträge und Ausstellungen im Mittelpunkt. Traditionell liegt die „Strickkonzentration“ rund um das Basarzelt in Nordby. In dem historischen Ort finden die bis zu 10.000 Gäste auch das Festivalbüro. Dort sowie rund um Sønderho-Versammlungshaus und in der Schule von Sønderho erwarten Strickfans auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Informations- und Verkaufsstände, Workshops von Profis aus Dänemark, Nordeuropa und anderen Ländern zu Themen wie Färben, Wollverarbeitung oder... [ mehr ]

Seite:  1  2  3  4  5 ... 57  letzte 
eXTReMe Tracker