HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Exklusive Flußkreuzfahrt - einmal mit Wein, einmal mit Oper [ vom 13.12.2017 ]

European Waterways bieten Frankreich und Italien
Französische Weine stehen im Mittelpunkt einer speziellen Flußkreuzfahrt von European Waterways. Eine Woche in der Champagne auf dem Schiff Panache Hotel und eine Woche in Burgund auf der “L’Impressionniste” stehen für neue Entdeckungen, neues weinwissen und natürlich Weinverkostung. Die Tour führt über Hautvilliers, wo der Mönch Dom Perignon die Methode Champenoise entwickelte, die den Wein zum Perlen bringt. Am Ufer der Marne geht es durch die Weinhänge auch nach Epernay, der Hauptstadt des Champagners.
In der zweiten Woche schippert die “L’Impressionniste” mit seinen 12 Gästen durch den Burgund-Kanal mit Stopps zum Beispiel in Clos de Vougeot, Heimat des preisgekrönten Chevalier du Tastevin oder zu einer Weinverkostung im Zisterzensierkloster bei Chateau Andre Ziltener. Die 14-tägige Tour ist nur zweimal Mitte Juni buchbar und kostet in der Doppelkabine mit allen Gourmetspeisen, Weinen, Drinks, den Exkursionen, Bordfahrrädern und Spa-Benutzung sowie Shuttle von und zu den Schiffen 12180 US-Dollar ( knapp 10.400 Euro)pro Person.
Ganz im Zeichen der Oper steht eine 7-tägige Flußkreuzfahrt Ende August in Italien. Auf der „La bella Vita“, die 20 Personen Platz bietet, geht es über den Po, nachdem am Vorabend mit Hotelübernachtung, Dinner und VIP-Sitzen in der Arena di Verona Georges Bizets „Carmen“ besucht wurde. Durch den Giudecca Kanal führt der Weg dann durch Venedig, auch der Markusplatz sowie der Dogenpalast können besichtigt werden. Ebenso auf dem Programm das Gut Bagnoli mit seinem Renaissance-Garten, Ferrara und Mantua, die Heimat von Verdis Rigoletto. Die Tour kann ab 4.840 USDollar ( 4200 Euro) pro Person gebucht werden.
Weitere Informationen unter https://www.europeanwaterways.com
Redakteur: bo Quelle: European Waterways

eXTReMe Tracker