HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

30 Jahre Mercedes-Benz bei der DTM [ vom 14.03.2018 ]

Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart
Vor 30 Jahren startet Mercedes-Benz sein offizielles Engagement in der damaligen Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM), das in diesem Jahr enden wird. Insgesamt acht Meistertitel und 16 Vizetitel holt Mercedes seit 1988 – damit ist die Marke mit dem Stern der erfolgreichste Hersteller in der Geschichte der Serie. Das Mercedes-Benz Museum widmet dieser Ära eine Sonderpräsentation und zeigt bis zum 6. Mai 2018 fünf berühmte DTM-Fahrzeuge.
Vier Meisterfahrzeuge werden im Außenbereich in Glasgaragen präsentiert und sind somit auch außerhalb der Öffnungszeiten zu sehen: der AMG-Mercedes C-Klasse DTM-Tourenwagen von Klaus Ludwig, Meistertitel 1994, der AMG-Mercedes CLK DTM-Tourenwagen (C 209) von Bernd Schneider, Meistertitel 2003, der AMG-Mercedes C-Klasse DTM-Tourenwagen (W 203) von Gary Paffett, Meistertitel 2005, der AMG-Mercedes C-Klasse DTM-Tourenwagen (W 204) von Paul di Resta, Meistertitel 2010 und ein weiteres Fahrzeug, der Mercedes-AMG C 63 DTM (2015, Baureihe C 204) von Robert Wickens, steht im Atrium des Museums.
Das Mercedes-Benz Museum ist täglich von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist immer 17 Uhr, der reguläre Eintritt beträgt 10 Euro. Mehr Informationen unter https://www.mercedes-benz-classic.com/museum
Redakteur: bo, Bild:Mercedes Benz Museum Quelle: Daimler

eXTReMe Tracker