HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Sake meets Eppler [ vom 07.08.2018 ]

Großes Japan-Festival in Frankfurt/Main
Vom 17.-19. August wird Frankfurt/Main ein wenig japanisch. Bei einem großen Japan-Festival können Besucher mehr von dem Land erfahren, das durch uralte Teezeremonien, prachtvolle Tempel und einen abwechslungsreichen Mix aus modernem Stadtleben und futuristischer Technik in der Welt steht.
Während des dreitägigen Events auf dem Walther-von-Cronberg-Platz erleben die Besucher die künstlerische und kulturelle Vielfalt Japans. Die Gäste tauchen tief in die Traditionen der japanischen Kultur ein. Auf die Besucher wartet ein umfangreiches Programm mit abwechslungsreichen Workshops und verschiedenen Auftritten. Die Bühne gehört der Rock Band „Kao+S Art“, den Shamisen-Spielerinnen „Kitamura Sisters“, dem „Taiko-Spieler“ Ichitaro sowie einer 30-köpfigen Stepdance Gruppe mit Tänzern aus dem Film „Zatoichi – Der blinde Samurai“.
Unterstützt wird das Festival vom Kieler Reiseunternehmer Gebeco, der den Schriftsteller Dennis Gastmann eingeladen hat. Gemeinsam mit seiner Frau Natsumi, die aus einer alten Samurai-Familie stammt, bereiste der Deutsche Gastmann den ganzen Inselstaat. Nach seiner Lesung beantwortet der Autor alle Fragen über Rätsel, Regeln und Rituale Japans. Japan-Interessierte sind herzlich dazu eingeladen am Samstag, den 18.08. um 11 Uhr oder am Sonntag, den 19.08. um 14 Uhr in der Metzler Lounge an der Lesung teilzunehmen. Die Teilnahme am Japan-Festival und der Lesung ist kostenfrei. Interessenten werden gebeten sich für die Lesung bis zum 13. August per E-Mail marketing@gebeco.de anzumelden.
Natürlich nutzt Gebeco das Festival auch, um auf seine Japan-Reisen aufmerksam zu machen, wie zum Beispiel „Japan kompakt“, eine 10-Tage-Erlebnisreise Anfang Oktober ab 2.095 Euro inklusive Flüge
Mehr unter https://www.gebeco.de/2373002
Redakteur: bo, Foto: gebeco Quelle: Gebeco

eXTReMe Tracker